Wo befinden Sie sich gerade in Ihrer Suche?
  • Sparen Sie bis zu 70%
  • Hunderte zufriedene Patienten
  • Kostenlose Beratung
As seen on: As seen on

Schönheitsoperationen werden sowohl in Deutschland, Österreich und der Schweiz immer beliebter. Menschen wollen jugendlicher aussehen und sich jünger fühlen. Ein Facelifting stellt eine gute Möglichkeit dar, ein positiveres Lebensgefühl wiederzugewinnen. Da Facelifts zur ästhetischen Chirurgie gehören, werden die Kosten nur von den wenigsten Krankenversicherungen übernommen. Aus diesem Grund überlegen sich viele Europäer, ein Facelifting im Ausland machen zu lassen.

Warum sollte ich mein Facelifting in Indien machen?

In Indien erlebt der medizinische Tourismus gerade einen Boom. Schönheitschirurgen aus Indien waren häufig an Universitäten in Europa, Australien und Amerika, sie sind also genauso gut ausgebildet wie westliche Schönheitschirurgen. Sie sprechen außerdem Englisch, wodurch Vorberatungen für englischsprechende Reisende, die sich fürs Facelifting interessieren, zum Kinderspiel werden.

Es gibt verschiedene Städte in Indien, in denen der Eingriff durchgeführt werden kann. Die größten indischen Metropolen - New Delhi, Kolkata, Mumbai, Jaipur, Chennai, Goa und Bengaluru - haben alle international anerkannte Zentren für Schönheitsoperationen.

Einer der größten Vorteile, für ein Facelifting nach Indien zu gehen, ist, dass Schönheitschirurgen dort eine große Bandbreite an Facelifting Techniken anbieten, die Patienten dabei helfen, ein schönes Lächeln, ein symmetrisches Gesicht oder ein jüngeres Aussehen zu erlangen.

Indische Schönheitschirurgen bieten traditionelles Facelifting an, sowie Mini-Facelifts, Facelifts auf Bindfäden basierend, endoskopische Facelifts, minimaler-Schädelzugang-Suspensierung und untere Facelifts. Diese Vielseitigkeit macht indische Schönheitschirurgen bei Patienten beliebt, die ein ganz spezielles Aussehen durch eine Schönheits-OP erreichen wollen.

Top Kliniken für Facelift, Indien

JCI
Gegründet im Jahre 1983 entwickelte sich die Apollo Krankenhausgruppe schnell zum führenden ganzheitlichen Anbieter im Gesundheitswesen in Asien und betreibt... Mehr Info
Ab
€ 3,840
20000
Internationale Patienten pro Jahr
2200
Ärzte
JCI
Eines von Indiens größten Hospitälern mit vielen Fachrichtungen ist Medanta. Die Medizinstadt umfasst eine Fläche von 43 Morgen und verfügt über 1250 Betten,... Mehr Info
9
Ärzte
JCI
Das Fortis-Krankenhaus Bangalore ist eines von 54 Fortis-Healthcare-Limited-Einrichtungen in Asien und dem Nahen Osten. Der 1996 gegründete führende Gesundhe... Mehr Info
3
Ärzte
In Mumbai, Indien befindet sich die Harleys Clinic, die sich auf kosmetische Chirurgie spezialisiert hat. Diese hochmoderne Einrichtung hat eine große Bandbr... Mehr Info
3000
Internationale Patienten pro Jahr
2
Ärzte
JCI
Narayana Hrudayalaya Pvt. Ltd. gehört dem Netzwerk von 56 Narayana Gesundheitseinrichtungen an. Dieses private Krankenhaus mit multi-spezialisierten Diensten... Mehr Info
1
Arzt
Gegründet im Jahre 1983 in Chennai, hat sich die Apollo Hospitals Group schnell als der führende Gesundheitsdienstleister in Asien etabliert und verwaltet de... Mehr Info
4
Ärzte
Das Columbia Asia Hospital Whitefield (deutsch Columbia Asia Whitefield-Krankenhaus) befindet sich in Bangalore, Indien. Es handelt sich bei dem Haus um eine... Mehr Info
Das Primus Super Specialty Hospital mit seiner Adresse 2 Chandragupt Marg, Chanakyapuri im indischen Neu-Delhi ist eine multidisziplinär spezialisierte Einri... Mehr Info

Fordern Sie ein kostenloses Angebot an

Your browser is out-of-date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×