FAQ

Frage:

Ist eine operative Gewichtsreduktion eine Option für mich?

Antwort:

Auch heute sind derartige Eingriffe noch mit einem Risiko verbunden. Daher wird die operative Gewichtsreduktion Patienten empfohlen, die mit einem BMI von 40 oder höher als krankhaft fettleibig gelten und die mit Diäten und Sport keine nachweisbaren Erfolge erzielen konnten. Auch für Personen, die bei einem BMI von 35-40 an gesundheitlichen Einschränkungen wie Diabetes, Bluthochdruck, Schlafapnoe oder Osteoarthritis leiden, empfiehlt sich ein solcher Eingriff. Als Patient sollte man sich jedoch im Vorhinein vollständig darüber im Klaren sein, welche Risiken mit dem Eingriff verbunden sind und sich dazu verpflichten, den eigenen Lebensstil gravierend zu ändern.

Fordern Sie ein kostenloses Angebot an