FAQ

Frage:

Warum hört das Haarwachstum auf?

Antwort:

Der Hauptgrund, warum das Haar aufhört zu wachsen (ohne Berücksichtigung sonstiger maßgeblich beeinflussender medizinischer Gründe) liegt in der Genetik. Das Enzym 5 Alphareductase (5-AR) wandelt das Hormon Testosteron in Dihydrotestosteron (DHT) um. DHT seinerseits lässt die Haarfollikel schrumpfen, so dass mit der Zeit die Follikel kleiner werden und nur noch kürzere und dünnere Haare, später dann gar keine Haare mehr produzieren.

Fordern Sie ein kostenloses Angebot an