FAQ

Frage:

Aus welchem Material besteht eine Schulterprothese?

Antwort:

Eine Schulterprothese wird aus Metall und Kunststoff gefertigt. Bei der Implantation der Prothese wird das Schultergelenk durch ein künstliches Gelenk ersetzt, um die Schmerzen an der betroffenen Schulter zu reduzieren und die Beweglichkeit wieder herzustellen. An einem Ende des Schultergelenks wird der Schaft der Prothese befestigt, an dessen Ende eine Metallkugel sitzt. Dieser Schaft wird im Oberarmknochen fest verankert. Daran angepasst kann dann eine Pfannenkomponente aus Kunststoff eingesetzt werden, die sich genau an die Anatomie des Patienten anpasst. Damit ist die Konstruktion des künstlichen Schultergelenks vollständig.

Fordern Sie ein kostenloses Angebot an