FAQ

Frage:

Wie lange dauert es, bis man sich von einer Knieoperation erholt hat?

Antwort:

Nach Einsatz eines künstlichen Kniegelenks können Patientinnen und Patienten damit rechnen, noch für weitere drei bis fünf Tage stationär in einem Krankenhaus zu bleiben. Ein Arzt wird festlegen, wann danach die Physiotherapie mit unterstützter Bewegung beginnen kann. Während der Physiotherapie mit unterstützter Bewegung werden Patientinnen und Patienten mit einem künstlichen Kniegelenk zunächst auf Hilfsmittel wie Krücken oder Stock für das Gehen angewiesen sein. Die meisten Patientinnen und Patienten werden sich jedoch voraussichtlich nach einer Zeitspanne von etwa sechs Wochen vom Einsatz der Knieprothese vollständig erholt haben.

Fordern Sie ein kostenloses Angebot an