FAQ

Frage:

Worum handelt es sich bei der Halswirbelsäulenchirurgie?

Antwort:

Die Halswirbelsäulenchirurgie ist ein Fachbereich, der sowohl die Dekompression der Nervenbahnen des Halses als auch die des Rückenmarks beinhaltet, sofern diese Schmerzen, Taubheitsgefühle oder ein störendes Kribbeln verursachen. Es handelt sich bei den zu diesem Bereich gehörigen Eingriffen in der Regel um das Entfernen eines beschädigten Wirbels, der Druck auf das Rückenmark oder die umliegenden Nerven ausübt.

Fordern Sie ein kostenloses Angebot an