FAQ

Frage:

Wie lange muss ich nach einem minimalinvasiven Eingriff in der Klinik verbleiben?

Antwort:

Minimalinvasive Eingriffe, oftmals auch Schlüssellochchirurgie genannt, eignen sich insbesondere bei Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts. Diese Form der Operation kommt ohne größere Verletzungen von Muskeln und Sehnen aus, das Einführen der meist winzigen Instrumente erfordert nur kleine Einschnitte. Infolgedessen werden Sie sich nach dem Eingriff rascher erholen als nach jeder traditionellen Operation und brauchen auch nicht die üblichen Schmerzen zu befürchten. Die meisten Patienten können die Klinik noch am Operationstag verlassen. Zur noch besseren Erholung können Sie auch perfekt umsorgt eine Nacht in der Klinik verbringen.

Fordern Sie ein kostenloses Angebot an