Wo befinden Sie sich gerade in Ihrer Suche?
  • Kostenlose Experteneinschätzung
  • Bevorzugte Terminvergabe
  • Tausende zufriedene Patienten
As seen on: As seen on

Ein Kinnimplantat ist eine von zwei verfügbaren Optionen, um das Erscheinungsbild des Kinns eines Menschen zu verbessern. Das Verfahren beinhaltet die Platzierung eines synthetischen Implantats unter dem Kinn. Die zweite Vorgehensweise wird als gleitende Genioplastik bezeichnet und nutzt die Knochen des Patienten, um das Kinn zu erhöhen.

Die mit einer Kinn-Implantation verbundenen Kosten unterscheiden sich stark. Im Zusammenhang mit den anfallenden Kosten für die Operation gibt esaußerdem geographische Unterschiede. Während einer ersten Konsultation zu der Operation wird der Arzt die damit verbundenen Kosten darstellen. Einige Ärzte und Kliniken bieten Ratenzahlungen für die Operationskosten an.

Wie funktioniert eine Kinnimplantation?

Eine Kinnimplantation wird meistens ambulant in der Praxis eines plastischen Chirurgen durchgeführt. Die Operation kann auch in einer Klinik oder in einem medizinischen Zentrum durchgeführt werden. In den meisten Fällen wird für eine Kinn-Implantation nur eine lokale Betäubung benötigt. In einigen seltenen Fällen wird eine Vollnarkose nötig sein. Das Implantat kann in einem von zwei möglichen Methoden eingesetzt werden. Zum einen kann das Implantat durch die Unterlippe des Patienten eingesetzt werden. Alternativ dazu kann das Implantat eingesetzt werden, indem man durch die Unterseite des Kinns vorgeht. Die Heilung nach einer Kinn-Implantation verläuft allgemein ohne Komplikationen. Da die Implantierung einen Einschnitt und das Einsetzen des Implantats erfordern, bestehen nach der Operation für gewöhnlich Restriktionen bezüglich bestimmter Aktivitäten. Dazu gehören die Vermeidung physischer Anstrengungen und die Notwendigkeit, den operierten Bereich sauber zu halten.

Im Allgemeinen ist ein Patient einen oder zwei Tagen nach der Operation in der Lage, zur Arbeit zurückzukehren. Nach derselben Zeit kann man wenig belastende Aktivitäten wieder aufnehmen. Die beiden häufigsten mit einer Kinn-Implantation verbundenen Komplikationen sind Infektionen und Wanderungsbewegungen. Eine Infektion ist ein Risiko, das mit jeder Operation einhergeht. Entsprechend wird nach der Operation fast immer ein Antibiotikum verschrieben, um das Risiko einer Infektion zu reduzieren. Wanderungsbewegungen bedeuten die Verschiebung des Implantats weg von der gewünschten Position im Kinn des Patienten. Eine Wanderungsbewegung erfordert meist eine zusätzliche Operation, um das Implantat anzupassen oder die Entfernung des Implantats insgesamt.

Top Kliniken für Kinnimplantate

JCI
Die Medicana International Istanbul Klinik ist Teil der Medicana Health Group. Sie hat eine Akkreditierung der Joint Commission International (JCI). Die JCI ... Mehr Info
Ab
2.000 €
1064
Internationale Patienten pro Jahr
550
Ärzte

Was unsere Patienten sagen

Beliebteste Behandlungen

FUE Haartransplantation

Haartransplantation
1.600 €
Mehr Behandlungen
American Association for Accreditation of Ambulatory Surgery Facilities (AAAASF)
Die in Tijuana, Mexiko gelegene Cosmed Klinik verfügt über zertifizierte plastische Chirurgen, die in den USA und Mexiko lizenziert sind, über 15.000 Eingrif... Mehr Info
6000
Internationale Patienten pro Jahr
15
Ärzte

Was unsere Patienten sagen

Beliebteste Behandlungen

Roux-en-Y Magenbypass

Magenbypass
5.660 €

Verstellbares Magenband

Magenband
Ab 4.720 €

Magen-Sleeve

Schlauchmagenchirurgie
4.200 €
Mehr Behandlungen
Hospital Accreditation (HA) Thailand
JCI
ISO 9001
Das 1984 gegründete Yanhee Hospital ist ein JCI-akkreditierte Einrichtung, die über eine moderne Ausstattung und über 400 Betten verfügt. JCI oder Joint Comm... Mehr Info
Ab
1.190 €
30
Ärzte

Was unsere Patienten sagen

"Alles bestens"
Dirk K., Schweiz
ISO 9001
Mit Sitz in Brünn, Tschechischen, ist die SurGal Klinik eine private chirurgische Institution, die eine breite Palette von Dienstleistungen anbietet. Zu den ... Mehr Info
Ab
2.026 €
300
Internationale Patienten pro Jahr
20
Ärzte

Was unsere Patienten sagen

Beliebteste Behandlungen

Magen-Sleeve

Schlauchmagenchirurgie
5.340 €
Mehr Behandlungen
Hospital Accreditation (HA) Thailand
JCI
Das 1979 gegründete Sikarin Hospital ist eine JCI-akkreditierte Einrichtung, die mit absoluter Spitzentechnologie, mehr als 200 Betten und 17 Spezialkliniken... Mehr Info
Ab
920 €
15000
Internationale Patienten pro Jahr
200
Ärzte

Was unsere Patienten sagen

Hospital Accreditation (HA) Thailand
JCI
Als ein Teil der Bangkok Kliniken Gruppe, die über ein Netzwerk von 29 Krankenhäusern verfügt, bietet das Bangkok Klinikum Phuket modernste Diagnostik- und B... Mehr Info
6
Ärzte
JCI
Das Fortis-Krankenhaus Bangalore ist eines von 54 Fortis-Healthcare-Limited-Einrichtungen in Asien und dem Nahen Osten. Der 1996 gegründete führende Gesundhe... Mehr Info
3
Ärzte
Das in Wien gelegene The Aesthetics bietet seinen Patienten eine breite Palette von innovativen kosmetischen Behandlungen an. Bei The Aesthetics werden chiru... Mehr Info
Ab
3.900 €
300
Internationale Patienten pro Jahr
3
Ärzte
Beliebteste Behandlungen

CoolCrush

Kryolipolyse
Ab 390 €
Mehr Behandlungen
Die Beta Klinik ist ein privates Krankenhaus in Bonn. Diese international renommierte Privatklinik wurde im Jahr 2008 von Dr. Jürgen Reul mit der Philosophie... Mehr Info
3
Ärzte
Das Mexico Transgender Center befindet sich im Green & Health Hospital in Tijuana, Mexiko. Dr. Ivan Aguilar ist ein renommierter Chirurg für Geschlechtsangl... Mehr Info
Ab
1.200 €
500
Internationale Patienten pro Jahr
2
Ärzte
Akkreditierungen werden an herausragende Krankenhäuser und Kliniken verliehen, die hohe Qualitätsstandards erfüllen.

Fordern Sie ein kostenloses Angebot an