Wo befinden Sie sich gerade in Ihrer Suche?
  • Kostenlose Experteneinschätzung
  • Bevorzugte Terminvergabe
  • Tausende zufriedene Patienten
As seen on: As seen on

Kinnvergrößerungen sind äußerst wirksam bei der Veränderung der zugrunde liegenden Struktur des Gesichts. Die medizinischen Begriffe für das Verfahren sind Genioplastie und Mentoplastik, die eine Veränderung der Größe des Kinns durch verschiedene Methoden umfassen. Genioplastik verwendet transplantierte Knochen, um die Form des Kinns zu verbessern und erfordert keine Verwendung von Implantaten, um das Profil einer Person zu verändern. Kinnkorrekturen, die Implantate verwenden, sind umkehrbar und erlauben es, falls nötig, das Implantat zu entfernen.

Das Verfahren ist sehr wirksam bei der Dehnung der Haut am Hals, um dadurch ein schlankeres Aussehen zu schaffen. Die meisten Implantate, die verwendet werden, können ein Leben lang halten und müssen nicht verändert oder ersetzt werden.

Wie läuft eine Kinnvergrößerung ab?

Sowohl lokale Anästhesie als auch Betäubungsmittel können während einer Kinnoperation verwendet werden. Der Arzt beginnt mit einem Einschnitt am Mund oder unter dem Kinn. Ein Spalt wird dann vor dem Kinnknochen geschaffen, wo das Implantat unter die Muskeln gelegt wird. Der plastische Chirurg kann nun wählen, entweder echte Knochen, Fettgewebe, ein Silikonimplantat oder moderne biologische Einlagen bei der Umgestaltung des Kinns zu verwenden. Wenn ein Implantat verwendet wird, werden Schrauben oder Nähte genutzt, um dies an den Knochen anzubringen, um dadurch das Implantat zu sichern und zu verhindern, dass es im Laufe der Zeit verschoben wird. Manche Knochen müssen auch verschoben werden, indem der Kieferknochen mit einem Meißel oder Säge durchgeschnitten wird, um so die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Der Kieferknochen wird dann vom Chirurgen wieder an seinen Platz verschoben und verschraubt oder verdrahtet.

Kinnoperationen dauern durchschnittlich ein bis drei Stunden. Die Patienten können nach der Operation eventuelle Unannehmlichkeiten oder Schmerzen im Gesicht erleben. Taubheit kann für ein bis drei Monate vorkommen. Auftretende Schwellungen werden in der Regel nach sechs Wochen nachlassen.

Patienten wird geraten, flüssige Nahrung oder nur weiche Nahrungsmittel zu sich zu nehmen, um Unannehmlichkeiten zu vermeiden und zu verhindern, dass das Implantat sich während der Heilungsphase verlagert. Die Patienten können bereits am selben Tag nach der Operation mit leichten Aktivitäten fortfahren. Ruhe ist in der Woche nach der Operation für eine ordnungsgemäße Genesung erforderlich und die meisten Patienten können bereits nach einer Woche wieder zur Arbeit zurückkehren. Der Verband wird eine Woche nach der Operation während eines Nachsorgetermins in der Arztpraxis entfernt. Ebenfalls muss für vier bis sechs Wochen ein Stützband während des Schlafens getragen werden.

Top Kliniken für Kinnvergrößerung

American Association for Accreditation of Ambulatory Surgery Facilities (AAAASF)
Die in Tijuana, Mexiko gelegene Cosmed Klinik verfügt über zertifizierte plastische Chirurgen, die in den USA und Mexiko lizenziert sind, über 15.000 Eingrif... Mehr Info
6000
Internationale Patienten pro Jahr
15
Ärzte

Was unsere Patienten sagen

Beliebteste Behandlungen

Roux-en-Y Magenbypass

Magenbypass
5.700 €

Verstellbares Magenband

Magenband
Ab 4.750 €

Magen-Sleeve

Schlauchmagenchirurgie
4.230 €
Mehr Behandlungen
Hospital Accreditation (HA) Thailand
JCI
Das 1979 gegründete Sikarin Hospital ist eine JCI-akkreditierte Einrichtung, die mit absoluter Spitzentechnologie, mehr als 200 Betten und 17 Spezialkliniken... Mehr Info
15000
Internationale Patienten pro Jahr
200
Ärzte

Was unsere Patienten sagen

JCI
Seit über 45 Jahren steht das Makati Medical Center in Manila auf den Philippinen für herausragende Qualität bei der Patientenversorgung. Die große Erfahrung... Mehr Info
JCI
Eines von Indiens größten Hospitälern mit vielen Fachrichtungen ist Medanta. Die Medizinstadt umfasst eine Fläche von 43 Morgen und verfügt über 1250 Betten,... Mehr Info
9
Ärzte
JCI
Das Fortis-Krankenhaus Bangalore ist eines von 54 Fortis-Healthcare-Limited-Einrichtungen in Asien und dem Nahen Osten. Der 1996 gegründete führende Gesundhe... Mehr Info
3
Ärzte
Die Beta Klinik ist ein privates Krankenhaus in Bonn. Diese international renommierte Privatklinik wurde im Jahr 2008 von Dr. Jürgen Reul mit der Philosophie... Mehr Info
3
Ärzte
Hospital Accreditation (HA) Thailand
JCI
Ein Teil der Bangpakok Hospital Gruppe, das Bangpakok 9 International Hospital, ist eine JCI-akkreditierte Einrichtung, die eine ganze Bandbreite von medizin... Mehr Info
4
Ärzte
Das Memorial Ankara Spital befindet sich in der türkischen Hauptstadt Ankara und verfügt über die modernste medizinische Technologie des Landes. Diese Weltkl... Mehr Info
1
Arzt
Gegründet im Jahre 1983 in Chennai, hat sich die Apollo Hospitals Group schnell als der führende Gesundheitsdienstleister in Asien etabliert und verwaltet de... Mehr Info
4
Ärzte
Das ISAR Klinikum in München, offeriert einen erstklassigen Service mit Multimedia-Ausstattung in den Zimmern und À-la-carte-Menüs. Jedes Krankenzimmer ist g... Mehr Info
Akkreditierungen werden an herausragende Krankenhäuser und Kliniken verliehen, die hohe Qualitätsstandards erfüllen.

Fordern Sie ein kostenloses Angebot an