Behandlungsratgeber

Klitorisvorhautreduktion

Eine Klitorisvorhautreduktion ist ein chirurgischer Eingriff, bei dem die Länge und Größe der Klitorisvorhaut, des sogenannten Präputiums, reduziert wird. Eine Klitorisvorhautreduktion ist ein Eingriff, der das Aussehen der weiblichen Genitalien harmonisieren und die Klitoriseichel weiter freilegen soll.

AUF EINEN BLICK
FÜR WEN IST ES GEEIGNET
  • Frauen, die mit dem Aussehen ihres Vaginalbereichs aufgrund von überschüssigem Gewebe um die Klitoris unzufrieden sind.
  • Frauen, die Schwierigkeiten haben oder nicht in der Lage sind, einen Orgasmus zu erreichen.
  • Frauen, die aufgrund von übermäßiger Haut um die Klitoris Beschwerden oder Schmerzen haben.
ERHOLUNGSDAUER
  • Zurück zur Arbeit: 3 bis 4 Tage.
  • Zurück ins Fitnessstudio: 2 Wochen.
  • Zurück zum Geschlechtsverkehr: 6 Wochen.
BEHANDLUNGSDAUER
  • Etwa 1 Stunde.
ERFOLGSRATE
  • 97 % der Frauen sind mit den chirurgischen Ergebnissen zufrieden.
POTENZIELLE RISIKEN & NEBENWIRKUNGEN
  • Infektionen, die einer weiteren Behandlung bedürfen.
  • Blutergüsse.
  • Asymmetrisches Aussehen der Genitalien.
  • Wundnaht geht auf.
  • Zu wenig oder zu viel entfernt.
  • Blutergüsse.
Kosten

Die unten angegebenen Preise stellen die Anfangspreise für die Reduktion der Klitorisvorhaut in verschiedenen Ländern dar.

  • Thailand

    630 €
WIE FUNKTIONIERT ES?

Was ist eine Klitorisvorhautreduktion?

Die Klitoris befindet sich normalerweise unter einer Hautschicht, die als Vorhaut bezeichnet wird. Die Klitorisvorhaut schützt die empfindlichen Nervenenden der Klitoris. Manchmal kann die Klitorisvorhaut jedoch zu groß oder zu lang sein. Dies kann zu Unbehagen, vermindertem sexuellem Genuss und einem asymmetrischen Erscheinungsbild führen.

Die Operation zur Klitorisvorhautreduktion ist ein Eingriff, bei dem das überschüssige Gewebe um die Klitoris entfernt wird, wodurch das Erscheinungsbild der weiblichen Genitalien verbessert und die Vorhaut weniger auffällig gemacht wird. Die Klitorisvorhaut wird nicht vollständig entfernt, sondern verkleinert, sodass die Klitorisnerven nicht beschädigt werden können.

Wie funktioniert eine Klitorisvorhautreduktion?

Eine Klitorisvorhautreduktion dauert normalerweise etwa eine Stunde und wird mit örtlicher Betäubung durchgeführt. Dadurch werden Nebenwirkungen wie Übelkeit und Erbrechen, die normalerweise mit einer Vollnarkose in Zusammenhang stehen, vermieden.

Hier ist ein Schritt-für-Schritt-Leitfaden, der die Operation detailliert beschreibt:

  • In der Klitorisvorhaut wird ein horizontaler Schnitt vorgenommen.
    • Durch diesen Schnitt reduziert der Chirurg die Länge, die Breite oder entfernt die überschüssige Haut an der Klitorisvorhaut.
    • Der Schnitt wird mit resorbierbaren Fäden geschlossen.

Gibt es verschiedene Arten der Klitorisvorhautreduktion?

Es gibt viele Arten der Klitorisvorhautreduktion, die jeweils von der Anatomie des Patienten und dem gewünschten Ergebnis abhängen. Im Großen und Ganzen ist der Eingriff gleich, egal ob der Chirurg die Klitorisvorhaut an den Seiten verkleinert, die Haut horizontal kürzt oder das Gewebe unter der Haut ausdünnt. Neben der Schamlippenverkleinerung wird häufig auch eine Klitorisvorhautreduktion durchgeführt. Hierbei handelt es sich um einen Eingriff, bei dem überschüssiges Labiengewebe von den äußeren Schamlippen (den großen Schamlippen), den inneren Schamlippen (den kleinen Schamlippen) oder beiden entfernt wird.

Was können Sie erwarten?

Die meisten Frauen entscheiden sich für eine Operation zur Klitorisvorhautreduktion, weil sie Beschwerden haben, die sexuelle Funktion herabgesetzt ist oder mit dem Aussehen ihres Vaginalbereichs nicht zufrieden sind. Die Mehrheit der Frauen, die sich für diese Operation entscheiden, ist bestrebt, ihr Sexualleben und Selbstbewusstsein zu verbessern.

Dies ist ein relativ unkompliziertes und risikofreies Verfahren, aber wie bei allen Operationen sollten Sie sich vergewissern, dass Sie gut informiert sind und alle Auswirkungen kennen, bevor Sie Ihre Entscheidung treffen. Wenn Sie sich für eine Operation zur Klitorisvorhautreduktion entscheiden, um das Aussehen Ihres Vaginalbereichs zu verbessern, möchten Sie möglicherweise mit Ihrem Chirurgen auch über eine Labioplastik sprechen. Viele Frauen, die überschüssiges Klitorisvorhautgewebe haben, neigen häufig auch zu vergrößerten Schamlippen. Beide Operationen zusammen können ein harmonischeres Aussehen bewirken und gleichzeitig durchgeführt werden.

Nach Ihrer Operation zur Klitorisvorhautreduktion stellen Sie eventuell leichte Beschwerden, Blutergüsse und Schwellungen in diesem Bereich fest. Um den Heilungsprozess zu unterstützen, sollten Sie sich 2-3 Tage Zeit nehmen, um sich auszuruhen, und anstrengende Aktivitäten vermeiden. Wenn Sie die Schwellung unangenehm finden, können Sie mit Eisbeuteln die Beschwerden in diesem Bereich lindern. Ungefähr 24 Stunden nach dem Eingriff können Sie den Bereich mit Wasser und Seife waschen. Wenn Sie den Bereich sauber halten, wird der Wiederherstellungsprozess unterstützt. Sie werden sofort nach der Operation einen Unterschied im Aussehen in dem Bereich feststellen. Sobald die Schwellung nachlässt, werden Sie in diesem Bereich Ihre Sensibilität zurückerlangen.

Ungefähr einen Monat nach der Behandlung müssen Sie jeglichen harten Kontakt mit dem Vaginalbereich vermeiden. Dazu gehören sexuelle Aktivitäten und anstrengende Sportarten, die diesen Bereich reizen, wie Reiten und Radfahren. Wenn Sie sich aufgrund von Beschwerden für eine Operation zur Klitorisvorhautreduktion entscheiden, können Sie davon ausgehen, dass diese nach dem Eingriff nachlassen. Sie können auch ein weiblicheres und ausgewogeneres Erscheinungsbild erwarten. Viele Frauen erleben auch ein erhöhtes sexuelles Vergnügen, da die Klitoris stärker frei liegt und für Stimulationen zugänglich ist.

WO FINDE ICH DEN RICHTIGEN ARZT?
Unsere Qunomedical Gesundheitsberater besitzen Rundum-Wissen, um den richtigen Spezialisten für Sie zu finden. Erfahren Sie mehr über Qunomedical.
ANDERE LEUTE SAHEN SICH AUCH AN

Was jetzt?

Haben Sie Fragen zur Behandlung, möchten Sie den passenden Spezialisten finden oder sind Sie schon bereit Ihren Termin zu buchen? Qunomedical beantwortet Ihnen alle Fragen, jederzeit und umsonst!