Behandlungsratgeber

Lippenverkleinerung

Die Lippenverkleinerung (auch Cheiloplastik genannt) ist ein Eingriff der kosmetischen Chirurgie. Die Behandlung dient dazu, die Größe der Unter- und Oberlippe zu reduzieren, um sie mit anderen Gesichtsmerkmalen in Einklang zu bringen. Das Verfahren ist relativ einfach und kann ambulant durchgeführt werden, erfordert jedoch ein örtliches Betäubungsmittel und Einschnitte. Die Ergebnisse können eine deutliche Verbesserung des Gesichtsbildes und des Selbstwertgefühls darstellen.

AUF EINEN BLICK
FÜR WEN IST ES GEEIGNET
  • Personen mit zu üppigen Lippen, im Vergleich zu anderen Gesichtsmerkmalen (aufgrund des ursprünglichen, natürlichen Aussehens oder durch Verletzungen, Infektionen oder Unfälle)
  • Personen, die sich zuvor eine Lippenvergrößerung unterzogen haben, jetzt aber eine Umkehrung oder Änderung dieses Eingriffs wünschen
  • Personen mit Lippenspalten
ERHOLUNGSDAUER
  • Nach jeder Lippenverkleinerung treten Schwellungen unterschiedlicher Stärke auf. Diese sollten innerhalb von ein bis zwei Wochen abklingen und nach fünf Wochen vollständig verschwunden sein. In einigen seltenen Fällen kann die Schwellung jedoch anhalten.
BEHANDLUNGSDAUER
  • zwischen 15 und 30 Minuten für jede einzelne Lippe, ambulant (Aufenthalt in der Klinik kann jedoch je nach Verfahren 6 bis 8 Stunden dauern)
  • Die Nachsorge kann einige Monate dauern, um eine Infektion zu vermeiden.
ERFOLGSRATE
  • Komplikationen sind bei einer Cheiloplastik extrem selten. 99,8 % der Patienten bewerten die Ergebnisse als „gut“ oder „angemessen". Komplikationen wie Infektionen traten in nur 1,18 % der Fälle auf.
POTENZIELLE RISIKEN & NEBENWIRKUNGEN
  • Wie bei allen Schönheitsoperationen besteht ein leichtes Risiko für Komplikationen, wie Infektionen an der Einschnittstelle (bei der Cheiloplastik äußerst ungewöhnlich).
  • An der Einschnittstelle kann es zu Narbenbildung kommen. Werden die Patienten vorher nicht korrekt untersucht, können allergische Reaktionen auf das Betäubungsmittel auftreten.
WIE FUNKTIONIERT ES?

Was ist eine Lippenverkleinerung?

Die Lippenverkleinerung (Cheiloplastik) ist ein verbreiteter, sicherer kosmetischer Eingriff, der die Größe Ihrer Lippen reduziert. Erfahrene kosmetische Chirurgen können mit dieser Behandlung Ihre Gesichtszüge harmonischer gestalten und das Gleichgewicht zwischen Nase, Kinn, Lippen und Augen wiederherstellen. Am häufigsten wird das Verfahren benutzt, um bestimmte vererbte Gesichtsmerkmale bei Kindern zu beheben (z. B. Lippenspalten).

Wie funktioniert die Lippenverkleinerung?

Eine Lippenverkleinerung ist relativ einfach. Sie geht schnell und verläuft im Allgemeinen problemlos. Der gesamte Behandlungsvorgang nimmt im besten Fall 8 Wochen in Anspruch: vom ersten Beratungsgespräch bis zum Abklingen der postoperativen Schwellung und bietet ein verbessertes Erscheinungsbild.

Anfängliche Beurteilung

Der erste Schritt ist eine Beratung durch den Schönheitschirurgen. Bei diesem Termin können Sie Ihre Gründe für eine Cheiloplastik besprechen, und der Chirurg erläutert Ihnen Ihre Möglichkeiten. Er wird die chirurgische Seite des Verfahrens erklären und beurteilen, ob Sie für den Eingriff geeignet sind. Anschließend können Sie einen Termin für die Lippenverkleinerung festlegen.

Aufnahme und Betäubungsmittel

Lippenverkleinerungen können fast immer ambulant durchgeführt werden. Nach der Aufnahme erhalten Sie eine örtliche Betäubung. Eine Vollnarkose ist weniger üblich. Sie kann aber verabreicht werden, wenn Patienten während der Operation nicht wach sein möchten oder komplexere Eingriffe am Gesicht erforderlich sind.

Einschnitt

Der Chirurg setzt im Mund einen waagerechten Einschnitt. Dieser befindet sich an der Unterseite der Lippe, sodass der Chirurg überschüssiges Gewebe leicht entfernen kann.

Gewebeentfernung

Als nächstes entfernt der Chirurg vorsichtig eine ausreichende Menge an Fettgewebe, um die Lippen des Patienten neu zu formen. Er entfernt außerdem Hautstreifen von der Außenseite der Lippe, um die Entnahme des inneren Gewebes auszugleichen.

Vernähen

Alle Einschnitte werden ordnungsgemäß mit Stichen vernäht. Der Patient kann die Klinik oder das Krankenhaus verlassen und nach Hause zurückkehren. Es werden jedoch einige Tage oder Wochen lang Schwellungen auftreten. Nach ein bis zwei Wochen fällt das Nahtmaterial natürlich ab, und die Ergebnisse der Lippenverkleinerung werden sichtbar.

Gibt es verschiedene Arten der Lippenverkleinerung?

Ja. Der oben beschriebene Eingriff stellt das häufigste Verfahren dar, das bei der Cheiloplastik angewandt wird. Es gibt jedoch einige Variationen:

„Brasilianische Verkleinerung“

Sie haben eventuell bereits von der so genannten „brasilianischen Verkleinerung“ gehört. Hierbei konzentrieren sich Chirurgen normalerweise nur auf die Unterlippe und formen sie so, dass sie der Form einer Bikinihose ähneln. Manche Menschen finden diese Form ansprechender. Ihr Chirurg wird Ihnen gerne genau erklären, wie dies für Ihren Gesichtstyp aussehen würde.

Was steht mir bevor?

Wenn Sie vor dem Eingriff alles mit Ihrem plastischen Chirurgen abgeklärt haben, sollten Ihre endgültigen Lippenkonturen fast genau so aussehen, wie prognostiziert.

Erfolgsaussichten

Lippenverkleinerungsoperationen haben eine sehr hohe Erfolgsrate, und moderne Chirurgen sind in der Lage, Ober- und Unterlippen den Wünschen der Patienten anzupassen.

Heilungsprozess

  • Während die Operationswunde heilt, kommt es zu Schwellungen. Diese müssen korrekt behandelt werden, um Schmerzen zu vermeiden und die Heilung zu fördern. Das Sprechen wird ein paar Tage lang problematisch sein. Die meisten Patienten nehmen sich ein paar Tage frei, während die Schwellung abklingt. So können sie sich entspannen und ihrem Körper die bestmögliche Chance auf eine schnelle Genesung geben.
  • Auch das Essen und Trinken kann für einige Tage nach der Operation schwierig sein. Halten Sie daher Smoothies, Suppen und Strohhalme bereit. Innerhalb von ein bis zwei Wochen können Sie dann wieder zu Ihrer normalen Ernährungsweise und Ihrem gewohnten Alltag zurückkehren.
  • Lippenverkleinerungen haben fast immer eine schnelle Genesungszeit.
WO FINDE ICH DEN RICHTIGEN ARZT?
Unsere Qunomedical Gesundheitsberater besitzen Rundum-Wissen, um den richtigen Spezialisten für Sie zu finden. Erfahren Sie mehr über Qunomedical.
ANDERE LEUTE SAHEN SICH AUCH AN

Was jetzt?

Haben Sie Fragen zur Behandlung, möchten Sie den passenden Spezialisten finden oder sind Sie schon bereit Ihren Termin zu buchen? Qunomedical beantwortet Ihnen alle Fragen, jederzeit und umsonst!