CosMed Clinic, Mexiko

Bewertung: Schlauchmagen

Bewertung

Verifizierter Patient

M.K.,

Vereinigte Staaten

Allgemeine Zufriedenheit

Freundlichkeit

Einrichtungen

I am happy that I made this decision. I will definitely use Qunomedical again.

Everything was excellent in terms of Cosmed/Vida Hospital, physicians, nurses and staff. To a great extent, the surgery, medical care and immediately thereafter was 1st class. Dr. Lopez and Dr. Ramirez are both excellent surgeons. Most importantly, my procedure and recovery have been extraordinary and I am very happy. There were only three minor issues that offer room for improvement. First,the place where we were taken (outside the Hospital) for X-rays (to assess if there was any leak in the VS) was subpar. We had to drive in considerable traffic to a very deteriorated location. The hospital should have the X-ray equipment in site. Second, the trip back to the US was extraordinarily long (2.5 - 3 hours). This long wait in the border could have been avoided if the Clinic had paid a fee to access the faster lane. Finally, somebody in the clinic could email or call to check if everything was ok and they didn't. I think a call or email to check and express concern and care would have been nice. Again, overall the experience was excellent and I am happy that I made this decision. Qunomedical was excellent. Sophie was super responsive, knowledgeable and very engaged throughout this journey. I will definitely use Qunomedical again!

Ich bin glücklich, dass ich diese Entscheidung getroffen habe. Ich werde Junomedical auf jeden Fall wieder kontaktieren.

Alles war ausgezeichnet in Bezug auf Cosmed / Vida Krankenhaus, Ärzte, Krankenschwestern und Mitarbeitern. Zum Großteil war die Chirurgie, medizinische Versorgung und nach der Behandlung 1. Klasse. Dr. Lopez und Dr. Ramirez sind beide hervorragende Chirurgen. Am wichtigsten ist, mein Verfahren und meine Erholung sind außergewöhnlich gewesen und ich bin sehr glücklich. Es gab nur drei kleine Probleme, die man noch verbessern könnte. Erstens, der Ort, wo wir hingebracht wurden (außerhalb des Krankenhauses) für Röntgenaufnahmen (um zu sehen, ob es eine undichte Stelle im Kieferknochen war) war suboptimal. Wir hatten erheblichen Verkehr um zu einer sehr abgelegenen Lage zu fahren. Das Krankenhaus sollte die Röntgengeräte in der Klinik haben. Zweitens war die Reise zurück in den USA außerordentlich lang gewesen (2,5-3 Stunden). Diese lange Wartezeit an der Grenze konnte man vermeiden, wenn die Klinik eine Gebühr bezahlt hätte, auf der schnellere Spur zu fahren. Zu allerletzt hätte jemand von der Klinik eine E-Mail schreiben können oder mich anrufen können um zu sehen ob alles in Ordnung war, machten sie aber nicht. Ich denke, ein Anruf oder eine E-Mail um nach mir zu sehen und Besorgnis auszudrücken und Pflege wäre schön gewesen. Wie gesagt, alles in allem war die Erfahrung sehr gut und ich bin glücklich, dass ich diese Entscheidung getroffen. Junomedical war ausgezeichnet. Sophie reagierte super schnell, kompetent und sehr involviert während dieser Reise. Ich werde Junomedical auf jeden Fall wieder kontaktieren!

Original anzeigen

Was jetzt?

Haben Sie Fragen zur Behandlung, möchten Sie den passenden Spezialisten finden oder sind Sie schon bereit Ihren Termin zu buchen? Qunomedical beantwortet Ihnen alle Fragen, jederzeit und umsonst!