Smile Hair Klinik im Moodist Krankenhaus, Türkei

Bewertung: FUE Haartransplantation

Bewertung

Verifizierter Patient

Marcus,

Vereinigtes Königreich

Allgemeine Zufriedenheit

Freundlichkeit

Einrichtungen

My hairline looks exceptional and I want to say a big massive thank you to Dr Bilgin and his team for everything they have done for me. I'm truly grateful for every effort put into this process.

I contacted Qunomedical initially few months back just to enquire for possibility of receiving treatment for myself. I was contacted by Emma who ended up being my consultant throughout my journey. I actually lost interest in going ahead with treatment as I knew I would never be able to afford to make myself look ordinary without big patches and significant receded areas across my head that I've been suffering with over past 15 years. Emma asked me to send her some images of my head including, front, back, sides and crown area. I really considered myself to be one of the worst cases and didn't feel at the time it was worth going ahead with. However I had a change of heart one day when I received a message from Qunomedical offering me a complete package that included the full cost of operation, hotel accommodation with food, pick up and drop off from Airport to hotel and hospital for a very reasonable price. I managed to save enough money to cover my flight and the package. Emma my consultant helped me to find flights at cheapest available price and also guided me to organise my visa so I would have no difficulties upon arrival in Turkey. I had to wait around two months for the day of my flight to arrive. In mean time Emma sent me confirmation of my hotel and details of the hospital including my allocated Doctor who will perform my operation. Within my confirmation paperwork I received an invite to join a Facebook group called Hair Crusaders and I took part in it actively for over a month prior to my flight. This group is a very positive tool as lots of patients who have already been treated by Qunomedical group share their experiences and journey of the Hair Transplant operation which has been extremely useful, particularly for people like me who are new to this and exhausted all other alternatives that have previously failed. This group is supported by Qunomedical and they at times step into discussions where appropriate if patients need further advice or support on particular issues. I think this is also very handy simply because you feel appropriately guided from all angles and nothing is ever said that is not straight down the line factual. I still use

Hair Crusaders till this day. I travelled to Turkey / Istanbul on 18th June 2018. It was a very smooth flight and upon arrival I was quite nervous as I've never been operated on in any way or travelled alone particularly by plane for over 20 years. At arrivals there was a driver amongst a crowd of people with a big sign saying Marcus O'Mara so it was very straight forward with transport to hotel. My driver made every effort possible to engage with me despite the weakness of his English language. He even got me a bottle of water while in heavy traffic which was very nice. Unfortunately I lost my phone when I arrived back at the hotel which created anxiety for me but the hotel staff were very supportive towards me and contacted Qunomedical who located the driver and helped me to obtain my phone that I accidentally left in the driver's vehicle. Following morning I had breakfast at 7:00 AM and was ready to be collected by my driver at 7:50. My original Doctor was changed from Dr Erdogan to Dr Bilgin however I was notified of this day before my flight by Dr Bilgin's secretary. I had a friendly greeting at the entrance of the hospital by Dr Bilgin himself who asked me for my passport to confirm who I am and proceeded to explain what will happen initially. To begin with I was taken to a part of the hospital for a blood test and was informed there is waiting time of up to one hour while results come through. Once results were confirmed as clear with no identified concerns Dr Bilgin invited me to his office where I had a one to one consultation. Dr Bilgin explained absolutely everything I needed to know and gave me plenty of opportunity to ask additional questions. I informed Dr Bilgin I was nervous about the operation at this time. Dr Bilgin gave me medication prior to the operation to help me relax. I was taken to a pre operative room for few minutes where I was then asked to join the medical team to engage in my operation. I had markings made on my head and Dr Bilgin encouraged me to be sure on hair line design before going ahead and gave me the option to choose a style that I felt most comfortable with. I felt this was very person centred and it made me very happy given the amount of consideration Dr Bilgin had towards my feelings of the process. I had my hair fully shaved with clippers and was asked to transfer myself onto the operating bed. I was given local anesthesia to numb the back of my head. I did find this a bit sore as I was given several of these before the procedure fully started but once it was over I experienced no pain of any description for a whole nine hours. I was given food at lunch time that was nice and filling. At the end of my operation Dr Bilgin provided me with medication and explained what I need to do when returning back to hotel and arranged for my transport. I had my head thoroughly cleaned before dressings were applied and then returned back to the hotel. I found the hospital very clean and medical team was highly attentive towards me and kept me informed from start to finish while asking if I was okay and how I was feeling. Before leaving the hospital I was also connected to a drip were antibiotics where put into my vein before discharge. I had a nice meal at the hotel during the evening. I feel it would of been nice to have someone to talk to that was also going through the same type of operation while staying at the hotel but I felt very tired after my meal and slept until morning. I was collected by my normal driver at 9:00AM and again taken to Hair Smile Clinic to meet Dr Bilgin at the hospital for my post operative check. Dr Bilgin and his team met me at the front of the hospital as I arrived. Dr Bilgin checked my donor area and was happy to say there was no infection and it was healing well already. I had my head re-washed and treated with antibiotic cream plus redressed to protect the donor area. Dr Bilgin explained how to administer my new medication as well as a full explanation of aftercare routine. Dr Bilgin requested I maintain contact and send a picture from 13th day so he can see how much progress I am making. Although I am only three days after my operation I feel very positive about the whole experience I would definitely rate Dr Bilgin 10/10 for the way he looked after me during my time at the hospital. I would like to hope many more people attend the Hair Smile Clinic and have the same level of treatment I just had. I am more than satisfied with the work carried out on myself. My hairline looks exceptional and I want to say a big massive thank you to Dr Bilgin and his team for everything they have done for me. I'm truly grateful for every effort put into this process. There is really nothing that could be done better. It was a great experience and I am looking forward to watching my hair regrow. Thank you again excellent work mehr

Mein Haaransatz sieht außergewöhnlich aus und ich möchte mich bei Dr. Bilgin und seinem Team für alles, was sie für mich getan haben, ganz herzlich bedanken. Ich bin wirklich dankbar für jede Anstrengung, die in diesen Prozess investiert wurde.

Ich kontaktierte Qunomedical zunächst vor einigen Monaten, nur um nach der Möglichkeit zu fragen, eine Behandlung für mich selbst zu erhalten. Ich wurde von Emma kontaktiert, die während meiner gesamten Reise meine Beraterin war. Ich verlor tatsächlich das Interesse daran, die Behandlung fortzusetzen, da ich wusste, dass ich es mir nie leisten könnte, mich ohne große Flecken und signifikant zurückgezogene Bereiche über meinem Kopf, unter denen ich in den letzten 15 Jahren gelitten habe, normal aussehen zu lassen. Emma bat mich, ihr einige Bilder meines Kopfes zu schicken, einschließlich Front, Rückseite, Seiten und Kronenbereich. Ich hielt mich wirklich für einen der schlimmsten Fälle und fühlte mich zu dem Zeitpunkt nicht in der Lage, weiterzumachen. Eines Tages hatte ich jedoch einen Sinneswandel, als ich eine Nachricht von Qunomedical erhielt, die mir ein komplettes Paket anbot, das die vollen Betriebskosten, Hotelunterkünfte mit Verpflegung, Abholung und Rücktransport vom Flughafen zum Hotel und Krankenhaus zu einem sehr günstigen Preis beinhaltete. Ich konnte genug Geld sparen, um meinen Flug und das Paket zu bezahlen. Emma, meine Beraterin, half mir, Flüge zum günstigsten verfügbaren Preis zu finden und leitete mich auch bei der Organisation meines Visums, so dass ich bei der Ankunft in der Türkei keine Schwierigkeiten haben würde. Ich musste etwa zwei Monate warten, bis der Tag meines Fluges kam. In der Zwischenzeit hat mir Emma eine Bestätigung meines Hotels und der Details des Krankenhauses geschickt, einschließlich meines zugewiesenen Arztes, der meine Operation durchführen wird. Im Rahmen meiner Bestätigungspapiere erhielt ich eine Einladung, einer Facebook-Gruppe namens Hair Crusaders beizutreten, und ich nahm über einen Monat vor meinem Flug aktiv daran teil. Diese Gruppe ist ein sehr positives Instrument, da viele Patienten, die bereits von der Qunomedical-Gruppe behandelt wurden, ihre Erfahrungen und den Weg der Haartransplantation teilen, die äußerst nützlich war, besonders für Menschen wie mich, die neu in diesem Bereich sind und alle anderen Alternativen, die zuvor versagt haben, ausgeschöpft haben. Diese Gruppe wird von Qunomedical unterstützt

und tritt gelegentlich in Diskussionen ein, wenn Patienten weitere Beratung oder Unterstützung zu bestimmten Themen benötigen. Ich denke, das ist auch sehr praktisch, nur weil man sich aus allen Blickwinkeln angemessen geführt fühlt und nichts gesagt wird, was nicht direkt auf der Linie faktisch ist. Ich benutze immer noch Haar-Kreuzritter bis heute. Ich bin am 18. Juni 2018 in die Türkei / Istanbul gereist. Es war ein sehr ruhiger Flug und bei der Ankunft war ich ziemlich nervös, da ich seit über 20 Jahren in keiner Weise operiert oder allein, insbesondere nicht mit dem Flugzeug, unterwegs war. Bei der Ankunft befand sich ein Fahrer inmitten einer Menschenmenge mit einem großen Schild, auf dem Marcus O'Mara stand, also war es sehr einfach mit dem Transport zum Hotel. Mein Fahrer hat alle Anstrengungen unternommen, um trotz der Schwäche seiner englischen Sprache mit mir zusammenzuarbeiten. Er hat mir sogar eine Flasche Wasser besorgt, während ich im dichten Verkehr war, was sehr schön war. Leider verlor ich mein Telefon, als ich zurück im Hotel ankam, was mir Angst machte, aber das Hotelpersonal war sehr hilfsbereit mir gegenüber und kontaktierte Qunomedical, die den Fahrer lokalisierte und mir half, mein Telefon zu bekommen, das ich versehentlich im Fahrzeug des Fahrers gelassen hatte. Am nächsten Morgen frühstückte ich um 7:00 Uhr und war bereit, von meinem Fahrer um 7:50 Uhr abgeholt zu werden. Mein ursprünglicher Arzt wurde von Dr. Erdogan auf Dr. Bilgin umgestellt, aber ich wurde an diesem Tag vor meinem Flug vom Sekretär von Dr. Bilgin darüber informiert. Ich hatte einen freundlichen Gruß am Eingang des Krankenhauses von Dr. Bilgin selbst, der mich um meinen Pass bat, um zu bestätigen, wer ich bin, und dann erklärte er mir, was zunächst passieren wird. Zuerst wurde ich zu einem Teil des Krankenhauses für eine Blutuntersuchung gebracht und wurde informiert, dass es Wartezeiten von bis zu einer Stunde gibt, während die Ergebnisse vorliegen. Sobald die Ergebnisse als klar und unbesorgt bestätigt waren, lud mich Dr. Bilgin in sein Büro ein, wo ich eine persönliche Beratung hatte. Dr. Bilgin erklärte mir alles, was ich wissen musste und gab mir viel Gelegenheit, zusätzliche Fragen zu stellen. Ich habe Dr. Bilgin informiert, dass ich zu diesem Zeitpunkt wegen der Operation nervös war. Dr. Bilgin gab mir vor der Operation Medikamente, um mich zu entspannen. Ich wurde für einige Minuten in einen präoperativen Raum gebracht, wo ich dann gebeten wurde, mich dem medizinischen Team anzuschließen, um mich an meiner Operation zu beteiligen. Ich hatte Markierungen auf meinem Kopf und Dr. Bilgin ermutigte mich, das Design der Haarlinie zu überprüfen, bevor ich weitermachte, und gab mir die Möglichkeit, einen Stil zu wählen, mit dem ich mich am wohlsten fühlte. Ich fühlte, dass dies sehr personenzentriert war, und es machte mich sehr glücklich, wenn man bedenkt, wie viel Rücksicht Dr. Bilgin auf meine Gefühle für den Prozess hatte. Ich ließ mir die Haare mit einer Schere vollständig rasieren und wurde gebeten, mich auf das Operationsbett zu verlegen. Ich bekam eine örtliche Betäubung, um meinen Hinterkopf zu betäuben. Ich fand das ein wenig wund, da mir einige davon gegeben wurden, bevor die Prozedur vollständig begann, aber als es vorbei war, erlebte ich neun Stunden lang keine Schmerzen jeglicher Art. Mir wurde in der Mittagspause Essen gegeben, das schön und sättigend war. Am Ende meiner Operation versorgte mich Dr. Bilgin mit Medikamenten und erklärte mir, was ich bei der Rückkehr ins Hotel tun muss und arrangierte meinen Transport. Ich ließ meinen Kopf gründlich reinigen, bevor Verbände angelegt wurden, und kehrte dann zurück ins Hotel. Ich fand das Krankenhaus sehr sauber und das medizinische Team war sehr aufmerksam auf mich und hielt mich von Anfang bis Ende auf dem Laufenden, während ich fragte, ob es mir gut ging und wie es mir ging. Bevor ich das Krankenhaus verließ, war ich auch mit einem Tropf verbunden, Antibiotika, die vor der Entlassung in meine Vene gesteckt wurden. Ich hatte am Abend ein gutes Essen im Hotel. Ich denke, es wäre schön gewesen, jemanden zum Reden zu haben, der auch die gleiche Art von Operation durchläuft, während er im Hotel wohnt, aber ich fühlte mich nach meiner Mahlzeit sehr müde und schlief bis zum Morgen. Ich wurde um 9:00 Uhr von meinem normalen Fahrer abgeholt und wieder in die Hair Smile Clinic gebracht, um Dr. Bilgin im Krankenhaus für meine postoperative Kontrolle zu treffen. Dr. Bilgin und sein Team trafen mich bei meiner Ankunft an der Vorderseite des Krankenhauses. Dr. Bilgin überprüfte mein Spendergebiet und freute sich zu sagen, dass es keine Infektion gab und es bereits gut heilte. Ich ließ meinen Kopf neu waschen und mit einer Antibiotikacreme und einem Kleidungsstück behandeln, um den Spenderbereich zu schützen. Dr. Bilgin erklärte mir, wie ich meine neuen Medikamente verabreichen soll, sowie eine ausführliche Erklärung der Nachsorge-Routine. Dr. Bilgin bat mich, den Kontakt zu halten und ein Bild vom 13. Tag zu schicken, damit er sehen kann, wie weit ich vorankomme. Obwohl ich nur drei Tage nach meiner Operation bin, fühle ich mich sehr positiv über die ganze Erfahrung, ich würde Dr. Bilgin 10/10 definitiv für die Art und Weise schätzen, wie er mich während meiner Zeit im Krankenhaus betreut hat. Ich möchte hoffen, dass viel mehr Menschen die Hair Smile Clinic besuchen und das gleiche Niveau an Behandlung haben, wie ich es gerade hatte. Ich bin mit der Arbeit an mir selbst mehr als zufrieden. Mein Haaransatz sieht außergewöhnlich aus und ich möchte mich bei Dr. Bilgin und seinem Team für alles, was sie für mich getan haben, ganz herzlich bedanken. Ich bin wirklich dankbar für jede Anstrengung, die in diesen Prozess investiert wurde. Es gibt wirklich nichts, was man besser machen könnte. Es war eine tolle Erfahrung und ich freue mich darauf, mein Haar nachwachsen zu sehen. Nochmals vielen Dank für die hervorragende Arbeit. mehr

Original anzeigen

Was jetzt?

Haben Sie Fragen zur Behandlung, möchten Sie den passenden Spezialisten finden oder sind Sie schon bereit Ihren Termin zu buchen? Qunomedical beantwortet Ihnen alle Fragen, jederzeit und umsonst!