KCM Clinic, Polen

Bewertung: Komplette Bauchdeckenplastik

Bewertung

Verifizierter Patient

Sam,

Vereinigtes Königreich

März 2019

| KCM Clinic, Polen

Allgemeine Zufriedenheit

Freundlichkeit

Einrichtungen

I remember after surgery that she came to see me and asked if I had stopped crying now lol (I cried as they put me to sleep) I told her that were happy tears because on the 7th September at 10:31 am I fell asleep with my horrible tummy for the last time.

I absolutely loved Marta, she changed my life. after losing 26 stone I have a lot of excess skin, the only thing that really bothered me was my stomach. mentally and emotionally it was killing me. from the second I met Marta I felt at ease, she was realistic about what she could and would achieve and the results surpassed my expectations. I remember after surgery that she came to see me and asked if I had stopped crying now lol (I cried as they put me to sleep) I told her that were happy tears because on the 7th September at 10:31 am I fell asleep with my horrible tummy for the last time. The second I looked down at my stomach I felt amazing, a little groggy but amazing. I was up and walking around tentatively the next day and saw her every day whilst in Poland. even back in England she answered all my queries after surgery... and yes I will be back lol

Ich erinnere mich, dass sie nach der Operation zu mir kam und fragte, ob ich aufgehört hätte zu weinen lol (ich weinte, als sie mich einschläfern ließen), ich sagte ihr, dass es Glückstränen waren, denn am 7. September um 10:31 Uhr bin ich mit meinem schrecklichen Bauch zum letzten Mal eingeschlafen.

Ich liebte Marta absolut, sie änderte mein Leben. Nachdem ich 26 Steine verloren hatte, habe ich viel überschüssige Haut, das Einzige, was mich wirklich störte, war mein Magen. Geistig und emotional brachte es mich um. Von dem Moment an, als ich Marta traf, fühlte ich mich wohl, sie war realistisch, was sie erreichen konnte und würde, und die Ergebnisse übertrafen meine Erwartungen. Ich erinnere mich, dass sie nach der Operation zu mir kam und fragte, ob ich aufgehört hätte zu weinen lol (ich weinte, als sie mich einschläfern ließen), ich sagte ihr, dass es Glückstränen waren, denn am 7. September um 10:31 Uhr bin ich mit meinem schrecklichen Bauch zum letzten Mal eingeschlafen. In dem Moment, als ich auf meinen Bauch herabblickte, fühlte ich mich unglaublich, ein wenig groggy, aber erstaunlich. Ich war am nächsten Tag auf und ging zaghaft umher und sah sie jeden Tag in Polen. Sogar in England beantwortete sie alle meine Fragen nach der Operation.... und ja, ich werde wieder lol sein.

Original anzeigen

Was jetzt?

Haben Sie Fragen zur Behandlung, möchten Sie den passenden Spezialisten finden oder sind Sie schon bereit Ihren Termin zu buchen? Qunomedical beantwortet Ihnen alle Fragen, jederzeit und umsonst!