Das Universitätsklinikum Freiburg ist ein renommiertes Lehrkrankenhaus in Deutschland. Es offeriert eine große Vielzahl an medizinischen Leistungen und beherbergt in seinen über 110 Stationen 1.600 Betten. Pro Jahr besuchen schätzungsweise über 300.000 Patienten dieses Krankenhaus. Die Universität Freiburg ist eine der ältesten Universitäten Europas. Sie wurde 1457 gegründet. Das erste Krankenhaus wurde im 19. Jahrhundert errichtet, wobei 1887 eine eigene Klinik für die Psychiatrie eröffnet wurde. Obwohl der Hauptkomplex des Spitals heute noch an derselben Stelle steht wie in den 20er Jahren, ist die heutige Architektur nicht original. Der zentrale Gebäudekomplex des Krankenhauses wurde im Zweiten Weltkrieg zerstört, wurde aber danach komplett wieder aufgebaut. Momentan arbeiten rund 10.000 Angestellte im Spital, darunter 1.200 Ärzte und 2.800 Krankenschwestern. Daneben bietet das Universitätsklinikum Freiburg 550 Lehrlingen eine Ausbildung. Die beliebtesten Ausbildungsplätze befinden sich in den Schulen für Krankenpflege, Physiotherapie, Entbindungspflege und Kinderkrankenpflege. Seit Jahren gehört das Klinikum zu den Hotspots der medizinischen Wissenschaft in Europa. So wurde in Freiburg zum ersten Mal in Europa eine Herz-Lungen-Transplantation vorgenommen. Das Universitätsklinikum führte auch die erste laparoskopische Pankreatikoduodenektomie in Deutschland durch. Das Zentrum des Klinikums befindet sich in der Stadt Freiburg im Breisgau.

Preise
Alle Behandlungen

Plastische Chirurgie 

(92 Behandlungen)

Zahnmedizin 

(53 Behandlungen)
Ähnliche Kliniken

Was jetzt?

Haben Sie Fragen zur Behandlung, möchten Sie den passenden Spezialisten finden oder sind Sie schon bereit Ihren Termin zu buchen? Qunomedical beantwortet Ihnen alle Fragen, jederzeit und umsonst!