Veneers Kostenüberblick

Wieviel kosten Veneers? Diese Frage stellen sich viele Patienten, wenn sie das Internet nach Preisen durchforsten. Wir haben gute Nachrichten vorab: Die Kosten von Veneers sind in den letzten Jahren immer mehr gesunken. Nicht mehr bloß den Stars und Sternchen vorbehalten, werden sie auch bei der breiten Bevölkerung immer beliebter. Trotz alledem kann eine zahnärztliche Behandlung im Ausland immer noch Unbehagen auslösen, weswegen die Kosten eines solchen Eingriffs eine extrem wichtige Rolle spielen. Denn: niemand möchte sein hart verdientes Geld für eine schlechte medizinische Leistung ausgeben. Hier kommt Qunomedical ins Spiel. Wir geben Ihnen einen klaren Kostenüberblick über die Preise von Veneers, mit allen relevanten Informationen rund um das Thema. Mit Hilfe der transparenten und unvoreingenommenen Fakten können Sie somit Ihre eigene Entscheidung bezüglich Ihrer Zahngesundheit treffen.

Was sind Veneers?

Veneers sind dünne Verblendschalen, welche an die Vorderseite der Zähne (oder generell der Frontzähne) angebracht werden. Sie werden individuell hergestellt und bieten eine Lösung für beschädigte, verfärbte oder abgebrochene Zähne. Weil sie einzeln angefertigt werden können, sind sie eine maßgeschneiderte Lösung für jeden, der nach dem perfekten Lächeln sucht.

Bildliche Darstellung des Aufsatz eines Veneers auf einen präparierten Zahn

Welche Arten von Veneers gibt es? 

Es wird grundsätzlich zwischen zwei Arten von Veneers unterschieden. Bei der ersten Variante werden die Veneers, welche auch als Verblendschalen bezeichnet werden, auf die Vorderseite der Zähne aufgetragen. Die zweite Art, welche deutlich weniger zum Einsatz kommt, ist die der rückwärtigen Befestigung an den Zähnen. 

Außerdem lassen sich Veneers noch zusätzlich aufgrund ihres Materials unterscheiden. Dabei gibt es neben den Porzellanveneers auch noch die Kompositveneers, welche aus Kunstharz hergestellt werden. Wir wollen die Vor- und Nachteile beider einmal kurz beleuchten.

Porzellan Veneers 

Die Vorteile:

  • Sie sind robuster als ihr Gegenstück aus Kunstharz

  • Porzellanveneers reflektieren das Licht natürlicher, da sie den Zahnschmelz nachahmen

  • Sie halten sehr lange

  • Sie verfärben sich weniger schnell

Die Nachteile: 

  • Sie sind teuer

  • Die Herstellungszeit ist länger

Komposit Veneers 

Die Vorteile:

  • Kompositveneers sind günstiger

  • Sie können schneller hergestellt werden als Porzellanveneers

  • Es muss weniger Zahnschmelz entfernt werden, und die Zähne werden weniger stark behandelt

Die Nachteile: 

  • Sie sind nicht so widerstandsfähig wie Porzellanveneers

  • Müssen öfter erneuert werden

  • Sie sind anfälliger für Verfärbungen

Was sind Non-Prep-Veneers und Same-Day-Veneers?

Zusätzlich gibt es noch die Non-Prep Veneers, welche keine lange Vorbereitungszeit benötigen (sprich, sie können direkt auf die Zähne aufgetragen werden). Sie verstecken sich hinter geschützten Markennamen wie LUMINEERS®, Vivaneers™, und DURAthin®. 

Sie möchten Veneers noch am selben Tag? Hier eignen sich Same-Day Veneers, welche sofort hergestellt und auf die Zähne aufgetragen werden. 

Was kosten Veneers?

Auch wenn wir Ihnen gerne einen Festpreis nennen würden, so ist dies leider nicht möglich. Der Grund: Veneers kosten nicht nur in verschiedenen Ländern unterschiedlich viel, sondern sind auch noch von der Wahl des Zahnarztes und der Zahnklinik abhängig. Welche Veneers Kosten pro Zahn auf Sie zukommen, hängt auch maßgeblich davon ab, für welche Art Sie sich entscheiden. Porzellan Veneers beispielsweise haben einen anderen Preis als Komposit Veneers. Bevor wir hier jedoch zu sehr ins Detail gehen, möchten wir Ihnen anhand der folgenden Tabelle einmal eine grobe Übersicht über die Veneer Kosten in verschiedenen Ländern vorstellen. Bitte beachten Sie, dass diese auf einem Paket von acht Porzellan Veneers basieren, und nicht fix sind - sprich je nach individueller Situation können sie unterschiedlich stark schwanken.

LandPreis (EUR €)
Türkei1.800€
Ungarn2.200€
Kroatien 2.385€
Deutschland5.000€

Veneers Behandlungspakete: Eine Kostenübersicht

Um ihr Angebot noch attraktiver zu gestalten, bieten viele erstklassige Zahnärzte im Ausland Veneers zu besonderen Preisen in einem speziell gebündelten Behandlungspaket an. Dabei gibt es sowohl Pakete mit acht als auch 16 Veneers. Die Preise für diese Pakete variieren je nach Zahnarzt und Standort, können jedoch eine kosteneffiziente Alternative darstellen, sollten Sie eine größere Anzahl an Veneers benötigen.

Die untenstehende Tabelle zeigt die Veneers Kosten für Behandlungspakete von Qunomedical-geprüften Zahnärzten in verschiedenen Ländern auf.

Land16 Veneers Preis (EUR €)
Türkei3.000-5.500€
Ungarn3.910-5.500€
Kroatien3.800-5.600€

Welche Faktoren beeinflussen, was Veneers kosten?

Veneers kosten unterschiedlich viel, dies haben wir ja bereits festgestellt. Doch was spielt noch eine Rolle für den finalen Preis der so beliebten Verblendschalen? Im Folgenden möchten wir Ihnen dazu eine bessere Übersicht geben, damit Sie besser einschätzen können, welche Kosten wirklich auf Sie zukommen.

Spezialisierte und erfahrene Zahnärzte

Ihren Zähnen zuliebe sollten Sie sich eine Klinik mit erfahrenen Zahnärzten und exzellentem Ruf aussuchen. Ihr Zahnarzt sollte vor Ihrer Behandlung immer mit Ihnen persönlich sprechen, um zu erklären, wie der Eingriff genau abläuft. Zudem sollte Ihr Arzt Sie über potentielle Risiken und Nebenwirkungen aufklären, und Ihnen stets für Fragen oder Bedenken zur Verfügung stehen - selbst nach der Behandlung, wenn Sie schon wieder zu Hause sind.

Materialien

Je nachdem, für welches Material Sie sich entscheiden, müssen Sie mit unterschiedlich hohen Preisen für Ihre Veneers rechnen. Die häufigsten Materialien zur Herstellung von Veneers sind dabei, wie bereits erwähnt, jene aus Kunstharz oder Porzellan.

Anzahl der Veneers

Was Veneers kosten, hängt auch davon ab, wie viele Ihrer Zähne tatsächlich behandelt werden müssen. Während Ihres Erstgesprächs untersucht der Zahnarzt Ihre Zahngesundheit und schlägt die beste Methode für Sie persönlich vor - inklusive der Anzahl der benötigten Veneers. Gleichzeitig so viele Zähne wie möglich zu behandeln, kann die Kosten auf ein Minimum reduzieren.

Standort

Wie wir bereits anhand der obigen Tabelle gesehen haben, kann der Standort einen großen Einfluss darauf haben, welche Preise Veneers haben. Veneers in der Türkei kosten häufig deutlich weniger als hierzulande. Doch bevor Sie nun Bedenken bezüglich der Qualität haben - keine Sorge! Niedrigere Preise im Ausland sind kein Zeichen von schlechter Qualität, sondern liegen ganz einfach an den niedrigeren Lebenshaltungs- sowie Arbeitskosten. So können die Zahnärzte Behandlungen zur gleichen Qualität wie hierzulande, jedoch viel günstiger, anbieten. Am Dentapoint in Izmir beispielsweise praktizieren sehr gute Zahnärzte wie Dr. Ali Kilic oder Dr. Mahmut Boran, welche beide hochqualitative Ausbildungen abgeschlossen haben, und ihre Behandlungen mit höchster Qualität durchführen.

Röntgen

Um sicherzugehen, dass Ihre Zähne soweit gesund sind und keine weiteren Behandlungsschritte benötigt werden, macht Ihr Zahnarzt eventuell noch eine Röntgenaufnahme vor der Behandlung. Sollte bei dieser herauskommen, dass doch noch mehr Veneers benötigt werden als ursprünglich angedacht, so kann sich natürlich der Gesamtpreis noch einmal erhöhen.

Betäubung

Für das Anbringen Ihrer Veneers bekommen Sie lediglich eine Lokalanästhesie. Das bedeutet, dass Sie für die Behandlung wach sind, und nur ein bestimmter Teil des Mundes betäubt wird. Sollte es Ihnen lieber sein, kann jedoch auch ein Beruhigungsmittel eingesetzt werden. Ein solches Vorgehen sollte immer im Einzelfall mit dem Zahnarzt besprochen werden, da die Anästhesie den Preis erhöhen, sowie zusätzliche Risiken mit sich bringen kann.

Extrakosten

Nach Ihrer Behandlung benötigen Sie möglicherweise zusätzliche Dinge wie eine sanfte Zahnpasta, Mundspülung und in besonderen Fällen eine Zahnschiene. All dies muss in dem Falle zu den Gesamtkosten dazu gerechnet werden.

Werden die Veneers Kosten von der Krankenkasse übernommen?

Interessant zu wissen ist auch, ob die Kasse die Kosten von Veneers übernimmt. Leider gilt hier in den meisten Fällen, dass die Krankenkasse nicht für die Kosten aufkommt, da diese in den Bereich der ästhetischen Behandlungen fallen. Liegt hingegen eine medizinische Indikation vor, wie beispielsweise eine Rekonstruktion der Zähne nach einem Unfall, so ist es möglich, dass die Veneers Kosten von der Krankenkasse teilweise, oder sogar ganz übernommen werden. Dies gilt manchmal auch bei Behandlungen im Ausland - Fragen Sie am besten direkt nach!

Wie kann man die Kosten für Veneers reduzieren?

Wir wissen jetzt, was Veneers kosten, und welche Faktoren den Preis beeinflussen. Doch kann man denn gar nicht mehr an dem Preis schrauben? Mit ein paar geschickten Vorgehensweisen und Kniffen lässt sich in der Tat noch etwas am Preis machen - wir möchten Ihnen an dieser Stelle ein paar Tipps an die Hand geben.Smart sein beim Flüge buchen zahlt sich aus

Beim Buchen von Flügen lässt sich viel Geld sparen. Um einen guten Deal zu machen, sollten Sie auf die Buchung während der Hochsaison und über die Wochenenden verzichten. Nutzen Sie Vergleichsportale wie Opodo und Skyscanner, welche Ihnen anzeigen, welche Flüge zu welchem Zeitpunkt am günstigsten sind. Falls internationale Flüge von Ihrem nächstgelegenen Flughafen zu teuer sind, können Sie auch einen Zug oder Billigflug zu einem größeren Flughafen nehmen, welcher bessere Verbindungen und erschwinglichere Flugpreise anbietet.

Pauschalangebote

Viele der erstklassigen Zahnkliniken im Ausland bieten internationalen Patienten Pauschalangebote an, welche neben den Veneers Unterkunft und Transfers bereits beinhalten. Informieren Sie sich einfach bei unseren Patientenmanagern, was konkret für Sie in Frage kommt.

In Qualität investieren

Es ist wichtig, sich nicht gleich von dem günstigsten Angebot ködern zu lassen, welches im Internet angeboten wird. Der Grund: ein schlechter Zahnarzt oder die Nutzung von billigem Material kann den Behandlungserfolg gefährden. Eventuell müssen Sie sogar eine Nachbehandlung folgen lassen, um den Schaden auszugleichen. Indem Sie sich für Qunomedical entscheiden, umgehen Sie dieses Problem. Wir empfehlen stets nur Zahnärzte und Kliniken, welche sorgfältig geprüft wurden, und hohe Qualität und guten Preis vereinen.

Wie läuft eine Behandlung mit Veneers konkret ab?

Veneers werden häufig in mehreren Phasen angebracht. Sie lassen sich in Deutschland behandeln? In dem Fall kann der Prozess ein paar Wochen dauern. Im Ausland hingegen sind die meisten Behandlungen innerhalb einer Woche abgeschlossen - je nachdem, wie gut Ihre Praxis ausgestattet ist, und ob ein externes Zahnlabor die Veneers erst herstellen muss.

Generell folgt das Anbringen von Veneers jedoch bestimmten Schritten, welche wie folgt aussehen:

1. Beratung bei Ihrem Zahnarzt

2. Vorbereitung

3. Die Abdrucknahme

4. Kleben der Veneers

Welche Risiken bergen Veneers?

Grundsätzlich gelten Veneers als eher risikoarme Behandlung, was auch daran liegt, dass die eingesetzten Materialien gut verträglich sind. Allergien treten selten auf. Sollte allerdings zu viel Zahnschmelz abgetragen werden, so kann der Zahn empfindlich auf heiße und kalte Speisen sowie Getränke reagieren. Zudem kann ein Veneer brechen; sollte dies der Fall sein, muss ein erneuter Termin beim Zahnarzt ausgemacht werden, um einen Ersatz anzufertigen.

Veneers - oder doch lieber Bleaching?

Wenn Ihnen die Kosten für Veneers zu hoch sind, mag das Bleaching als attraktive Alternative erscheinen. Dennoch sollten Sie bedenken, dass sich gebleichte Zähne im Gegensatz zu Veneers schneller wieder verfärben können, besonders, wenn Sie viel Tee/Kaffee trinken oder rauchen. Sollte dies der Fall sein, müssen Sie regelmäßig zum Zahnarzt, um dasselbe Farblevel aufrecht zu erhalten. Wer sich langfristige Erfolge wünscht, ist mit Veneers deswegen meist besser beraten. Aber auch hier gilt: richtige Pflege und gründliche Reinigung sind die Basis für gesunde Zähne!

Veneers Kosten im Ausland: Welche erstklassigen Zahnärzte bieten günstige Veneers an?

Für eine medizinische Behandlung ins Ausland zu reisen, wird immer beliebter. Veneers bilden dabei keine Ausnahme. Kliniken und Zahnärzte im Ausland bieten oft preisgünstigere Eingriffe an; der Preis von Veneers in Kroatien oder Veneers in der Türkei und gerade Istanbul sind ein gutes Beispiel hierfür. Die niedrigeren Kosten bedeuten jedoch nicht schlechtere Qualität. Dr. Prof. Mert Yuce zum Beispiel ist ein Spezialist auf dem Gebiet der kosmetischen Chirurgie und praktiziert am renommierten DENTAGLOBAL Klinikum in Izmir. Er hat bereits viele Beiträge in nationalen und internationalen Journals publiziert und kann eine Reihe herausragender Patientenbewertungen vorweisen.

Wir arbeiten eng mit verschiedenen Zahnärzten auf der ganzen Welt zusammen, und haben bereits alle medizinischen Teams vorab sorgfältig überprüft. Wo auch immer Sie Ihre Reise hin planen, Qunomedical bietet Ihnen Zugang zu hochwertiger Gesundheitsversorgung zu einem günstigen Preis. Sprechen Sie uns noch heute an!

Mit Qunomedical:

✔ Wird die Suche einfach: Finden Sie verlässliche und renommierte Zahnärzte weltweit - an nur einem Ort!

✔ Bekommen Sie den besten online Preis, sowie stets die höchste Qualität. Dies garantiert Ihnen unser Qunoscore.

✔ Wird Ihre Reise so stressfrei wie möglich, mit freundlicher Patientenbetreuung rund um die Uhr.

✔ Erhalten Sie garantiert den Endpreis, ohne versteckte Kosten!

Kontaktieren Sie uns noch heute, um Ihre persönliche Behandlungsreise zu beginnen!

Disclaimer

Die Informationen in diesem Artikel ersetzen keine ärztlichen Anweisungen und Ratschläge. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie sich einer Behandlung unterziehen.