Behandlungsratgeber

Zahnimplantat

Zahnimplantate ersetzen einzelne Zähne wenn diese bereits fehlen oder gezogen werden müssen. Ein Zahnimplantat besteht dabei aus drei Einzelteilen, von dem eines fest in den Kieferknochen geschraubt und verankert wird (der Implantatkörper). Der Implantataufbau - Abutment genannt - sitzt im Implantatkörper und bildet die Halterung für die Zahnkrone, also dem künstlichen Zahn, der sichtbar ist.

Zahnimplantate können eine langfristige Alternative zu provisorischen Lösungen wie Prothesen oder Zahnbrücken darstellen und sind auch in Deutschland nicht mehr so teuer wie vor einigen Jahren.

Im Ausland können Patienten bei spezialisierten und sehr erfahrenen Zahnärzten die beste Qualität für einen deutlich günstigeren Preis erhalten. Kontaktieren Sie uns gerne und wir holen ein kostenloses Angebot für Sie ein.

Der Inhalt wurde von Qunomedical und dem Medizinischen Beirat auf Qualität und Richtigkeit überprüft.

Zahnimplantat: Die wichtigsten Fakten

FÜR WEN EIGNET ES SICH

  • Personen, bei denen ein einzelner Zahn ersetzt werden muss.

  • Patienten, bei denen mehrere Zähne ersetzt werden müssen.

  • Patienten, die ein künstliches Gebiss durch eine auf mehreren Implantaten getragene Brücke ersetzen müssen.

  • Patienten mit einer ausreichenden Knochendichte und Volumen im Kiefer (ansonsten bietet sich vorher eine Knochentransplantation an).

BEHANDLUNGSDAUER

  • Das Einsetzen des Zahnimplantats dauert normalerweise 1-2 Stunden.

  • Danach benötigt das Zahnfleisch ungefähr 4-6 Monate, um zu heilen.

  • Die Herstellung der maßgefertigten Kronen kann zwischen 3-7 Tagen dauern. Sobald diese fertig sind, werden sie in 1-2 Stunden angepasst. 

  • Zusätzliche Zeit wird benötigt, sollte eine Knochentransplantation nötig sein.

GENESUNGSZEIT

  • Nach etwa einer Woche sind das Zahnfleisch sowie die Stelle um das Implantat herum abgeheilt.

  • Die Genesungszeit nach dem Implantieren dauert generell circa 3-6 Monate.

MÖGLICHE RISIKEN & NEBENWIRKUNGEN

  • Infektionen an der Stelle, wo das Zahnimplantat eingesetzt wurde.

  • Verletzungen oder Beschädigungen an umliegenden Strukturen (Zähne und Adern).

  • Nervenschäden während des Einsetzens des Implantats, was zu Schmerzen oder Taubheitsgefühlen führen kann.

  • Scheitern beim Einsetzen des Zahnimplantats in den Knochen.

BELIEBTE BEHANDLUNGSLÄNDER

Vorher-Nachher Bilder

Wie hoch liegen die Kosten für Zahnimplantate?

Zahnersatz ist grundsätzlich eine recht kostspielige Angelegenheit. Es gibt nicht umsonst die Zahnzusatzversicherungen, die je nach Paket auch Zahnersatz einschließen. Benötigen Sie Zahnimplantate und habe eine solche Zusatzversicherung nicht, lohnt sich der Preisvergleich. Ihr Zahnarzt zu Hause kann Ihnen ohne Probleme Auskunft geben, mit welchen Kosten Sie in Ihrem Fall rechnen müssten, sollten Sie die Behandlung in Ihrer gewohnten Zahnarztpraxis vornehmen lassen.

Eine echte Alternative bieten da hoch-spezialisierte Zahnarztkliniken im Ausland. Aufgrund günstigerer Lebenshaltungs- und Lohnkosten und der langjährigen Erfahrung können Sie dieselbe Qualität deutlich günstiger erhalten. Informieren Sie sich genauer über die Kosten für Zahnimplantate und kontaktieren Sie uns gerne für einen unverbindlichen Kostenvoranschlag für eine Behandlung im Ausland.

LandPreis (€)
Türkei500€
Kroatien700€
Ungarn1.100€
Polen1.100€
Tschechien1.100€
Mexiko1.200€
Deutschland1.700€
Vereinigtes Königreich2.180€
USA2.900€

Übernimmt die Krankenkasse die Kosten meiner Zahnimplantate?

Diese Frage stellen sich wohl die meisten Patienten vor Antritt ihrer Behandlung. Doch leider tragen die Kassen ein Zahnimplantat in der Regel nicht. Mit einer privaten Zahnzusatzversicherung sind Sie hingegen meist gut abgesichert - sollten Sie generell also unter sehr empfindlichen Zähnen leiden, kann sich ein Abschluss einer solchen Versicherung lohnen. Ansonsten erhalten Sie ein Zahnimplantat günstig im Ausland, und dies von top ausgebildeten Zahnärzten, welche an hochmodernen Einrichtungen praktizieren.

Wie ist ein Zahnimplantat aufgebaut?

Ein Zahnimplantat besteht aus drei Teilen. 

Zuerst einmal gibt es das Zahnimplantat selber. Diese "künstliche Zahnwurzel" dient als Ersatz für die bisher bestehende natürliche Verankerung des Zahns. 

Der zweite Teil ist auch als Abutment bekannt und verbindet das Implantat mit dem Implantatkörper, wie zum Beispiel einer Krone, Brücke oder Zahnprothese. 

Zuletzt gibt es noch die Implantatkrone. Sobald der Implantataufbau (das Abutment) in das Implantat hinein geschraubt wurde und das Gewebe vernäht wurde, kann die Wunde heilen und sich stabilisieren. Die Krone wird nach etwa drei Monaten eingesetzt, um das gewünschte Lächeln wiederherzustellen.

Diagramm zeigt den Aufbau eines Zahnimplantats.

Welche Arten von Zahnimplantaten gibt es? 

Zahnimplantate werden nach Form und Material, sowie ihrer Zusammensetzung unterschieden.

Zusammensetzung

Zuerst einmal gibt es einteiligen und zweiteiligen Zahnersatz. Wie der Name schon verrät, ist besteht der einteilige aus nur einem Stück, welches den Implantatkörper sowie das Aufbaustück umfasst. Beim zweiteiligen hingegen ist das Zahnimplantat in den Implantatkörper und das Abutment aufgeteilt.

Form

Zahnimplantate können sich aber auch in der Form unterscheiden. Hier sind die häufigsten konische Implantate, zylinderförmige Implantate und stufenförmige Implantate. Welches für Sie am besten geeignet ist, entscheidet Ihr Zahnarzt individuell.

Material

Ihr Zahnarzt wird Ihnen in der Regel entweder ein Zahnimplantat aus Titan oder Keramik einsetzen. Beide Materialien sind gut verträglich für den Körper und es kommt selten zu allergischen Reaktionen. Während Titan sehr stabil ist, punktet das metallfreie Keramik vor allem mit seiner ästhetischen weißen Farbe. 

Kommen Zahnimplantate für mich in Frage?

Grundsätzlich sind Zahnimplantate für jeden geeignet, der eine permanente Lösung für seine fehlenden oder beschädigten Zähne sucht. Aber auch, wenn Sie kein künstliches Gebiss (die “Dritten”) tragen möchten, ist dieser unkomplizierte Zahnersatz eine gute Alternative. 

Eine wichtige Voraussetzung ist eine genügend hohe Knochendichte Ihres Kiefers. Nur wenn diese vorliegt, kann das Implantat sicher und dauerhaft verankert werden. Rauchen beeinflusst den Erfolg der Behandlung negativ, weshalb Patienten die rauchen, dies vorab Ihrem Zahnarzt mitteilen und mögliche Alternativen besprechen sollten.

Wie läuft eine Zahnimplantat Behandlung ab?

Der Zahnimplantat Ablauf sowie die Dauer einer Zahnimplantat OP sind von Person zu Person unterschiedlich. Das liegt häufig daran, dass die implantierten Zähne inklusive umliegenden Bereiche bei jedem Menschen unterschiedlich schnell verheilen. 

Ein weiterer wichtiger Faktor ist, ob bei der Behandlung eine Knochentransplantation nötig ist. Falls nicht, dauert die gesamte Prozedur zwischen 5-6 Monaten. Sollte eine Knochentransplantation jedoch nötig sein, so kann die Behandlung bis zu 12 Monate in Anspruch nehmen.

Egal wie lange der gesamte Prozess dauert - es gibt bestimmte Phasen, welche alle Patienten durchlaufen. Sie finden ausführliche Informationen hierzu in unserem Guide für Zahnimplantate; wir möchten Ihnen diese jedoch auch hier kurz einmal vorstellen. 

1. Planung der Behandlung

2. Knochentransplantation

3. Implantation

4. Abheilen

5. Das Einsetzen der Zahnkrone

6. Nachsorge

Wenn ein Zahnimplantat nicht reicht: So können mehrere Zähne wiederhergestellt werden

Während es durchaus möglich ist, bloß ein einziges Zahnimplantat einzusetzen, werden häufiger mehrere gleichzeitig benötigt und implantiert. Durch mehrere auf Abstand eingesetzte Implantate können ganze Zahnreihen fest mit dem Kiefer verankert werden.

All-On-4 Implantate

Bei der All-On-4 Implantat Technik wird der gesamte Zahnbogen ersetzt und letztlich alle im Mund befindlichen Implantate von vier Implantaten gehalten. Dafür werden diese Implantate entweder im Oberkiefer oder Unterkiefer eingesetzt (oder manchmal auch beides).

All-On-6 Implantate

Ähnlich wie die All-On-4 Implantate beinhaltet die Technik der All-on-6 Implantate das Platzieren von sechs Zahnimplantaten im oberen oder unteren Kieferknochen, um dann von dort aus 10-14 maßgeschneiderte Kronen zu tragen. 

Beide Zahnimplantat Techniken werden speziell denjenigen Patienten empfohlen, welche unter starken Zahnverfall oder -verlust leiden, oder eine zu geringe Knochendichte im Kieferbereich vorweisen, welche keinen einzelnen Zahnersatz zulassen.

Was kann ich nach dem Einsatz meines Zahnimplantats erwarten? 

Sobald Ihre OP abgeschlossen ist (was in der Regel 4-6 Monate nach der Implantation der Fall ist), sollten sich die ersten positiven Effekte bemerkbar machen.

  • Sie sollten sich besser fühlen, wenn Sie lächeln, essen oder reden: Moderne, natürlich aussehende Kronen und Implantate werden so bearbeitet, dass sie die Farbe, Form und Kontur der natürlichen Zähne nachahmen. Damit können Sie selbstbewusster reden und lächeln als zuvor. Auch das Kauen von härteren Lebensmitteln, was bei maroden Zähnen manchmal Probleme bereiten kann, ist wieder möglich.

  • Ihre Kieferknochen werden stärker: Zahnimplantate stimulieren das Wachstum der Kieferknochen während der Osseointegrationsphase, was dazu führt, dass die Kieferknochen stärker und allgemein gesünder sind.

  • Sie sollten sich gut um Ihre Mundhygiene kümmern: Anders als herausnehmbare Gebisse ist ein Zahnimplantat fest im Kieferknochen verankert und mit guter Mundhygiene hält es auch sehr lange.

Oft gefragt

1. Wie lange halten Zahnimplantate?

2. Welche Risiken können Zahnimplantate bergen?

3. Sollte ich für meine Zahnimplantate ins Ausland reisen?

Beliebte Destinationen und Zahnärzte

Wenn es darum geht, eine passende Klinik für Ihre Zahnimplantat Behandlung auszuwählen, kann die schiere Auswahl schnell überfordern.

Qunomedical ist hier, um Ihnen zu helfen.

Wir schlagen Ihnen eine Reihe von ausgewählten Kliniken vor, welche die Behandlung zu einem fairen Preis anbieten. Sie können sich vorab in Ruhe das medizinische Personal ansehen, Behandlungspakete vergleichen und Bewertungen durchlesen. Sie sehen ebenfalls, welche Länder in der Vergangenheit am beliebtesten bei Patienten waren. Dr. Ali Kilic zum Beispiel ist ein führender Zahnarzt am Dentapoint in der Türkei und hat bereits über 16.000 Zahnimplantate eingesetzt. 

Warum Qunomedical?

Mit unserem Ansatz, Patienten immer an die erste Stelle zu setzen, sind wir auf dem Weg, das Gesundheitswesen zu revolutionieren. Qunomedical’s Grundsatz basiert auf der tiefen Überzeugung, dass jeder Mensch Zugang zu einer qualitativ hochwertigen und erschwinglichen Gesundheitsversorgung haben sollte.

Sie können sich jederzeit an uns wenden, sei es bloß um zusätzliche Informationen zu bekommen, ein kostenloses Angebot einzuholen oder um eine Behandlung für ein Zahnimplantat zu buchen. Unser Team von Patientenmanagern begleitet Sie während des gesamten Behandlungsablaufs, von den ersten Beratungsgesprächen bis hin zu Ihrer erfolgreichen Genesung.

Warum sich eine Entscheidung für uns sonst noch lohnt?

✔ Sie erhalten eine 100% kostenlose und unverbindliche Erstberatung, egal, ob Sie mit uns buchen oder nicht

✔ Sie erhalten Zugang zu hochwertigen Behandlungen im In- und Ausland, sichergestellt durch unser unabhängiges Bewertungssystems Qunoscore

✔ Sie können sich auf eine rund-um-die-Uhr Betreuung, sowie eine vollständige Begleitung während Ihres Behandlungsablaufs verlassen

✔ Sie erhalten von uns eine Bestpreisgarantie

Quellen:

Wiley Online Library. (2021). "Long term clinical performance of 10 871 dental implants with up to 22 years of follow-up: A cohort study in 4247 patients". Zuletzt aufgerufen am 06.01.2023

ResearchGate. (2014). "Current trends in dental implants". Zuletzt aufgerufen am 06.01.2023

Deutsche Gesellschaft für Implantologie. (2018). "Zahnimplantate zunehmend erste Wahl: 1,3 Millionen werden in Deutschland pro Jahr eingepflanzt". Zuletzt aufgerufen am 06.01.2023

Bewertungen

Bewertungen

5
Sehr moderne Ausstattung
★★★★★
21.05.2023

Sehr moderne Ausstattung, kompetente Beratung und höfliche Personal.

Julie Savelyeva
  • Dentaglobal
  • Zahnimplantat
Top Lächeln 😃
★★★★★
17.05.2023

Die ganze Erfahrung war sehr gut, alle Mitarbeiter waren ausgezeichnet und sehr hilfsbereit und sehr freundlich. Ich war am Anfang sehr nervös, weil ich einige wirklich schlechte Erfahrungen mit Zahnbehandlungen in England gemacht habe, aber sie sind England so weit voraus, was Arbeit und Freundlichkeit angeht, ich kann ihnen nicht genug danken 😀 .

Gary Bainbridge
  • Dentaglobal
  • Zahnimplantat
  • Zahnberatungsgespräch
Das vergessene Lächeln.
★★★★★
10.05.2023

Ich möchte mich ganz herzlich bei allen Mitarbeitern von Denta global bedanken. Vom Zahnarzt über die Anethatisten. Die Mitarbeiter, die erstaunlich waren, bis hin zu der netten Person, die einem jeden Kaffee macht, den man möchte, und nicht zu vergessen die Fahrer, die einen vom Flughafen abholen und zur Klinik und zurück bringen. Mein Dank geht an alle. Ray Weaver.

Raymond W.
  • Dentaglobal
  • Zahnimplantat
Sehr gute Entscheidung, mich für Qunomedical entschieden zu haben
★★★★★
10.05.2023

Nachdem ich im Oktober schon einmal eine Bewertung zu Qunomedical abgegeben habe, möchte ich diese jetzt um die Erfahrung zum weiteren Verlauf ergänzen. Nach meinem ersten Besuch in der Dent Glow Klinik in Izmir hat sich Bella im weiteren Verlauf mit mir in Verbindung gesetzt, sich erkundigt, ob alles in Ordnung war und wir haben den 2. Termin für April dieses Jahres festgelegt. Es verlief wieder alles reibungslos, vom Abholen am Flughafen über die Behandlung in Izmir bis zur Nachfrage nach der Rückkehr, wie alles gelaufen war. Und es war alles in bester Ordnung. Die Behandlung verlief problemlos, ich kann wieder alles essen (besser gesagt – kauen), das Ergebnis ist fantastisch. Ich kann Qunomedical auf jeden Fall weiterempfehlen, da man von den Mitarbeitern an ausgezeichnete Kliniken (in meinem Fall die Dent Glow Klinik in Izmir) verwiesen wird, mit hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis und bei allem Fragen bestens beraten wird. Ich persönlich habe mich gut aufgehoben gefühlt.

Karin K.
  • Dent Glow Dental Clinic
  • Zahnimplantat
Julia

Patientenmanager

Julia

Ihr persönlicher Patientenmanager

Kontaktieren Sie uns

Sie sind sich noch unsicher? Durch ein persönliches Gespräch können wir Ihre individuellen Fragen bestmöglich beantworten und Ihnen bei der Entscheidungsfindung helfen. Wir sind an Ihrer Seite. Lassen Sie uns den richtigen Arzt für Sie gemeinsam finden.