Behandlungsratgeber

In-vitro-Fertilisation

Bei In-vitro-Fertilisation (IVF, Befruchtung im Reagenzglas) handelt es sich um eine Form der sogenannten assistierten Reproduktionstechnologie, bei der eine Eizelle im Labor zunächst mit einer Spermaprobe befruchtet und dann wieder in den Uterus der Frau eingepflanzt wird.

AUF EINEN BLICK
FÜR WEN IST ES GEEIGNET
  • Frauen mit unterbrochenen oder entfernten Eileitern
  • Frauen mit eingeschränkter Fruchtbarkeit z. B. durch Endometriose oder Polyzystische Ovarien
  • Paare, bei denen beim Mann eine geringe Spermienzahl vorliegt
  • IVF wird in der Regel für Frauen unter 40 empfohlen.
ERFOLGSRATE
  • Die Erfolgsrate der Behandlung richtet sich vornehmlich nach dem Alter der Patientin.
  • unter 34 = 40%ige Erfolgsrate
  • 35 bis 37 = 31% Erfolgsrate
  • 38 bis 40 = 21% Erfolgsrate
  • 41 bis 42 = 11% Erfolgsrate
  • über 43 = 5% Erfolgsrate
ERHOLUNGSDAUER
  • Den Patientinnen wird empfohlen sich nach dem Embryo-Transfer zu schonen und sich nicht zu überanstrengen. Normalerweise können sie aber nach der Behandlung umgehend wieder nach Hause zurückkehren.
BEHANDLUNGSDAUER
  • Eine IVF wird in Zyklen vorgenommen, die jeweils 4 bis 6 Wochen dauern.
  • Das erste Stadium, die Stimulation der Eizellreifung, dauert ca. 14 Tage.
  • Das Heranreifen der Eizelle und deren Entnahme beträgt zwischen 2 und 4 Tagen, die anschließende Befruchtung im Labor zwischen 3 und 5 Tagen, bevor dann die Embryos für die Implantation ausgewählt werden.
  • Etwa 14 Tage später hat die Patientin dann einen weiteren Termin bei ihrem Spezialisten, um festzustellen, ob die Implantation erfolgreich war.
POTENZIELLE RISIKEN & NEBENWIRKUNGEN
  • Mehrlingsgeburten und extrauterine Schwangerschaften
  • Psychologische Symptome wie Stimmungsschwankungen oder Angstzustände
  • Überstimulation der Eierstöcke, mit daraus resultierender Überproduktion an Follikeln, kann ein ovarielles Hyperstimulationssyndrom (OHSS) hervorrufen
Kosten

Im Folgenden finden Sie eine Auflistung der Durchschnittspreise unterschiedlicher Länder für einen In-vitro-Fertilisationszyklus, bei Verwendung eigener Eizellen.

  • Türkei

    2.480 €
  • Indien

    2.800 €
  • Tschechische Republik

    3.100 €
WIE FUNKTIONIERT ES?

Was ist In-vitro-Fertilisation?

Unter In-vitro-Fertilisation (IVF) versteht man die Befruchtung der weiblichen Eizellen außerhalb des Körpers: Die Befruchtung der Eizelle durch Spermien geschieht also nicht im Uterus, sondern findet unter Laborbedingungen statt. Der so gezeugte Embryo wird dann in einem zweiten Schritt in den Uterus der Frau eingepflanzt.

Dieses Vorgehen wird bei Frauen angewendet, die - aufgrund von Erkrankungen wie z. B. Endometriose, fehlerhaften Eileitern oder einfach ungeklärter Unfruchtbarkeit - nicht auf natürlichem Wege schwanger werden können. Das Verfahren wird auch benutzt, wenn beim Mann eine geringe Spermienzahl oder -motilität vorliegen.

Aus welchen Schritten besteht eine IVF?

Hier haben wir für Sie den Ablauf der In-vitro-Fertilisation Schritt für Schritt dargelegt.

Beschreibung eines In-Vitro-Fertilisationszyklus

1. Hormontherapie
Die IVF beginnt bereits lange vor der Behandlung selbst. Zunächst bekommt die Frau Fruchtbarkeitsmedikamente verschrieben, um die Eizellenproduktion anzuregen. Es ist sehr wichtig, dass die Frau so viele Eizellen wie möglich für die spätere Entnahme zur Verfügung hat, da dies die Wahrscheinlichkeit erhöht, einen gesunden, lebensfähigen Embryo zu zeugen. Neben der Medikamenteneinnahme nehmen die Ärzte einen Ultraschall vor und erstellen ein Blutbild um sicherzugehen, dass die Eierstöcke der Frau gesund sind und ihr Hormonspiegel ausgeglichen ist.

2. Entnahme der Eizelle
In einem zweiten Schritt werden der Frau die Eizellen entnommen. Mit dieser „Entnahme“-Phase wird begonnen, sobald die ärztlichen Fachkräfte sichergestellt haben, dass die Patientin dazu bereit ist. Daraufhin werden Injektionen verabreicht, die den Eisprung einleiten. Die Eizellen werden entnommen, sobald sie die Follikel der Patientin verlassen haben.
Es handelt sich hierbei um einen minimal invasiven Eingriff, bei dem eine Hohlnadel zur Entnahme der Eizellen in den Beckenbereich eingeführt wird. Während des gesamten Vorgangs Ultraschallbildgebung genutzt, um die Prozedur so effektiv und unkompliziert wie möglich zu gestalten. Normalerweise dauert ein solcher Eingriff um die 30 Minuten. Während der OP wird die Patientin medizinisch versorgt und liegt bequem, um jegliche Schmerzen oder Unwohlsein zu minimieren.

3. Aufbereitung des Spermas
Sind die Eizellen entnommen, gibt der Mann eine Spermaprobe ab, mit der die Eizelle befruchtet wird. Wenn die Frau eine Samenbank benutzt, wird nun stattdessen das Sperma des zuvor ausgewählten Spenders zu den Eizellen gegeben.

4. Befruchtung der Eizelle
Sobald Eizellen und Sperma entnommen und gesammelt worden sind, kann der Prozess der manuellen Befruchtung beginnen. Diesen Vorgang, bei dem Sperma und Eizellen in einer Laborschale zusammengeführt werden, bezeichnet man als Insemination.

5. Entwicklung des Embryos
Die Eizellen werden sorgfältig gelagert und überwacht, um sicherzustellen, dass die Befruchtung wie geplant vonstatten geht und die Zellen sich korrekt teilen. Durchschnittlich dauert es 3 bis 5Tage bis eine befruchtete Eizelle sich zu einem Embryo entwickelt hat.

6. Einpflanzen des Embryos
Sobald sich die Embryos entwickelt haben, wird die Frau für einen zweiten Eingriff in die Klinik bestellt, bei der entweder ein einzelner Embryo oder auch eine Gruppe in den Uterus eingepflanzt wird.
Das Einführen des oder der Embryos in den Uterus wird normalerweise mithilfe eines kleinen, dünnen Schlauches bewerkstelligt. Obgleich der Eingriff im Normalfall schmerzfrei ist, kann es bei einigen Frauen zu Krämpfen oder leichtem Unwohlsein kommen.
Normalerweise ist abschließend ein dritter Besuch erforderlich, um die Frau auf Schwangerschaft zu testen. Dies geschieht einige Wochen nach Einpflanzen der Embryos.

Was kann ich von der IVF erwarten?

Eine IVF verläuft in ca. 30 % der Fälle erfolgreich. Patientinnen sollten sich also der Tatsache bewusst sein, dass unter Umständen keine Schwangerschaft eintritt. Zudem ist der Erfolg der IVF auch vom Alter abhängig: Frauen unter 35 haben eine 40 %ige Chance durch IVF schwanger zu werden, wohingegen die Erfolgsquote bei Frauen über 40 nur bei 11 % liegt.

Eine IVF ist im Grunde genommen schmerzfrei, wobei leichte Krämpfe und Unwohlsein die Einpflanzungsphase begleiten können. Diese Begleiterscheinungen fallen im Normalfall kaum ins Gewicht, es können jedoch Verstopfung, Brustspannen, Hitzewallungen, Gewichtszunahme, Übelkeit oder Kopfschmerzen auftreten. Eine Genesungszeit nach dem Eingriff entfällt allerdings: Die Patientin kann die Klinik bereits am selben Tag wieder verlassen.

Bei einer IVF können auch psychologische Nebenwirkungen auftreten. Die Hormone, die zur Stimulation der Eireifung eingesetzt werden, können Stimmungsschwankungen und Depressionen hervorrufen. Zudem entsteht durch den eigenen Erfolgsdruck eine Stresssituation, die eine psychologische Belastung darstellen kann. Diese Symptome sind jedoch nur von kurzer Dauer, da sie durch den Anstieg des Östrogenspiegels während des Fruchtbarkeitszyklus hervorgerufen werden.

2 Wochen nach Einpflanzung des Embryos stellt sich für das Paar heraus, ob der Eingriff erfolgreich war. An diesem Punkt können andere Komplikationen auftreten, wie z.B. eine extrauterine Schwangerschaft oder Mehrlingsschwangerschaften. Beides ist bei einer IVF wahrscheinlicher als bei einer natürlichen Schwangerschaft. Vor allem bei einer extrauterine Schwangerschaft ist eine zusätzliche Behandlung nötig, um die Sicherheit der Mutter zu gewährleisten. Es ist jedoch bei all dem wichtig im Hinterkopf zu behalten, dass sich die erfolgreich eingepflanzten Embryos in der Regel zu gesunden Föten entwickelt.

Außerdem ist es wichtig zu wissen, dass eine IVF mehrmals durchgeführt werden kann, sollte die erste Behandlung nicht erfolgreich verlaufen sein. In den meisten Fällen produzieren Frauen, die sich einer IVF unterziehen mehr Eizellen, als hinterher eingepflanzt werden. Diese Eizellen können für einen späteren Gebrauch aufbewahrt - kryokonserviert - werden. Die Einpflanzung kann dann auf Wunsch der Patientin erneut vorgenommen werden.

WO FINDE ICH DEN RICHTIGEN ARZT?
Unsere Qunomedical Gesundheitsberater besitzen Rundum-Wissen, um den richtigen Spezialisten für Sie zu finden. Erfahren Sie mehr über Qunomedical.

Die Kosten für eine In-vitro-Fertilisation richten zum einen nach der Anzahl der Zyklen, die Sie unterlaufen, zum anderen hängen sie von Ihrem allgemeinen Gesundheitszustand und den benötigten Medikamenten ab. Wie aus der unten aufgeführten Tabelle ersichtlich, variieren die Kosten von Land zu Land.

LÄNDER IM VERGLEICH
TOP ZIELE

Die angezeigten Orte geben die Durchschnittspreise für die Pakete (Behandlung und Transport vom und zum Flughafen) bei Buchung über Qunomedical an. Kosten für den Transport zum Zielort (z. B: Flugkosten) sind nicht mit enthalten. Unten finden Sie die Durchschnittspreise für einen IVF-Zyklus in verschiedenen Ländern. Die Preise können, je nach individuellen Bedürfnissen und Voraussetzungen, variieren.

  • Türkei

    2.480 €
  • Indien

    2.800 €
  • Tschechische Republik

    3.100 €
  • Spanien

    3.500 €
Bewertungen

5.0

11 Bewertungen, Alle Länder

Freundlichkeit

Einrichtungen

5 Stern

(11)

4 Stern

(0)

3 Stern

(0)

2 Stern

(0)

1 Stern

(0)

Filtern Nach Zielland
Filtern nach Bewertung
SORTIERT NACH:

Verifizierter Patient

Mariam K. F.,

Kasachstan

Allgemeine Zufriedenheit

Freundlichkeit

Einrichtungen

The doctor gave us a consultation, provided advice and recommendations. She devoted enough time to us and we found out everything we wanted.

I liked that Garibidi Elena Vladimirovna explains and describes everything properly. Everything is clean-cut, clear and on point. The initial consultation started half an hour late for an unknown reason. The doctor gave us a consultation, provided advice and recommendations. She devoted enough time to us and we found out everything we wanted. Our treatment was nice and positive. We will come again.

Verifizierter Patient

Alexandra T.,

Russland

Allgemeine Zufriedenheit

Freundlichkeit

Einrichtungen

I was offered two ways of solving it, and the doctor told me about both of them in great detail: what is going to happen, how it is going to happen, which is better for me personally. The doctor provided clean-cut and clear answers to every question I had.

I was choosing the doctor by the rating and picked Anna Alexandrovna. The doctor made the best impression. She listened to me, personally performed ultrasonography and revealed the problem. I was offered two ways of solving it, and the doctor told me about both of them in great detail: what is going to happen, how it is going to happen, which is better for me personally. The doctor provided clean-cut and clear answers to every question I had. I consider her to be a very qualified specialist.

Verifizierter Patient

Hayala K. S.,

Kasachstan

Allgemeine Zufriedenheit

Freundlichkeit

Einrichtungen

Anna Alexandrovna doesn’t talk her patients’ ears off, she only explains the essence accessibly. It is very pleasant and comfortable to communicate with a person so beautiful in all aspects.

I’ve been followed up by Anna Alexandrovna Ryzhova for a few years. Infertility is not the only women’s problem that this personable, tactful, composed, confident in her words and prescriptions doctor successfully deals with. She listens patiently when the patient talks, despite their explanations being confused and incoherent, which is very rare these days: the doctors have lost their ability to listen. At the end of the appointment the patient can be sure the doctor has heard her and understood all complaints and requests. Anna Alexandrovna doesn’t talk her patients’ ears off, she only explains the essence accessibly. It is very pleasant and comfortable to communicate with a person so beautiful in all aspects. Thank you, Anna Alexandrovna, I wish you health and all the best!

Verifizierter Patient

Nadezhda Z.,

Russland

Allgemeine Zufriedenheit

Freundlichkeit

Einrichtungen

We received infertility treatment in January 2018, and in October 2018 we welcomed our little daughter!!! Anna Alexandrovna Ryzhova selected a treatment regimen properly and effectively!!

I’d like to express huge gratitude to all personnel of the clinic!!! We received infertility treatment in January 2018, and in October 2018 we welcomed our little daughter!!! Anna Alexandrovna Ryzhova selected a treatment regimen properly and effectively!!! Thanks to your clinic’s work people obtain their long-awaited happiness!!! THANK YOU VERY MUCH EVERYONE!!!

Verifizierter Patient

Qian Li,

China

Allgemeine Zufriedenheit

Freundlichkeit

Einrichtungen

In a word, the treatment experience in clinic "ECO" is a great memory of my life.

It is really a pleasant experience during the treatment procedure in clinic "ECO". I am a foreigner patient, and do not know any Russian At first, I am afraid that we can not communicate with each other well. But under the help of the clinic's CEO, Elena Pilyagina, we fully understand each other. She is always helping, giving her professional advice, introducing the detailed treatment plan, solving all the question that I am confused of, and arranging all the stages of the program. And other staffs of the clinic are very kind as well, they are always on my side and explain all the issues that I care of. In a word, the treatment experience in clinic "ECO" is a great memory of my life.

Verifizierter Patient

Anastasia A.,

Russland

Allgemeine Zufriedenheit

Freundlichkeit

Einrichtungen

She is a wonderful specialist, a great professional in her field. She correctly diagnosed me with HPV and helped me cope with it.

I’ve sought medical advice from Garibidiy Elena Vladimirovna time after time. I’ve been followed up by her for a long time. She is a wonderful specialist, a great professional in her field. She correctly diagnosed me with HPV and helped me cope with it. She is attentive, polite, amiable. She behaves ethically toward patients. I am very pleased with the doctor’s work.

Sophie and Charles,

Vereinigtes Königreich

Allgemeine Zufriedenheit

Freundlichkeit

Einrichtungen

Thank you for your affection

First of all and no matter what happens, my husband and I are very grateful for all the care you have given us from the first minute after entering through the door of the Masía. All the affection, support, professionalism, sympathy… I do not have enough attributes to describe the love we have received so far. In a few days we will get our results and, even if it does not work this first time, we are not going to give up, we will continue to trust the whole team, as I am sure we will get there. Congratulations Institut Marquès for being the pioneering centre, not only in Assisted Reproduction, but also in the care and love for your patients. A big hug for all the staff and thank you, Dr. López-Teijón, for your time. I just wanted to show you my appreciation.

Irene and Pedro,

Spanien

Allgemeine Zufriedenheit

Freundlichkeit

Einrichtungen

The most desirable dream

Our dream has come true. So much time of struggle to fulfill the most desirable dream: our chubby boy! This year we got the best gift ever. Thank you very much to the whole team and thanks to Dr. Andrade for her help… Warm wishes

Verifizierter Patient

Victoria T.,

Russland

Allgemeine Zufriedenheit

Freundlichkeit

Einrichtungen

I was lucky to have Anna Alexandrovna supervise me during my first pregnancy. I’ve been recalling Anna Alexandrovna with warm feelings for almost 15 years.

I’ve been followed up by Anna Alexandrovna since 2003, when she was still working in an ordinary clinic for women. I was lucky to have Anna Alexandrovna supervise me during my first pregnancy. It was always pleasant to come to her appointment: the examination was thorough, the recommendations were worthwhile, she was attentive and amiable. It was obvious the doctor who treats her duties in such manner would not stay in a municipal clinic for long. She needed progress and prospects. I’ve been recalling Anna Alexandrovna with warm feelings for almost 15 years. Unfortunately, I’ve never had such luck with other doctors of this specialization anymore.

Verifizierter Patient

Svetlana P.,

Russland

Allgemeine Zufriedenheit

Freundlichkeit

Einrichtungen

Elena Vladimirovna started following me up back when she has been working in another clinic. I like this doctor a lot!

Elena Vladimirovna started following me up back when she has been working in another clinic. I like this doctor a lot! First of all, she makes correct diagnoses and appoints proper treatment. There had never been an occasion when the medicine she appointed didn’t help. Secondly, she is a very pleasant person, a crimson heart. It is possible to discuss even unrelated subjects with her, she can give advice. I think it is also very important for a doctor. I definitely have no intention of switching to another specialist!

Was jetzt?

Haben Sie Fragen zur Behandlung, möchten Sie den passenden Spezialisten finden oder sind Sie schon bereit Ihren Termin zu buchen? Qunomedical beantwortet Ihnen alle Fragen, jederzeit und umsonst!