OECD Gehaltsindex für das Gesundheitswesen

Beschäftigte im Gesundheitswesen sind das Rückgrat einer gesunden und produktiven Gesellschaft. In Volkswirtschaften auf der ganzen Welt ist der Anteil des Bruttoinlandsprodukts, den eine Regierung in ihr Gesundheitssystem investiert, ein deutlicher Indikator für den Stellenwert, den sie dem Wohlergehen ihrer Bürger beimisst. Die sich ausbreitende Coronavirus-Pandemie offenbart selbst in den reichsten Volkswirtschaften der Welt tiefe Ungleichheiten.

Einleitung

Die Angestellten im Gesundheitswesen kämpfen in der aktuellen Corona-Krise an vorderster Front und sind den Gefahren des COVID-19 Virus täglich ausgesetzt. Bereits seit Jahren wird regelmäßig über die Gehälter von Pflege- und Sozialarbeitern diskutiert. In Deutschland, wie auch in vielen anderen westlichen Ländern herrscht bereits ein akuter Pflegenotstand. Auch wenn das Lob der Fachkräfte im Gesundheitswesen, die COVID-19 an vorderster Front bekämpfen, ermutigend ist – es ist kein Ersatz für eine faire Bezahlung. Die Ergebnisse der Studie zielen darauf ab, die Länder hervorzuheben, die ihre medizinischen Fachkräfte entsprechend der entscheidenden Rolle bezahlen, die sie beim Erhalt der Gesundheit der Gesellschaft spielen.

Der Gehaltsvergleich für das Gesundheitswesen ist eine Studie, die als Reaktion auf die Coronavirus-Pandemie veröffentlicht wurde. Sie identifiziert drei Arten von medizinischen Fachkräften, die während der COVID-19-Krise besonders gefragt sind: AllgemeinmedizinerInnen, KrankenpflegerInnen sowie Notärzte und Notärztinnen. Die Studie bewertet die 36 OECD-Länder nach den Gehältern, die sie ihren Beschäftigten im Gesundheitswesen, darunter Allgemeinärzte, Krankenpflegerinnen und Notärzte, zahlen. Luxemburg führt die Liste an erster Stelle an, wo Krankenschwestern in Kliniken über 79.000 Euro verdienen. In Deutschland verdienen Krankenschwestern immerhin durchschnittlich rund 48.000 Euro, und damit rund ein Drittel mehr als ihre Kollegen in Italien.

Die folgende Tabelle zeigt die durchschnittlichen Gehälter, der an der vordersten Front beschäftigten Fachkräfte im Gesundheitswesen der OECD Länder.

Legend

investment_gdp_to_healthcare icon

Gesundheitsausgaben

Prozentsatz des BIP

investment_average_income icon

Durchschnittliches Gehalt

Jährliches Bruttogehalt

investment_average_income_ppp icon

Durchschn. Gehalt KKP

Jährliches Bruttogehalt Kaufkraftparität

investment_capita_spend_healthcare icon

Gesundheitsausgaben p.E.

Durchschnittliche Gesundheitsausgaben pro Einwohner

salaries_gp_income icon

Allgemeinmediziner

Durchschnittliches Gehalt

salaries_gp_ppp icon

Allgemeinmediziner KKP

Durchschnittliches Gehalt Kaufkraftparität

salaries_nurse_income icon

Krankenschwester

Durchschnittliches Gehalt

salaries_nurse_ppp icon

Krankenschwester KKP

Durchschnittliches Gehalt Kaufkraftparität

salaries_emergency_income icon

Notarzt

Durchschnittliches Gehalt

salaries_emergency_ppp icon

Notarzt

Durchschnittliches Gehalt Kaufkraftparität

Rang
Gesundheitsausgaben Gehälter im Gesundheitswesen
Rang
Land
Gesundhe
itsausgaben
Durchschn. Gehalt
Durchschn. Gehalt KKP
Gesundhe
itsausgaben p.E.
Allgemein
mediziner
Allgemei
nmediziner KKP
Kranken
schwester
Kranken
schwester KKP
Notarzt
Notarzt KKP
Ergebnis
0-100
1 LuxemburgLuxembourg flag 5,4 64,595€ 53,829€ 4,665€ 275,450€ 229,542€ 94,561€ 78,801€ 263,924€ 219,937€ 100,0
2 TürkeiTurkey flag 4,2 19,447€ 112,298€ 1,128€ 28,140€ 161,864€ 16,686€ 95,933€ 36,615€ 210,474€ 93,9
3 NorwegenNorway flag 10,2 56,612€ 54,670€ 5,692€ 161,274€ 156,292€ 64,136€ 62,137€ 196,003€ 189,911€ 75,5
4 AustralienAustralia flag 9,3 49,281€ 41,172€ 4,605€ 172,314€ 145,992€ 70,515€ 59,724€ 214,501€ 181,739€ 71,4
5 DeutschlandGermany flag 11,2 40,522€ 38,963€ 5,507€ 165,449€ 159,086€ 50,260€ 48,327€ 179,838€ 172,921€ 67,4
6 IslandIceland flag 8,3 66,173€ 58,957€ 4,001€ 149,269€ 133,017€ 68,767€ 61,274€ 187,061€ 166,663€ 67,1
7 KanadaCanada flag 10,7 42,987€ 39,674€ 4,576€ 156,179€ 144,718€ 51,580€ 47,774€ 197,223€ 182,694€ 66,5
8 USAUnited States flag 16,9 74,450€ 60,658€ 9,739€ 217,583€ 176,600€ 67,767€ 55,027€ 162,514€ 131,942€ 65,8
9 JapanJapan flag 10,9 37,099€ 30,137€ 4,385€ 196,915€ 159,961€ 39,526€ 32,132€ 244,532€ 198,716€ 65,5
10 IrlandIreland flag 7,1 47,605€ 43,277€ 4,522€ 154,912€ 140,829€ 55,012€ 50,011€ 192,554€ 175,049€ 65,4
11 ÖsterreichAustria flag 10,3 43,468€ 39,516€ 4,963€ 141,751€ 128,865€ 62,155€ 56,505€ 184,457€ 167,688€ 64,7
12 ChileChile flag 8,9 16,303€ 32,833€ 2,007€ 60,426€ 121,357€ 30,780€ 61,851€ 75,469€ 151,631€ 62,7
13 Vereinigtes KönigreichUnited Kingdom flag 9,8 40,666€ 38,209€ 3,744€ 146,911€ 138,547€ 45,939€ 43,313€ 181,974€ 171,602€ 61,6
14 NiederlandeNetherlands flag 9,9 47,422€ 42,723€ 4,865€ 142,720€ 128,577€ 57,586€ 51,879€ 177,590€ 159,991€ 61,4
15 NeuseelandNew Zealand flag 9,3 39,820€ 35,964€ 3,609€ 144,951€ 132,358€ 52,604€ 48,012€ 179,836€ 164,205€ 61,2
16 BelgienBelgium flag 10,4 45,097€ 40,265€ 4,548€ 148,436€ 132,532€ 53,149€ 47,455€ 185,104€ 165,271€ 61,2
17 FinnlandFinland flag 9,1 42,122€ 34,812€ 3,890€ 155,989€ 128,917€ 41,010€ 33,893€ 193,842€ 160,200€ 54,2
18 DänemarkDenmark flag 10,5 59,046€ 43,172€ 4,875€ 180,866€ 132,259€ 72,065€ 52,699€ 144,404€ 105,598€ 52,7
19 SchweizSwitzerland flag 12,2 81,501€ 44,773€ 6,731€ 213,841€ 117,086€ 71,715€ 39,273€ 266,225€ 145,770€ 51,8
20 ItalienItaly flag 8,8 29,601€ 29,021€ 3,154€ 124,576€ 122,133€ 33,289€ 32,636€ 155,924€ 152,867€ 51,2
21 LettlandLatvia flag 5,9 14,719€ 31,928€ 1,609€ 20,021€ 43,430€ 10,565€ 22,919€ 113,400€ 245,987€ 50,5
22 FrankreichFrance flag 11,2 38,289€ 34,187€ 4,568€ 130,566€ 116,577€ 38,346€ 34,238€ 162,522€ 145,109€ 49,5
23 SlovenienSlovenia flag 7,9 24,719€ 29,746€ 2,631€ 53,407€ 64,268€ 24,109€ 29,012€ 159,600€ 192,058€ 46,9
24 UngarnHungary flag 6,6 11,694€ 25,222€ 1,883€ 54,549€ 119,164€ 10,196€ 22,263€ 69,018€ 150,667€ 46,1
25 SchwedenSweden flag 11 40,030€ 37,089€ 5,011€ 106,630€ 99,541€ 42,590€ 39,736€ 137,779€ 128,587€ 46,0
26 SüdkoreaSouth Korea flag 8,1 28,009€ 32,808€ 2,936€ 80,616€ 94,166€ 31,128€ 36,383€ 107,896€ 126,121€ 43,3
27 Tschechische RepublikCzech Republic flag 7,5 14,808€ 22,450€ 2,813€ 69,623€ 107,356€ 14,333€ 22,103€ 87,811€ 135,388€ 41,3
28 MexikoMexico flag 5,5 7,581€ 20,028€ 1,047€ 32,716€ 84,995€ 15,220€ 39,560€ 44,349€ 115,249€ 41,1
29 SpanienSpain flag 8,9 27,946€ 29,793€ 3,057€ 64,139€ 68,378€ 38,088€ 40,605€ 119,014€ 126,881€ 40,8
30 IsraelIsrael flag 7,5 37,496€ 27,222€ 2,557€ 118,327€ 86,698€ 55,096€ 40,384€ 146,373€ 107,273€ 40,3
31 Slowakische RepublikSlovak Republic flag 6,7 13,886€ 20,541€ 2,107€ 71,149€ 105,250€ 13,146€ 19,447€ 88,562€ 131,009€ 39,1
32 PolenPoland flag 6,3 12,823€ 23,945€ 1,892€ 52,177€ 98,134€ 12,747€ 23,952€ 65,092€ 122,330€ 38,2
33 PortugalPortugal flag 9,1 17,240€ 20,671€ 2,632€ 78,707€ 94,373€ 18,956€ 22,729€ 98,952€ 118,647€ 36,4
34 GriechenlandGreece flag 7,8 17,512€ 18,993€ 2,059€ 81,781€ 88,700€ 24,533€ 26,608€ 101,786€ 110,397€ 35,6
35 EstlandEstonia flag 6,4 16,795€ 24,096€ 2,053€ 57,801€ 82,928€ 15,901€ 22,813€ 72,368€ 103,828€ 31,9
36 LitauenLithuania flag 6,8 13,546€ 6,513€ 2,223€ 18,686€ 8,984€ 9,531€ 4,582€ 75,000€ 36,058€ 0,0
Down Yellow (2)

Berechnung

Laden Sie die vollständige Tabelle herunter

Diese Studie deckt die gesamten Gesundheitsausgaben und Gehälter der medizinischen Fachkräfte in den 36 Ländern der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) auf. Das Ranking der Studie basiert auf den Gehältern der medizinischen Fachkräfte (Allgemeinmediziner, Krankenpflegerinnen und Notärzte).
Um die Rangliste zu berechnen, wurden die Durchschnittsgehälter für jedes Land addiert und von 0 bis 100 standardisiert. Die Daten für diese Studie wurden der OECD Datenbank für Ressourcen im Gesundheitswesen und dem Global Salary Calculator des Economic Research Institute entnommen.

Die vollständige Methodik können Sie hier herunterladen

Qunomedical

Ihr Ansprechpartner rund um Medizinreisen

Entscheidungen rund um eine medizinische Behandlung sind komplex: Wie geht man vor? Wohin wendet man sich? Bei wem lässt man den Eingriff durchführen? Wir glauben, die beste medizinische Wahl treffen Sie dann, wenn Sie jemanden an Ihrer Seite haben, der Sie unterstützt. Qunomedical kann so ein Partner für Sie sein: Unser Ziel ist es, Sie mit unserer Erfahrung im Gesundheitswesen bestmöglich zu beraten und Ihnen den Zugang zu den weltweit besten Ärzten und Kliniken mit höchstem Standard zu ermöglichen.

Patienten stehen an erster Stelle, immer

Viel zu oft folgen unsere Gesundheitssysteme einem standardisierten Modell. Der Patient wird dadurch gezwungen alleine eine folgenschwere Entscheidung zu treffen - mit unzureichenden Informationen über die Behandlung, langen Wartezeiten und ohne persönliche Unterstützung. Qunomedical ist angetreten, um das zu ändern.

Medizinreisen Top 5

Thumbnail für haartransplantation in die Türkei

Haartransplantation in der  Türkei

Mit knapp 40 JCI akkreditierten Kliniken, die eine moderne medizinische Infrastruktur und qualifizierte Chirurgen bieten, ist die Türkei ein beliebtes Reiseziel für Haartransplantationen.
Thumbnail für Zahnimplantat in Ungarn

Zahnimplantaten in Ungarn

Seit Jahren reisen Deutsche und Österreicher für günstige, qualitativ hochwertige Zahnbehandlungen nach Ungarn und profitieren von der Expertise ungarischer Zahnärzte und den fortschrittlichen Behandlungstechniken. Für ein Zahnimplantat bietet sich Ungarn förmlich an.
Thumbnail für veneers in Tuerkei

 Veneers in der Türkei

Die Türkei wird in den letzten Jahren besonders bei europäischen Patienten immer beliebter für medizinische Eingriffe. Dank attraktiver Preise und hoher Behandlungsqualität reisen viele Patienten für ihre Veneers in die Türkei.
Thumbnail für Nasenkorrektur in Tuerkei

Nasenkorrektur in der Türkei

Die Nasenkorrektur ist ein sehr beliebter Plastischer Eingriff und die Türkei ist als Behandlungsland für diesen Eingriff sehr im Kommen und besitzt mit knapp 40 JCI akkreditierten Kliniken eine Vielzahl an hochqualifizierten, erfahrenen Plastischen Chirurgen.
Thumbnail für Schlauchmagen in Polen

Schlauchmagens in Polen

Polen ist mit seiner zentralen Lage vor allem für europäische Patienten ein beliebtes Ziel für Schlauchmagen-OPs und die gut ausgebaute Infrastruktur macht die Anreise einfach, egal ob mit Flugzeug, Bahn oder dem Auto.