Wie lange halten Veneers?

Andrew Mackay

Andrew Mackay - Medizinischer Redakteur

Woman smiling before and after having veneers fitted.

Falls Sie darüber nachdenken, sich Veneers machen zu lassen, schließt sich schnell die Frage an, wie lange Veneers halten und ob sie für immer sind. Die positive Nachricht ist: Wenn Sie auf gute Qualität achten, die Zahnärzt:in erfahren ist und Sie auch im Anschluss eine gründliche Zahnhygiene beachten, halten Veneers heute bis zu 15 Jahre. Sie können aber davon ausgehen, dass Veneers irgendwann ersetzt werden müssen, wenn Sie ein Verfahren wählen, bei dem die Zähne vorbehandelt werden. Auch wenn so wenig wie möglich vom Zahnschmelz entfernt wird, beeinträchtigt das Abschleifen das Aussehen des Zahns negativ, weshalb dauerhaft Veneers nötig sind. Es gibt auch Veneers, bei denen auf das vorherige Abschleifen verzichtet werden kann, nur bieten diese eine geringe Haltbarkeit, weshalb diese Verfahren weniger beliebt sind.

Wie lange halten Veneers?

Grundsätzlich gilt: Individuell hergestellte Veneers aus Keramik halten zwischen 10 und 20 Jahren. Natürlich hängt die genaue Haltbarkeit von verschiedenen Faktoren ab, wie beispielsweise der Qualität des Materials. Normalerweise können Sie damit rechnen, dass Ihre Veneers nach ungefähr 15 Jahren ersetzt werden müssen. Doch welches Material hält länger und wo liegen die Unterschiede?

Wie lange halten Komposit Veneers?

Komposit Veneers sind eine verhältnismäßig günstige und schnelle Lösung. Sie werden aus speziellem Kunstharz gemacht und die Herstellung geht schneller als bei Keramik Veneers. Außerdem sind Komposit Veneers vom Preis her günstiger und benötigen weniger Schleifarbeiten an den Zähnen während der Anpassungsphase. Die Haltbarkeit der Komposit Veneers beträgt normalerweise zwischen 5 und 10 Jahren. Sie sind oft anfälliger für Verfärbungen und sehen nicht immer ganz so natürlich aus. Zum Erhalt der gewünschten Optik bedarf es einer intensiveren Pflege durch den Zahnarzt, der Komposit Veneers zum Beispiel immer wieder polieren muss. Wer jedoch nach einer schnelleren, preisgünstigeren Option sucht, für den sind Komposit Veneers eine gute Wahl.

Wie lange halten Keramik Veneers?

Keramik Veneers - auch Porzellan Veneers genannt - sind stark, haltbar und die beliebteste Wahl unserer Patient:innen. Die Herstellung ist zwar aufwendiger und dauert länger, dafür sehen Keramik Veneers aber oft natürlicher aus, haben eine bessere Lichtreflektion und mehr Beständigkeit gegen Verfärbungen. Studien belegen, dass nach sieben Jahren noch 97% der Veneers nicht nur intakt sind, sondern auch die ästhetischen Ansprüche des Patienten erfüllen. Keramik Veneers sind teurer als Komposit Veneers, halten dafür jedoch länger. Die typische Lebensdauer von Veneers aus Keramik liegt zwischen 10 und 15 Jahren. Obwohl das Material zerbrechlich ist, sind Keramik Veneers deutlich stärker als Komposit Veneers, sobald sie am Zahn befestigt sind.

Woman smiling to show her teeth before and after having veneers fitted.

Sind Veneers für immer?

Die ehrliche Antwort lautet: Veneers sind nicht als permanente Lösung gedacht. Der Hauptgrund dafür ist ihre Haltbarkeit, weshalb sie nach 5 bis 15 Jahren ersetzt werden müssen. Ihre Zahnärzt:in wird beim regelmäßigen Check-up natürlich auch den Zustand der Veneers begutachten und mit Ihnen besprechen, wann eine Erneuerung notwendig wird. Obwohl Veneers nicht für immer sind, sind sie doch eine langlebige Möglichkeit, Patienten zu ihrem gewünschten Lächeln zu verhelfen. Die Prozedur für die Erneuerung der Veneers ist dafür recht einfach, denn die Vorbereitung der Zähne findet nur beim ersten Mal statt.

Was beeinflusst die Haltbarkeit von Veneers?

Die Haltbarkeit von Veneers hängt von verschiedenen Faktoren ab, die Sie auch nach dem Einsetzen der Veneers selbst beeinflussen können.

1. Benutztes Material

Das verwendete Material hat den höchsten Einfluss auf die Haltbarkeit von Veneers. Die günstigeren Komposit Veneers haben eine Lebensdauer von 5 bis 10 Jahren, die etwas teureren Keramik Veneers halten ungefähr 10 bis 15 Jahre.

2. Die Erfahrung des behandelnden Arztes

Um sicherzugehen, dass Ihre Veneers so lange wie möglich halten, sollten Sie sich stets für einen erfahrenen und qualifizierten Zahnarzt entscheiden. Schlecht angepasste Veneers - oder solche, die schlecht verarbeitet sind - werden nicht so lange halten, wie jene, die von einem Spezialisten gemacht wurden. Auch wenn Sie bei einer Klinik mit gutem Ruf etwas mehr zahlen, lohnt sich das häufig, weil die Veneers nicht nur länger halten, sondern auch besser sitzen und kein weiteres Anpassen notwendig wird. Mit unserem Qunoscore haben wir ein Bewertungssystem entwickelt, welches tatsächliche Patientenwerte mit einbezieht und transparent die Qualität der Zahnärzt:innen und des Patientenservice in der Klinik wiedergibt.

3. Gute Mundhygiene

Nachdem Ihre Veneers angepasst wurden, sollten Sie auf eine sehr gute Mundhygiene achten. Wie bei natürlichen Zähnen, müssen Veneers sauber gehalten werden, damit sie ihr natürliches Aussehen behalten und sich nicht verfärben. Um dies zu erreichen, empfehlen wir eine gute Zahnputztechnik in Verbindung mit einer sensitiven Zahnpasta, um die Oberfläche der Veneers nicht zu verletzen. Vielleicht empfiehlt Ihnen Ihr Zahnarzt auch eine Beißschiene für die Nacht, falls Sie zum Zähneknirschen neigen.

4. Regelmäßige Zahnarztbesuche

Genauso wichtig wie die Mundhygiene zu Hause sind auch regelmäßige Check-Ups beim Zahnarzt. Dafür sollten Sie mindestens zwei Zahnarzt Termine pro Jahr einplanen, um die Zähne kontrollieren zu lassen. Auch regelmäßige professionelle Zahnreinigungen sind empfehlenswert. So bleiben die Veneers so lange wie möglich strahlend hell.

5. Veneers sind keine Werkzeuge

Veneers sind, genauso wie natürliche Zähne, anfällig für Risse. Aus diesem Grund sollten Sie vorsichtig mit hartem Essen umgehen und nicht auf festen Objekten wie Stiften herumkauen oder anderweitig einen übernatürlich starken Druck auf die Veneers ausüben.

Mit Veneers durchstarten

Entscheiden Sie sich für das Einsetzen von Veneers, unterstützen wir Sie, Ihre Pläne in die Tat umzusetzen. Unsere freundlichen Patientenmanager helfen Ihnen auf der Suche nach der passenden Zahnklinik und holen mehrere Kostenvoranschläge für Sie ein so dass Sie ganz in Ruhe vergleichen und sich entscheiden können. Unser Service ist für Sie völlig kostenlos, denn wir verrechnen unseren Aufwand mit der Klinik, wenn Sie eine Behandlung buchen.

Quellen:

Camillo D’Arcangelo (2012): "Clinical evaluation on porcelain laminate veneers bonded with light-cured composite: results up to 7 years". Zuletzt aufgerufen am 8.12.2022.

Arcelino Farias-Neto (2015): "Esthetic Rehabilitation of the Smile with No-Prep PorcelainLaminates and Partial Veneers". Zuletzt aufgerufen am 8.12.2022.

B.T. Rotoli (2013): "Porcelain Veneers as an Alternative for Esthetic Treatment: Clinical Report". Zuletzt aufgerufen am 8.12.2022.

Disclaimer

Die Informationen in diesem Artikel ersetzen keine ärztlichen Anweisungen und Ratschläge. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie sich einer Behandlung unterziehen.

patient care manager

Patientenmanager

Julia

Ihr persönlicher Patientenmanager

Kontaktieren Sie uns

Sie sind sich noch unsicher? Durch ein persönliches Gespräch können wir Ihre individuellen Fragen bestmöglich beantworten und Ihnen bei der Entscheidungsfindung helfen. Wir sind an Ihrer Seite. Lassen Sie uns den richtigen Arzt für Sie gemeinsam finden.