Behandlungsratgeber

Hepatologische Beratung

Haben Sie Probleme mit Leber, Bauchspeicheldrüse und/oder Ihrer Gallenblase?

Um zu verstehen, was hinter Ihren Beschwerden steckt und eine eindeutige Diagnose zu erhalten, sollten Sie zu einer hepatologischen Beratung gehen.

Der Inhalt wurde von Qunomedical und dem Medizinischen Beirat nach bestem Wissen und Gewissen auf Qualität und Richtigkeit überprüft.

AUF EINEN BLICK
FÜR WEN IST ES GEEIGNET
  • Leute, denen von Ihrem Hausarzt eine hepatologische Beratung verordnet wurde
  • Leute mit Schmerzen in Leber, Bauchspeicheldrüse oder Gallenblase oder damit einhergehenden Symptomen
BEHANDLUNGSDAUER
  • Etwa eine Stunde
MÖGLICHE BEHANDLUNGEN
  • Bluttests
  • Bildgebende Verfahren wie Ultraschall oder CT Scans
WIE FUNKTIONIERT ES?

Hepatologie ist ein Spezialgebiet der Gastroenterologie, das sich mit der Leber, Bauchspeicheldrüse, den Gallenwegen und der Gallenblase befasst. Diese Organe helfen bei der Verdauung, der Entgiftung und regeln den Blutzuckerspiegel.

Was passiert bei einer hepatologischen Beratung?

Die Beratung besteht meist aus 2 Teilen:

Gespräch

Im Gespräch gehen Sie mit dem Arzt Ihre Krankengeschichte durch. Er wird Sie nach Ihren Beschwerden fragen und nach vorausgegangenen Behandlungen. Außerdem stellt er Fragen zu Ihrem Lebenswandel: Ihrer Ernährung, sportlicher Betätigungen sowie Alkohol- und Drogenkonsum. Es werden Ihr momentaner Gesundheitszustand sowie die Ergebnisse Ihres Bluttests und der bildgebenden Verfahren besprochen. Dann erstellt Ihr Arzt eine Diagnose und bespricht mögliche Behandlungen mit Ihnen.

Tests und Untersuchungen

Wenn dies noch nicht im Vorfeld geschehen ist, bittet Sie Ihr Arzt, sich einem Ultraschall oder dem präziseren Fibroscan (auch Elastographie genannt) oder einer CT zu unterziehen. Unter Umständen kommt auch noch ein Termin für eine Biopsie hinzu.

Was kann ich von der hepatologischen Untersuchung erwarten?

Folgendes sollte Ihnen im Vorfeld bewusst sein:

Die Beratung ist dafür da, mehr über Ihre Symptome zu erfahren und einen Behandlungsweg auszuarbeiten. Bereiten Sie sich auf den Termin vor: Schreiben Sie Fragen und Bedenken auf und halten Sie Ihre Patientenakte parat. Bringen Sie die Ergebnisse der bereits abgeschlossenen Tests mit zur Beratung.

Welche Folgeuntersuchungen könnten mit bevorstehen?

Je nach Krankheitsfall, empfiehlt Ihnen der Arzt vielleicht weitere Untersuchungen wie etwa eine Biopsie.

Dabei handelt es sich um einen kurzen Eingriff, bei dem eine Gewebeprobe der Leber zur weiteren Untersuchung entnommen wird. Eine Biopsie wird nur angeordnet, wenn vorherige Tests mögliche Anomalien zeigen oder andeuten.

Nach den Folgeuntersuchungen wird ein weiterer Beratungstermin mit Ihnen vereinbart. Hier werden dann die nächsten Schritte in Ihrer Behandlung mit Ihnen besprochen.

WO FINDE ICH DEN RICHTIGEN ARZT?
Unsere Qunomedical Gesundheitsberater besitzen Rundum-Wissen, um den richtigen Spezialisten für Sie zu finden. Erfahren Sie mehr über Qunomedical.

Zusätzliche Tests, die bei der Beratung anfallen werden extra berechnet. Die Kosten für die Beratung hängen von unterschiedlichen Faktoren ab, wie dem Wechselkurs oder den Lebenserhaltungskosten.

LÄNDER IM VERGLEICH
TOP ZIELE
  • Türkei

    120 €
ANDERE LEUTE SAHEN SICH AUCH AN

Was jetzt?

Haben Sie Fragen zur Behandlung, möchten Sie den passenden Spezialisten finden oder sind Sie schon bereit Ihren Termin zu buchen? Qunomedical beantwortet Ihnen alle Fragen, jederzeit und umsonst!