Die 10 besten Krankenhäuser in Deutschland

Jonas Butt

Jonas Butt - Medizinische Redakteurin

Doctor and Patient in Hospital

Wer einen medizinischen Notfall hat, der legt großen Wert auf die Behandlung bei einem Spezialisten. Glücklicherweise kann Deutschland einige der qualifiziertesten Fachärzte vorweisen, sodass man nicht einmal weit reisen muss, um eine top Betreuung zu erhalten. 

Viele Krankenhäuser hierzulande können wirklich mit Fug und Recht behaupten, medizinische Hotspots zu sein. Die verschiedenen Akkreditierungen sprechen für sich; deutsche Ärzte, Kliniken und Praxen gehören zu den besten weltweit. Alleine der Komfort der Krankenzimmer zeigt auf, wie hoch die Standards bezüglich der Betreuung sind. Ausgestattet mit modernsten Technologien, besetzt mit führenden Fachleuten und auf ihre Weise die weltweite Forschung vorantreibend, ist es kein Wunder, dass die Medizin viele ihrer bahnbrechenden Entwicklungen Deutschland verdankt. Um Ihnen Ihre Optionen bezüglich einer erstklassigen Behandlung vorzustellen, haben wir in diesem Beitrag 10 der besten Einrichtungen zusammengetragen.

Charité – Universitätsmedizin Berlin

Die Charité - Universitätsmedizin Berlin wurde vor mehr als 300 Jahren gegründet und ist heute die zweitgrößte Klinik in Europa. Sie gilt als florierendes Zentrum der Gesundheitsversorgung und Forschung und ist bekannt dafür, führende Mediziner hervorzubringen – alleine zum jetzigen Zeitpunkt sind 11 Nobelpreisträger an der Charité angestellt. Das riesige Krankenhaus unterhält vier Abteilungen mit fast 10.000 Ärzten und Wissenschaftlern, über 3.000 Betten und verfügt über eine Vielzahl modernster Geräte für Diagnose und Operation. Das Ergebnis sind fast 75.000 Operationen pro Jahr, Hunderte von Organtransplantationen und Forschungskapazitäten, die neue Therapien entwickelt haben. So wurden beispielsweise die onkologische Behandlung verbessert, neurologische Störungen besser verstanden und sogar eine bessere Methode zur Behandlung von Lungenentzündungen entwickelt.

Universitätsklinikum Tübingen

Dank der Vielzahl an hochentwickelten Abteilungen reichen die Behandlungsmöglichkeiten dieses Krankenhauses von allgemeiner bis hin zu spezialisierter Behandlung. In einem hochmodernen Gebäudekomplex untergebracht und mit den neuesten medizinischen Technologien ausgestattet, ist das Universitätsklinikum Tübingen eine sehr gute Wahl für nationale wie auch internationale Patienten. Das Krankenhaus ist zudem offiziell als Zentrum für Gesundheitsforschung im Rahmen einer deutschen Regierungsinitiative ausgewiesen.

Mit Zentren für Tumorerkrankungen, Perinatologie, Transplantationen, Neurologie, Kardiologie und mehr werden die unterschiedlichsten Patientenbedürfnisse in einem breit gefächerten Kompetenzzentrum behandelt. So konnten beispielsweise innerhalb eines Jahres 1.000 erfolgreiche Krebsbehandlungen mit dem fortschrittlichen Magnetresonanz-Strahlentherapiesystem Elekta Unity durchgeführt werden.

Universitätsklinikum Heidelberg

Das Universitätsklinikum Heidelberg gilt als eines der größten und modernsten europäischen Einrichtungen. 43 Fachabteilungen sowie ein Schwerpunkt in der Onkologie sind der Grund dafür, dass weltbekannte Ärzte und Forscher nach Heidelberg kommen, um sich auf ihrem Gebiet einen Namen zu machen – sogar Nobelpreisträger sind darunter.

Zudem besuchen auch Krebspatienten aus aller Welt das Universitätsklinikum, das mit dem Deutschen Krebsforschungszentrum zusammenarbeitet und alle Formen von Krebs behandeln kann. Dabei kommen verschiedene Therapien zum Einsatz, darunter Chirurgie, Nuklearmedizin, Transplantationen mit Stammzellen und Strahlentherapien. Dank seiner Ausstattung und seines Know-hows ist dieses Krankenhaus auch ein wichtiger Impulsgeber für die Krebsforschung; es war das erste, das in seinem Ionenstrahl-Therapiezentrum ansonsten unheilbare Tumore erfolgreich mit Protonen und Schwerionen behandeln konnte.

Auch die Erfolge bei großen Transplantationen und die fortschrittliche Behandlung neurologischer Erkrankungen haben dazu beigetragen, dass das Universitätsklinikum Heidelberg heutzutage einen so hervorragenden Ruf genießt.

Klinikum Rechts der Isar

Das Klinikum Rechts der Isar ist ein in München beheimatetes medizinisches Zentrum, welches bereits 1834 gegründet wurde. Heute kommen Patienten aus der ganzen Welt zum Klinikum Rechts der Isar, welches mit seinen 33 Fachabteilungen und 23 interdisziplinären Zentren eine qualitativ hochwertige Versorgung gewährleistet. Jede der Abteilungen arbeitet mit modernster Technologie und wird von erfahrenen Fachleuten geleitet. Der Großteil der Ärzte wendet die hochqualifizierte Technik der minimalinvasiven, endoskopischen Chirurgie an, die eine schnellere und weniger schmerzhafte Genesung ermöglicht. Das Klinikum Rechts der Isar ist zudem ein Vorreiter beim Einsatz von Robotern während komplexen Operationen – und dies sogar in der Neurochirurgie, wo ein Gerät durch die Leiste zum Gehirn geführt wird. Es ist diese Art von fortschrittlichem Wissen, welches den Patienten das Vertrauen gibt, hier gut aufgehoben zu sein.

Universitätsklinikum Düsseldorf

Das Universitätsklinikum Düsseldorf verfügt über mehr als 100 Jahre Erfahrung in der Behandlung, Lehre und Forschung. Dieses Erbe wird heute von den mehr als 1.300 Fachärzten, zahlreichen Abteilungen und den mehrfachen Qualitätszertifizierungen des Krankenhauses aufrechterhalten.

Das erklärte Ziel ist es, den Patienten maßgeschneiderte, innovative Behandlungspläne anzubieten – was sich vor allem bei der Behandlung von Krebserkrankungen durch Stammzellentransplantation oder Wärme- und Radioimmuntherapie sowie bei der Anwendung von Gentechnik bei Patienten mit Genfehlfunktionen zeigt.

Das Universitätsklinikum Düsseldorf hält sich zudem stets auf dem neuesten Stand der Medizintechnik. Der Grund: die kontinuierliche Weiterentwicklung von Innovationen, sowie die externe Weiterbildung von Personal für ein möglichst hohes Behandlungsniveau.

LMU Klinikum

Das LMU ist vor allem für seine Abteilungen für Krebsbehandlung, Transplantationen und Neurologie bekannt. Jede der Fachabteilungen bestehen aus mehreren Ärzten, und dank der umfassenden Versorgung und Ausrichtung werden eine große Anzahl an Behandlungsbereichen abgedeckt. Das LMU zeichnet sich ganz besonders durch hervorragende Leistungen in der Krebsbehandlung aus, und wurde von der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) offiziell für die hohe Behandlungsqualität zertifiziert. Seit der ersten erfolgreichen Lebertransplantation der Welt hat sich die Einrichtung zudem einen Namen als chirurgisches Zentrum gemacht und bietet sogar Kinderchirurgie an. Die praktizierenden Ärzte verwenden neben mikrochirurgischen Methoden auch Robotertechnik, insbesondere das Da Vinci Chirurgiesystem. Darüber hinaus werden während der Operationen fortschrittliche Überwachungssysteme eingesetzt, um eine schnelle Kontrolle und Notfallreaktion zu gewährleisten.

Universitätsklinikum Frankfurt

Das Universitätsklinikum Frankfurt mit seinen Tausenden von Mitarbeitern bietet sehr fortschrittliche Behandlungsmethoden an und treibt gleichzeitig aktiv die Forschung voran. Kein Wunder also, dass der professionelle Standard international anerkannt ist. In 32 Abteilungen kümmern sich 1.300 Spezialisten um allgemeine Operationen, Neurowissenschaften und Rehabilitation.

Auch der Einsatz von Spitzentechnologie trägt dazu bei, dass die Klinik ihre Position als eine der führenden Einrichtungen verteidigen kann. Geräte wie das da Vinci Chirurgiesystem, das Gamma Knife und 4D-Ultraschallgeräte ermöglichen dem Universitätsklinikum Frankfurt präzise und individuelle Behandlungen.

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Als eine der größten Kliniken in Deutschland erforscht das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf neben der allgemeinen Gesundheitsversorgung auch die Behandlung komplexer Erkrankungen. Die hochentwickelte Infrastruktur bietet den Patienten Zentren für Transplantationen, Kardiologie und Krebsbehandlungen. Die Abteilung für Prostatakrebs – die Martini-Klinik – gilt als eine der modernsten der Welt.

Der gute Ruf dieses Krankenhauses zieht jede Menge internationale Patienten an, welche für eine hochwertige Behandlung nach Deutschland kommen. Die Forschungseinrichtung arbeitet mit verschiedenen anderen Einrichtungen zusammen und wird sogar von der Europäischen Union finanziert, was diesen Ort zu einem medizinischen Hotspot macht.

Universitätsmedizin Mainz

Die Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz ist nicht nur ein Zentrum für Gesundheitsversorgung und Forschung, sondern auch eine anerkannte Ausbildungsstätte. Gerade, um auch Patienten aus dem Ausland willkommen zu heißen, wird großer Wert auf die Internationalität der Klinik gelegt. Zu den zahlreichen Fachabteilungen gehören die Hämatologie, die Herz-Thorax-Chirurgie, die Geburtshilfe und die Gynäkologie. Dank des Einsatzes hochqualifizierter Experten und der Unterstützung modernster Technologie konnten diese Bereiche in der Vergangenheit immer weiter ausgebaut werden, und bis heute wird ein sehr spezifischer Ansatz verfolgt, die Behandlung so individuell wie möglich zu gestalten.

Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden

Das Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden bietet das kombinierte Wissen und die Betreuung zweier moderner Einrichtungen: der Medizinischen Fakultät Carl Gustav Carus und des Universitätsklinikums Dresden. Die hier betriebene Forschung, Lehre und Gesundheitsversorgung beruht auf einer langen Geschichte medizinischer Pionierarbeit.

Mit 20 Kliniken und 700 Ärzten betreut diese Einrichtung Patienten mit einem breiten Spektrum von Krankheiten. Dabei werden alle Behandlungen durch verschiedene Kooperationen und Engagements in der Forschung gestützt; eines der wichtigsten Projekte ist dabei die Erforschung der regenerativen Medizin bei Diabetes, aber auch die Protonentherapie zur Behandlung von Krebserkrankungen. Das Krankenhaus ist außerdem Partner des Deutschen Zentrums für Neurodegenerative Erkrankungen.

patient care manager

Patientenmanager

Julia

Ihr persönlicher Patientenmanager

Kontaktieren Sie uns

Sie sind sich noch unsicher? Durch ein persönliches Gespräch können wir Ihre individuellen Fragen bestmöglich beantworten und Ihnen bei der Entscheidungsfindung helfen. Wir sind an Ihrer Seite. Lassen Sie uns den richtigen Arzt für Sie gemeinsam finden.