Behandlungsratgeber

Kinnkorrektur

Eine gut definierte Kinnlinie wird sowohl bei Männern als auch bei Frauen als attraktives Merkmal angesehen. Leider sind ein fliehendes Kinn, ein Doppelkinn, oder ein zu markantes Kinn mit stark ausgeprägten Kieferknochen das genaue Gegenteil davon. Eine Kinnkorrektur kann dazu beitragen, die für ein harmonisches Gesicht und ein schönes Profil zu sorgen. Neben dem Kinn korrigieren kann gleichzeitig auch die schlaffe Haut entlang des Halsausschnittes gestrafft werden, wodurch ein ästhetisch ansprechenderes Profil erzielt wird.

Der Inhalt wurde von Qunomedical und dem Medizinischen Beirat auf Qualität und Richtigkeit überprüft.

JuliaJuliaPatientenmanager
Noch unsicher? Gemeinsam finden wir für Sie den richtigen Arzt!
+44 1466 455033
Gael D., Deutschland:
“Qunomedical hat mir so viel geholfen! Danke!“
Gael D., Deutschland:
“Qunomedical hat mir so viel geholfen! Danke!“

KINNKORREKTUR - AUF EINEN BLICK

FÜR WEN EIGNET ES SICH

  • Patienten, die unter einem fliehenden Kinn leiden

  • Patienten, die ihre Kinnlinie stärker hervorheben möchten

  • Patienten, die Ihrem Profil eine gewisse Symmetrie verleihen möchten

  • Patienten mit einem Doppelkinn aufgrund eines kleinen Kinnknochens

GENESUNGSZEIT

  • Nach der OP treten Schwellungen und Blutergüsse auf. Diese klingen jedoch nach ein bis zwei Wochen ab.

  • Sie können etwa ein bis zwei Wochen nach der Operation wieder zu Ihren normalen Alltagsaktivitäten zurückkehren, sollten jedoch danach 6 Wochen lang keine anstrengenden Tätigkeiten ausüben.

BEHANDLUNGSDAUER

  • Eine Kinnkorrektur dauert etwa 1 Stunde

ERFOLGSRATE

  • Über 97% der Patienten sind mit dem Ergebnis zufrieden.

MÖGLICHE RISIKEN & NEBENWIRKUNGEN

  • Blutungen

  • Schmerzen

  • Infektionen

  • Ergussbildung

  • Implantatabstoßung

  • Nervenschädigung

  • Schäden an den Zähnen

  • Verrutschen des Implantats

Welche Vorteile bietet eine Kinnkorrektur?

Eine Kinn OP ist für diejenigen gedacht, die ihrem Kinn Form und Struktur verleihen möchten. Dafür wird meist ein kleines Implantat in das Kinn eingesetzt, um den Bereich ästhetisch zu verbessern und ihm eine klare Kontur zu verleihen. Dies ändert häufig das Gesamtbild des Gesichts, indem es die anderen Merkmale ausgleicht oder das Gesicht mit einer starken Kinnlinie umrahmt. Oft wünschen sich gerade Frauen auch ein weiblicheres Erscheinungsbild. Andere Vorteile sind unter anderem:

  • mehr Selbstbewusstsein durch ein harmonischeres Äußeres

  • klarere Gesichtsstrukturen

  • wenige Narben

Sie können die Kinn OP auch mit einer Vielzahl anderer Gesichtsoperationen kombinieren, um Ihr ideales Aussehen durch kosmetische Chirurgie zu erzielen. Dazu zählen zum Beispiel Kinnverkleinerungen, eine Gesichtsverschmälerung, Gesichtsimplantate oder ein generelles Facelift.

Gibt es verschiedene Arten der Kinnkorrektur?

Wer sich einer Kinn OP unterzieht, der möchte in den meisten Fällen entweder durch eine Kinnvergrößerung oder eine Kinnverkleinerung die Struktur seines Gesichts verändern.

Eine Kinnverkleinerung wird mithilfe einer Fettabsaugung durchgeführt. Dabei wird ein Doppelkinn schnell und unkompliziert entfernt. Sollte eine normale Liposuktion nicht ausreichen, kann der Chirurg sich auch dazu entschließen, einen Eingriff am Knochen vorzunehmen. Bei diesem wird ein Teil des Unterkieferknochens entfernt und das Kinn insgesamt nach unten verlagert.

Bei einer Kinnvergrößerung hingegen wird der Unterkieferknochen durchtrennt und nach vorne verlagert. Wenn möglich, arbeitet der Arzt hierbei mit einem Kinnimplantat, da dieser Eingriff insgesamt schonender ist.

Wie funktioniert die Kinnkorrektur?

Bei einer Kinnvergrößerung mit Kinnimplantaten werden diese in einem recht einfachen und schnellen Eingriff eingesetzt. Sie bekommen eine Vollnarkose, schlafen also während der etwa einstündigen OP. Nach der Operation dürfen Sie meist zeitnah nach Hause zurückkehren. Dies kann jedoch von Patient zu Patient variieren, abhängig vom Ergebnis der Operation und den Auswirkungen der Betäubung. Der Eingriff läuft meist nach dem folgenden Schema ab:

  1. Ihr Chirurg setzt auf beiden Seiten der Unterlippe kleine Einschnitte.

  2. Mithilfe chirurgischer Werkzeuge erstellt der Chirurg eine Tasche für das Implantat in Ihrem Kinn.

  3. Das Implantat wird ins Kinn eingesetzt.

  4. Die Einschnitte werden zugenäht.

Weitere Verfahren

Das oben beschriebene Verfahren stellt die Hauptart der Kinn OP dar. Es gibt jedoch eine Reihe weiterer Optionen, um das Kinnprofil zu verbessern.

  • Die erste Option besteht darin, etwas Knochenmasse aus der unteren Kieferlinie herauszuschneiden, um sie als Implantat zu verwenden.

  • Die zweite ist eine nicht-chirurgische Option, bei der injizierbare Dermalfüller verwendet werden, um dem Bereich Struktur zu verleihen. Dies ist jedoch eine nicht dauerhafte Option.

Material der Implantate

Es gibt verschiedene Arten von Kinnimplantaten:

  • Silikon (wird am häufigsten verwendet)

  • Polyethylen

  • Polytetrafluorethylen

  • azelluläre Hautmatrix

Was kann eine Kinnkorrektur kosten?

Da der Eingriff von vielen verschiedenen Faktoren abhängt, wie beispielsweise der Art, dem medizinischen Team und Arzt, sowie dem Land, können keine Pauschalpreise für eine Kinn OP genannt werden. Dennoch kann man in Deutschland von ungefähr 3.000€ aufwärts ausgehen, während die Preise im Ausland deutlich günstiger sind. Die Türkei beispielsweise hat sehr günstige All-Inclusive Pakete für internationale Patienten, welche meist neben dem Eingriff selber auch noch die Unterkunft sowie Shuffle-Services beinhalten.

Was kann ich von einer Kinnimplantat-OP erwarten?

Wer sich einer Kinn OP unterzieht, der möchte gerne wissen, was auf ihn zukommt. Um Ihnen eine bessere Übersicht zu geben, haben wir hierzu einmal die Beratung davor, sowie die Zeit nach der OP genauer unter die Lupe genommen.

Beratung im Vorfeld

  • Wenn Sie sich zum ersten Mal mit Ihrem Chirurgen beraten, wird sich dieser alle Gesichtsmerkmale und -bereiche ansehen, mit denen Sie unzufrieden sind, und Ihnen die besten Lösungen anbieten. So wird sichergestellt, dass Sie mit dem Endergebnis zufrieden sind.

  • Zudem ist eine Kombination Ihrer Kinnimplantat-OP mit anderen Eingriffen (Nasenkorrekturen, Wangenimplantaten, Dermalfüllern) möglich.

  • Ihr Chirurg wird Sie auch über die Risiken und Nebenwirkungen informieren und sicherstellen, dass Sie den Ablauf und die Genesungszeit verstehen. Beim Aufwachen sind Sie möglicherweise schläfrig und desorientiert fühlen sich etwas unwohl, wenn die Betäubung nachlässt. Dies wird bei Bedarf durch Medikamente kontrolliert, die Sie auch mit nach Hause nehmen können, um weitere Schmerzen zu vermeiden.

Nach der OP

  • Es können Schwellungen und Schmerzen auftreten.

  • Sie sind wahrscheinlich auf weiche Nahrungsmittel durch einen Strohhalm beschränkt, da der Einschnitt in Ihrem Mund vorgenommen wurde.

  • Jede Schwellung in diesem Bereich sollte eine Woche nach der Operation abklingen. Zu diesem Zeitpunkt sollten die Veränderungen zum Vorschein kommen. Das Endergebnis ist jedoch erst bis zu 6 Wochen nach der OP sichtbar.

Welche Risiken gibt es bei einer Kinnkorrektur?

Vorweg gesagt, sind die Risiken bei einer Kinn OP eher gering. Dennoch ist diese ein medizinischer Eingriff, weswegen Komplikationen und Nebenwirkungen nie ausgeschlossen werden können.

  • Leichte Schwellungen und Blutergüsse sind nicht ungewöhnlich, können aber mit Kühlung und Schonung gut behandelt werden.

  • Infektionen sind selten, aber möglich.

  • Sehr selten können durch Beschädigung eines Nervs ein Taubheitsgefühl im Bereich der Unterlippe auftreten.

  • Wird ein Implantat gesetzt, so kann dies (selten) verrutschen, und eine Korrektur-OP muss durchgeführt werden.

Beliebte Ärzte und Kliniken

Wie bereits erwähnt, sind Kinn OPs im Ausland meist die günstigere Wahl. Doch sollten Sie sich jetzt um die Qualität sorgen: Keine Angst, diese leidet nicht unter den niedrigeren Preisen! Vielmehr sind es die tieferen Arbeits- und Lebenshaltungskosten im jeweiligen Land, welche sich natürlich auch auf die OP-Preise auswirken.

Warum sich mit Qunomedical buchen lohnt

Mit unserem Ansatz, Patienten immer an die erste Stelle zu setzen, sind wir auf dem Weg, das Gesundheitswesen zu revolutionieren. Qunomedical’s Grundsatz basiert auf der leidenschaftlichen Überzeugung, dass jeder Zugang zu einer qualitativ hochwertigen und erschwinglichen Gesundheitsversorgung haben sollte. Sie können sich jederzeit an uns wenden, sei es bloß um zusätzliche Informationen zu bekommen, oder um bereits eine Kinnkorrektur zu buchen. Unser Team von Patientenmanagern begleitet Sie dann während des gesamten Behandlungsablaufs, von den ersten Beratungsgesprächen bis hin zu Ihrer erfolgreichen Genesung.

Warum sich eine Entscheidung für uns sonst noch lohnt?

✔ Sie erhalten eine 100% kostenlose und unverbindliche Erstberatung, egal, ob Sie mit uns buchen oder nicht

✔ Sie erhalten Zugang zu hochwertigen Behandlungen im In- und Ausland, sichergestellt durch unser unabhängiges Bewertungssystems Qunoscore

✔ Wir bieten Ihnen eine rund-um-die-Uhr Betreuung, sowie eine vollständige Begleitung während Ihres Behandlungsablaufs

✔ Von uns gibt es Bestpreisgarantie

patient care manager

Patientenmanager

Julia

Ihr persönlicher Patientenmanager

Kontaktieren Sie uns

Sie sind sich noch unsicher? Durch ein persönliches Gespräch können wir Ihre individuellen Fragen bestmöglich beantworten und Ihnen bei der Entscheidungsfindung helfen. Wir sind an Ihrer Seite. Lassen Sie uns den richtigen Arzt für Sie gemeinsam finden.