Behandlungsratgeber

Lippen-/Gaumenspaltenkorrektur

Die Lippen- oder Gaumenspaltenkorrektur ist ein Verfahren bzw. eine Reihe von Verfahren zur Korrektur eine Lippen- oder eine Gaumenspalte.

Wenn sich die Oberlippe oder der Gaumen während der Schwangerschaft nicht vollständig bilden, wird das Kind mit einer Lippen- oder Gaumenspalte geboren. Eines von rund 700 Babys wird mit einer oder beiden dieser Missbildungen geboren.

Der Inhalt wurde von Qunomedical und dem Medizinischen Beirat nach bestem Wissen und Gewissen auf Qualität und Richtigkeit überprüft.

AUF EINEN BLICK
FÜR WEN IST ES GEEIGNET
  • Babys, die mit einer als Oberlippen- bzw. Gaumenspalte bezeichneten Lücke geboren wurden
  • Kinder, die sich bereits einer Behandlung unterzogen haben und aufgrund ihres Wachstums weiter behandelt werden müssen
  • Erwachsene, die als Kind erfolglos operiert wurden oder mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind
ERHOLUNGSDAUER
  • Kinder bleiben normalerweise 2 bis 3 Tage im Krankenhaus, manchmal bis zu einer Woche. Die Fäden lösen sich auf oder werden innerhalb weniger Tage gezogen.
  • Babys müssen möglicherweise gepolsterte Armabdeckungen tragen, um zu verhindern, dass sie nach der Operation einen Monat lang die Hände in den Mund stecken.
BEHANDLUNGSDAUER
  • zwischen einer und zwei Stunden
  • Im Alter zwischen 8 und 12 Jahren kann ein Knochentransplantat erforderlich sein, wenn sich die Spalte im Zahnfleischbereich befindet.
ERFOLGSRATE
  • Operationen zur Korrektur einer Lippen- oder Gaumenspalte haben eine hohe Erfolgsrate. Zwischen 70 % und 80 % der Kinder, die sich einer Operation unterziehen, haben danach keine Sprachprobleme.
POTENZIELLE RISIKEN & NEBENWIRKUNGEN
  • Fisteln
  • Veleopharyngeale Fehlfunktion
  • Asymmetrisches Erscheinungsbild
  • Blutungen
  • Infektion
  • Schlechte Heilung
  • Unregelmäßige Narbenbildung
WIE FUNKTIONIERT ES?

Was ist die Lippen- oder Gaumenspaltenkorrektur?

Bei diesem Korrekturverfahren wird Ihr Kind einer Operation unterzogen, um die Spalte in der Lippe, am Gaumen oder an beiden Stellen zu schließen. Die Lippen- und Gaumenspaltenkorrektur ist für die normale Funktion von Mund und Nase unerlässlich. Die Operationen werden nicht aus rein kosmetischen Gründen durchgeführt. Babys haben wegen des Spaltes von Geburt an Probleme beim Essen und Trinken. Es besteht außerdem die Gefahr, dass der Spalt in der Zukunft Atem-, Hör- und Sprachprobleme verursacht. Die Korrektur einer Lippen- oder Gaumenspalte verbessert das Aussehen, aber das ist nur eine Begleiterscheinung. Zuerst dient die OP dazu, Probleme beim Wachstum des Kindes zu verhindern, die durch die Spalte entstehen.

Wann wird der Eingriff durchgeführt?

  • Die Lippenspaltenkorrektur wird durchgeführt, wenn das Kind zwischen 3 und 6 Monaten alt ist. Manchmal ist es jedoch möglich, das Kind früher zu operieren.
  • Eine Gaumenspaltenkorrektur wird normalerweise durchgeführt, wenn Ihr Kind zwischen 6 und 12 Monaten alt ist.

Bei Ihrem Beratungsgespräch mit einem Chirurgen werden die individuellen Umstände und Bedürfnisse Ihres Kindes beurteilt.

Kosten und Nachsorge

Die Gesamtkosten für die Korrektur einer Lippen- und/oder Gaumenspaltenkorrektur sind sehr unterschiedlich, da für einige Kinder nur eine Operation nötig ist, während andere während ihres Wachstums mehrere OPs benötigen. Ihr Kind sollte aber in jedem Fall bis zum Alter von 21 Jahren, wenn das Wachstum wahrscheinlich abgeschlossen ist, regelmäßig untersucht werden.

Wie funktioniert die Lippen- oder Gaumenspaltenkorrektur?

Beratungsgespräch

Während eines Gesprächs mit Ihrem Chirurgen wird Ihr Kind untersucht, um herauszufinden, wie genau die Operation aussehen muss. Lippen- und Gaumenspalten können verschiedene Formen haben, und jede einzelne erfordert eine Operationstechnik, die das beste Ergebnis gewährleistet. Qunomedical kann Ihnen helfen, den geeigneten Spezialisten zu finden - sprechen Sie uns jederzeit an!

Diagnosetests

Vor der Operation führt Ihr Chirurg diagnostische Tests (einschließlich Blutuntersuchungen) an Ihrem Kind durch. Sie erhalten Informationen zu Medikamenten, die im Vorfeld der Operation nicht eingenommen werden sollen. Außerdem erhalten Sie Hinweise zur Vorbereitung auf den Operationstag, z. B. darüber, wie lange davor Ihr Kind nicht essen oder trinken sollte. Ihr Chirurg bespricht mit Ihnen, welche Form der Sedierung oder Betäubung er für Ihr Kind empfiehlt.

Chirurgie: Lippenspaltenkorrektur

  • Ihr Kind bekommt eine Sedierung oder Vollnarkose verabreicht.
  • Auf beiden Seiten der Spalte wird ein Einschnitt in die Haut, die Muskeln und das intraorale Gewebe gemacht. So entstehen Haut-/Muskel-/Gewebelappen, die vernäht werden können.
  • Beide Seiten werden zusammengenäht, die Lücke so geschlossen und die Spalte behoben.

Chirurgie: Gaumenspaltenkorrektur

  • Ihr Kind bekommt eine Sedierung oder Vollnarkose verabreicht.
  • Auf beiden Seiten der Spalte wird ein Einschnitt gemacht.
  • Die Muskeln und das Gewebe des harten und weichen Gaumens werden zusammengezogen und zugenäht.

Die Operationen erfolgen aus ästhetischen Gründen, aber vor allem, um das Wachstum zu ermöglichen.

Betreuung nach der OP

Ihr Kind muss nach der Operation einige Tage im Krankenhaus bleiben. Es werden Schmerzmittel bereitgestellt, und Sie erhalten Anweisungen zur Fütterung. Je nach Alter Ihres Kindes müssen Sie möglicherweise flüssige oder pürierte Nahrungsmittel verabreichen. Bevor Sie nach Hause zurückkehren, wird Ihnen gezeigt, wie Sie die Operationsstelle pflegen und reinigen können.

Nachsorge

  • Wenn bei der OP kein selbstauflösender Faden benutzt wurde, müssen Sie nach einigen Tagen nochmal in die Klinik, um die Fäden in der Lippe ziehen zu lassen.
  • Die Schwellung hält einige Wochen an.
  • Der operierte Lippen- oder Gaumenbereich muss für einen Monat nach der Operation so lange wie möglich unberührt bleiben. Ihr Kind wird wahrscheinlich Armabdeckungen tragen müssen, um zu verhindern, dass es während der Genesung die Lippen berührt oder Spielzeug bzw. die Hände in den Mund steckt.
  • Eine Lippenspaltenkorrektur führt zu einer äußeren Narbe, die den natürlichen Konturen des Bereichs folgen sollte und im Laufe der Jahre verblasst.

Gibt es verschiedene Arten der Lippen- oder Gaumenspaltenkorrektur?

Die während der Operation angewendete Korrekturmethode hängt von den individuellen Bedürfnissen des Kindes und seiner besonderen Spaltform und -größe ab. Das Verfahren folgt im Allgemeinen den oben erläuterten Schritten.

Was steht mir bevor?

Die Lippen- oder Gaumenspaltenkorrektur ist eine notwendige Operation für Kinder, die mit dieser Fehlbildung geboren werden. Die Operation ist für Ihre Kind in jedem Alter schwierig, insbesondere für Babys, da sie nicht mit Ihnen reden können.

Die Operation dauert nur etwa ein bis zwei Stunden und sollte nicht zu starken Schmerzen führen. Es kann möglicherweise schwierig für die Eltern sein, den Genesungsprozess zu überwachen. Die Hände Ihres Kindes vom Gesicht und vom Mund fernhalten zu müssen, kann sowohl für Sie als auch für Ihr Kind frustrierend sein.

Ihr Kind sollte sich nach etwa einer Woche besser fühlen und sich nach einem Monat auf dem Weg der Genesung befinden.

WO FINDE ICH DEN RICHTIGEN ARZT?
Unsere Qunomedical Gesundheitsberater besitzen Rundum-Wissen, um den richtigen Spezialisten für Sie zu finden. Erfahren Sie mehr über Qunomedical.
ANDERE LEUTE SAHEN SICH AUCH AN

Was jetzt?

Haben Sie Fragen zur Behandlung, möchten Sie den passenden Spezialisten finden oder sind Sie schon bereit Ihren Termin zu buchen? Qunomedical beantwortet Ihnen alle Fragen, jederzeit und umsonst!