Behandlungsratgeber

Mommy Makeover

Ein so genanntes Mommy Makeover umfasst eine Reihe von Eingriffen, die gemeinsam darauf abzielen, den körperlichen Zustand vor Ihrer Schwangerschaft wiederherzustellen. Diese Eingriffe können das Folgende einschließen, jedoch nicht darauf beschränkt sein: Bauchstraffung, Bruststraffung (Mastopexie), Gesäß-Lifting und Fettabsaugung.

Der Inhalt wurde von Qunomedical und dem Medizinischen Beirat nach bestem Wissen und Gewissen auf Qualität und Richtigkeit überprüft.

Justyna
JustynaPatientenmanager
Noch unsicher? Gemeinsam finden wir Ihnen den richtigen Arzt!
+44 1466 455033
Gael D., Deutschland:
“Qunomedical hat mir so viel geholfen! Danke!“

AUF EINEN BLICK

FÜR WEN IST ES GEEIGNET

  • Frischgebackene Mütter, die ihren Körperzustand vor der Schwangerschaft wiederherstellen möchten und keinen großen Erfolg durch Änderungen des Lebensstils hatten

  • Frischgebackene Mütter, die bei guter Gesundheit sind und ein normales Gewicht haben

  • Frischgebackene Mütter, die in Zukunft wahrscheinlich keine Kinder mehr bekommen

ERHOLUNGSDAUER

Für eine vollständige Genesung sind mehr als 3 Wochen erforderlich.

BEHANDLUNGSDAUER

Mindestens einige Stunden (Hängt von den vorgenommen Eingriffen ab)

ERFOLGSRATE

Die Patientenzufriedenheit nach einem „Mommy Makeover“-Eingriff fällt sehr hoch aus. Über 90-95% der Patienten sind mit ihren Ergebnissen zufrieden.

POTENZIELLE RISIKEN & NEBENWIRKUNGEN

  • Schmerzen

  • Blutungen

  • Infektionen

  • Hämatome

  • Serom

  • Narbenbildung

  • Implantatleckage

  • Asymmetrie

  • Kapselfibrose

Kosten

PREISUNTERSCHIEDE ERKLÄRT

Die Kosten für ein Mommy Makeover hängen von den Eingriffen ab, die Sie vornehmen lassen, dem Behandlungsland und dem dortigen Wechselkurs sowie der Erfahrenheit des Chirurgen und den Lebenserhaltungskosten.

Nachfolgend finden Sie die Mommy Makeover in verschiedenen Ländern

Land Preis
Türkei3.500 €
Litauen4.600 €
Ungarn5.334 €
Spanien10.000 €
Deutschland12.000 €

Wie funktioniert es?

Wie funktioniert der Eingriff?

Beratung

Bevor Sie sich für den Eingriff entscheiden, müssen Sie mit Ihrem Chirurgen Rücksprache halten. Die Konsultation ist notwendig, um alle Ihre Fragen zu stellen, Zweifel zu klären und alle möglichen Optionen zu besprechen.

Sie sollten bereit sein, Fragen zu Ihrer Krankengeschichte und Ihrem aktuellen Lebensstil zu beantworten. Das Beratungsgespräch wird durchgeführt, damit Sie als Patient eine Beziehung zum Chirurgen aufbauen und ein Vertrauensverhältnis schaffen können.

Normalerweise endet es mit einem soliden Behandlungsplan, der dann befolgt wird.

Behandlung

Die Operationen können Folgendes umfassen:

  • Bauchdeckenstraffung - Ein invasiver chirurgischer Eingriff, der auch Abdominoplastik genannt wird. Dabei werden Fett und Haut entfernt, um einen straffen und glatten Bauch zu erzielen.

  • Vaginalverjüngung - Bezeichnet ein Verfahren der plastischen Chirurgie, das das Aussehen Ihrer Vagina ästhetisch verbessern soll.

  • Brustverschönerung - Dies kann eine Brustvergrößerung oder eine Bruststraffung sein, die die Größe Ihrer Brüste erhöht und Ihre Brust so formt, dass sie straffer aussieht.

  • Fettabsaugung - Ein minimal-invasives Verfahren, bei dem überschüssiges Fett aus den Problembereichen wie Bauch oder Oberschenkeln abgesaugt wird.

  • Cellulite-Reduktion - Häufig werden Lasertechniken und verwandte Verfahren verwendet, um Cellulite zu entfernen und die Hautstruktur zu verbessern.

  • Entfernen von Dehnungsstreifen - Dehnungsstreifen werden ebenfalls mit nicht-invasiven Lasertechniken entfernt.

  • Gesäßvergrößerung - Durch Einsatz von Implantaten oder Fetttransfer wird Ihr Hintern vergrößert und diesem eine optimale Form verliehen.

Sie stehen während der gesamten Dauer der Operation unter Narkose. Abhängig von den Verfahren und Ihren individuellen Vorlieben kann es sich dabei um eine Lokalanästhesie oder eine Vollnarkose handeln.

Anschließend führt Ihr Chirurg die jeweiligen Eingriffe gemäß Ihrem Behandlungsplan durch. Einige Operationen können zusammen durchgeführt werden, während andere Operationen über einen längeren Zeitraum verteilt werden.

Die Operation endet mit dem Nähen und Verbinden der Einschnitte (falls vorhanden), und Sie können Ihre Genesungsphase beginnen.

Was kann ich von diesem Verfahren erwarten?

Ergebnisse

Wie bei den meisten Eingriffen der plastischen Chirurgie fällt das „Mommy Makeover“ sehr individuell für die einzelne Patientin aus. Vergleichen Sie Ihre Ergebnisse nicht mit denen einer anderen Person und stellen Sie auf alle Fälle sicher, dass Sie Ihre Erwartungen und Motivationen während Ihres Gesprächs klar erläutern.

Motivation

Sie sollten sich dem Eingriff unterziehen, weil es Ihren individuellen Wünschen entspricht nicht, weil Sie sich durch jemand anderes unter Druck gesetzt fühlen oder das Gefühl haben, einem bestimmten Standardbild entsprechen zu müssen.

Genesung

Es kann einige Monate dauern, bis die Ergebnisse Ihrer Operation sichtbar sind. Fühlen Sie sich also nicht entmutigt, wenn Sie die Veränderung nicht umgehend nach den Operationen sehen. Konzentrieren Sie sich auf Ihre Genesung und bleiben Sie gesund, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Patientenmanager

Justyna

Ihr persönlicher Patientenmanager

Kontaktieren Sie uns

Sie sind sich noch unsicher? Durch ein persönliches Gespräch können wir Ihre individuellen Fragen bestmöglich beantworten und Ihnen bei der Entscheidungsfindung helfen. Wir sind an Ihrer Seite. Lassen Sie uns den richtigen Arzt für Sie gemeinsam finden.