Behandlungsratgeber

Plättchenreiche Plasmabehandlung (PRP) Bei Haarausfall

Die Plättchenreiche Plasmabehandlung (PRP) - zu Englisch platelet rich plasma - beschreibt die Entnahme und folgende Injektion einer hochkonzentrierten Blutplättchenlösung in die Kopfhaut des Patienten.

Der Inhalt wurde von Qunomedical und dem Medizinischen Beirat nach bestem Wissen und Gewissen auf Qualität und Richtigkeit überprüft.

Justyna
JustynaPatientenmanager
Noch unsicher? Gemeinsam finden wir Ihnen den richtigen Arzt!
+44 1466 455033
Gael D., Deutschland:
“Qunomedical hat mir so viel geholfen! Danke!“

Plättchenreiche Plasmabehandlung (PRP) Auf Einen Blick

FÜR WEN IST ES GEEIGNET

  • Patienten mit androgenetischem Haarausfall.

  • Leute mit sehr feinem Haar.

BEHANDLUNGSDAUER

  • 20 bis 30 Minuten.

  • Es werden 3 bis 4 Sitzungen empfohlen, mit jeweils 4 bis 6 Wochen Pause zwischen den Sitzungen.

  • Die Behandlung kann nach 6 bis 12 Monaten wiederholt werden.

ERHOLUNGSDAUER

  • Entfällt, Sie können sofort in Ihren Alltag zurückkehren.

ERFOLGSRATE

  • Die meisten Patienten berichten über positive Ergebnisse.

POTENZIELLE RISIKEN & NEBENWIRKUNGEN

  • Kopfhaut ist wund / empfindlich

  • Infektionen

  • Verletzung von Blutgefäßen oder Nerven

  • Blutungen

  • Kopfschmerzen

Kosten

Startpreise für Plättchenreiche Plasmabehandlung bei Qunomedical-qualifizierten Kliniken.

LandPreis
Mexiko€60
Türkei€150
Irland€180
Deutschland€225
Vereinigtes Königreich€330

Was ist PRP?

Um die PRP Behandlung zu verstehen, müssen wir zunächst klären, was Blutplättchen sind. Sie gehören mit den roten und weißen Blutkörperchen zu den 3 Zelltypen, aus denen unser Blut besteht. Ihre Aufgaben sind:

  • Blutgerinnung

  • Unterstützung der Wundheilung

Wie funktioniert eine PRP Behandlung?

  • Der Arzt entnimmt zunächst eine kleine Menge Blut. Dieses wird dann in eine Zentrifuge gegeben und dort in seine einzelnen Komponenten aufgeteilt. Dies geschieht, indem sich die Zentrifuge schnell dreht, sodass sich durch die Fliehkraft das Blut im Reagenzglas nach Schwere der Zellen aufspaltet: oben das Blutplasma mit den Blutplättchen, dann in der Mitte die weißen Blutzellen und ganz unten die roten Blutkörperchen.

  • Die Plasmaschicht wird entnommen und ein zweites Mal zentrifugiert. So erhält man Plasmaschichten die verschieden reich an Blutplättchen sind. Nur das blutplättchenreiche Plasma wird benötigt.

  • Der Arzt betäubt nun den zu behandelnden Bereich auf der Kopfhaut. Dann wird das angereicherte Plasma in den Bereich injiziert.

  • Anschließend wird die Kopfhaut gereinigt.

Was steht mir bei einer PRP Behandlung bevor?

Beratung und Untersuchung

Bevor Sie mit der Behandlung beginnen können, haben Sie ein Beratungsgespräch mit Ihrem Arzt. Sie werden untersucht und Ihre Krankengeschichte sowie Ihr momentaner Gesundheitszustand besprochen. Sie gehen den zeitlichen Verlauf Ihres Haarausfalls durch und, ob Sie deswegen bereits in Behandlung waren. Aufgrund all dieser Fakten wird zunächst Ihre Eignung für die Behandlung festgestellt und danach der entsprechende Behandlungsplan für Sie ausgearbeitet.

Wie und wann erfolgt die PRP Behandlung?

PRP wird in Zyklen verabreicht, es stellen sich also nicht sofort Ergebnisse ein. Es ist ein allmählicher Prozess, der aber in den meisten Fällen positive Ergebnisse liefert. Behalten Sie im Hinterkopf, dass PRP meist als Zusatzbehandlung für andere Eingriffe angeboten wird. Die Behandlung führt nicht zu einer drastischen Zunahme ihres Haarwuchses, aber das hängt am Ende vom Grad Ihres Haarausfalls ab.

Viele Haarchirurgen bieten die PRP Behandlung nach der Transplantation an, weil sie Wachstumsfaktoren freisetzt und die Wundheilung beschleunigt. Beides soll Ihre Haartransplantate schützen und sie besser wachsen lassen. Bis jetzt gibt es allerdings kein Standardvorgehen für eine PRP Therapie. Sprechen Sie also vorher mit Ihrem Arzt und unterziehen Sie sich der Behandlung nach eigenem Ermessen.

Patientenmanager

Justyna

Ihr persönlicher Patientenmanager

Kontaktieren Sie uns

Sie sind sich noch unsicher? Durch ein persönliches Gespräch können wir Ihre individuellen Fragen bestmöglich beantworten und Ihnen bei der Entscheidungsfindung helfen. Wir sind an Ihrer Seite. Lassen Sie uns den richtigen Arzt für Sie gemeinsam finden.