Behandlungsratgeber

Narbenbehandlung

Bei einer Narbenbehandlung wird die Sichtbarkeit von Narben an Ihrem Körper reduziert.

Der Inhalt wurde von Qunomedical und dem Medizinischen Beirat nach bestem Wissen und Gewissen auf Qualität und Richtigkeit überprüft.

JustynaPatientenmanager
Noch unsicher? Gemeinsam finden wir Ihnen den richtigen Arzt!
+44 1466 455033
Gael D., Deutschland:
“Qunomedical hat mir so viel geholfen! Danke!“

Narbenbehandlung Auf Einen Blick

FÜR WEN IST ES GEEIGNET

  • Leute, die möchten, dass Ihre Narben weniger sichtbar sind.

  • Leute, die aufgrund von Verletzungen oder chirurgischen Eingriffen erhebliche Narben aufweisen.

  • Verbrennungsopfer mit Schrumpfnarben.

  • Personen mit ausgedehnten Keloidnarben, die ihre Bewegung behindern.

  • Personen, die an Hauterkrankungen wie Akne leiden.

BEHANDLUNGSDAUER

  • Die Dauer der Narbenbehandlung hängt von der Größe und Schwere der Vernarbung ab.

ERFOLGSRATE

  • Der Erfolg der Narbenbehandlung hängt von Ihrem individuellen Fall ab und davon, wie gut Sie sich an die Anweisungen zur Nachsorge halten.

POTENZIELLE RISIKEN & NEBENWIRKUNGEN

  • Schmerzen

  • Hautrötungen und -reizungen

  • Juckreiz

  • Narbenbildung

  • Unwohlsein

  • Behandlung schlägt nicht an

  • Infektionen

  • Verkrustung

Was beinhaltet eine Narbenbehandlung?

Es gibt eine ganze Reihe von unterschiedlichen Narbenbehandlungen. Ihr Dermatologe wird eine Methode oder auch eine Kombination von Behandlungen auswählen, die am besten auf Ihre Narbenart passt.

Vor der Behandlung sollten Sie sich von einem Dermatologen beraten lassen. Wir bei Qunomedical helfen Ihnen gerne bei der Wahl des passenden Arztes.

Sprechen Sie bei der Beratung Ihre Krankengeschichte durch und erwähnen Sie jegliche Medikamente, die Sie zurzeit einnehmen. Auch Ess- oder Lebensgewohnheiten sollten Sie hier ansprechen. All diese Informationen sind wichtig, um einen geeigneten Behandlungsplan für Sie erstellen zu können.

Die häufigsten Formen der Narbenbehandlung

  • Laserbehandlung: Bei einer Laserbehandlung wird das beschädigte Gewebe mithilfe eines Laserstrahls reduziert. Dadurch kann neue Haut ebenmäßige Haut anstelle des Narbengewebes nachwachsen. Je nach Schwere und Ausmaß der Narbe(n) brauchen Sie eventuell mehrere Sitzungen.

  • Silikontherapie: Dünne Silikonfolien oder -pflaster, die mit Gel gefüllt sind, werden jeweils für einige Stunden am Stück über einen Zeitraum von mehreren Monaten auf der Narbe getragen. Diese Behandlung wird bei geschlossenen Wunden empfohlen und hilft dabei, durch Druck wulstige Narben abzuflachen und die Haut um die Narbe geschmeidiger und elastischer zu machen.

  • Steroid-Injektion: Steroide werden direkt in das Narbengewebe injiziert. Sie vermindern Schwellungen, Wulste, Rötungen und Verhärtungen der Haut. Die Injektionen werden in mehreren Sitzungen alle 4 bis 6 Wochen wiederholt. Je nach Ergebnis verschreibt der Arzt dann eine regelmäßige Dosis für die kommenden Monate.

  • Kryotherapie: Bei dieser Form der Narbenbehandlung wird flüssiger Stickstoff benutzt. Dieser wird in Narbe injiziert und das Gewebe von innen nach außen gefroren. Dieses Verfahren wird meist für wulstige Narben verwendet, um deren Wachstum zu stoppen und ihre Größe zu reduzieren.

  • Drucktherapie: Hierbei werden Druckverbände benutzt. Meist wird diese Narbenbehandlung für Verbrennungen oder Hauttransplantationen eingesetzt. Durch die Narben entstehen Erhebungen in der Haut. Diese sollen durch diese Form der Narbenbehandlung vermindert werden, damit sich die neue Haut einheitlich und ebenmäßig entwickelt.

  • Operation: Wenn andere Behandlungen fehlschlagen kann die Narbe auch operativ entfernt werden. Damit Sie ein bestmögliches Ergebnis erhalten, wird Ihr Chirurg Ihnen eine Steroid-Injektion oder andere Narbenbehandlung nach der Operation empfehlen. Diese Behandlungsformen werden zum Teil auch zur Narbenentfernung benutzt.

Was kann ich von einer Narbenbehandlung erwarten?

Welche Methode liefert die besten Ergebnisse?

Es gibt eine Vielzahl an Narbenbehandlungen. Dabei ist nach heutigem Forschungsstand keine effektiver als die andere. Es kommt immer ganz auf Ihre individuelle Situation an, welche Therapie Ihnen Ihr Arzt verschreibt. Oft wird eine Kombination aus mehreren Behandlungsformen gewählt.

Viele Methoden zur Narbenbehandlung sind wissenschaftlich noch nicht endgültig bewiesen. Sprechen Sie im Vorfeld mit Ihrem Dermatologen und erkundigen Sie sich über die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten.

Wie erhalte ich ein bestmögliches Ergebnis?

Das Ergebnis ist immer auch davon abhängig, wie gut Sie sich an die Anweisungen zur Nachsorge halten. Wenn Sie die Empfehlungen des Arztes ignorieren, kann das nachteilige Folgen auf die Heilung und das Endergebnis haben.

Fragen? Kontaktieren Sie uns

Sie haben Fragen zur Behandlung, möchten den passenden Spezialisten finden oder sind schon bereit Ihren Termin zu buchen?

Qunomedical beantwortet Ihnen alle Fragen, jederzeit und umsonst!