Behandlungsratgeber

Brustvergrößerung mit Eigenfett

Eine Brustvergrößerung mit Eigenfett zielt darauf ab, die Konturen der weiblichen Brust zu verbessern und somit für ein ästhetisches Gesamtbild des Dekolletés zu sorgen. 

Sie fühlen sich aufgrund des Aussehens Ihrer Brüste unwohl? Damit sind Sie nicht allein. Die Brust OP ist die weltweit am häufigsten durchgeführte Art der Schönheits-OP, und kann auf verschiedene Weisen erfolgen. Eine davon ist die Brustvergrößerung mit Eigenfett, bei welcher Fett aus einem bestimmten Bereich des Körpers entnommen und anschließend in die Brüste injiziert wird. In den letzten Jahren ist diese Behandlung (als Teil der plastischen Chirurgie) nicht nur bei Promis immer beliebter geworden, sondern wird mittlerweile auch gerne von der breiten Bevölkerung zur Verschönerung der eigenen Oberweite genutzt.

Doch wo setzt man an, wenn man vertrauenswürdige Informationen zur natürlichen Brustvergrößerung sucht? Wie finde ich den richtigen Arzt? Wie hoch sind die Kosten? Sollte ich für die OP lieber ins Ausland reisen? All diese Fragen möchten wir Ihnen in diesem Beitrag beantworten, damit Sie eine informierte Entscheidung zu Ihrer Behandlung treffen können.

Der Inhalt wurde von Qunomedical und dem Medizinischen Beirat nach bestem Wissen und Gewissen auf Qualität und Richtigkeit überprüft.

Brustvergrößerung mit Eigenfett: Die wichtigsten Fakten

FÜR WEN EIGNET ES SICH

  • Diese Form der natürlichen Brustvergrößerung ist ideal für Frauen, welche die Konturen oder Größe ihrer Brüste verändern möchten.

  • Für Frauen, die bei guter Gesundheit sind und die den richtigen Anteil an Körperfett aufweisen können.

  • Sie kann sich ebenso bei Frauen anbieten, welche eine Brustrekonstruktion benötigen.

BEHANDLUNGSDAUER

  • Eine Brustvergrößerung mit Eigenfett dauert normalerweise zwischen 1 und 2 Stunden.

  • Sie werden nach der Behandlung eine Nacht in der Klinik bleiben müssen, damit Ihr Gesundheitszustand überwacht werden kann.

GENESUNGSZEIT

  • Normale Aktivitäten können bereits nach 2 bis 3 Tagen wieder aufgenommen werden.

  • Leichtes Training ist nach einer Woche wieder erlaubt. 

  • Trotzdem sollten Sie in den nächsten 3 bis 4 Wochen auf Cardioeinheiten verzichten und schweres Heben für die nächsten 6 Wochen vermeiden.

  • In den meisten Fällen dauert eine vollständige Genesung zwischen 6 und 8 Wochen.

ERFOLG

  • 98% aller Frauen sind mit den Ergebnissen ihrer Brustvergrößerung zufrieden. 

  • Der Erfolg hängt jedoch auch davon ab, was Ihre Ziele und Erwartungen an die Behandlung sind. Diese besprechen Sie im Vorhinein mit Ihrem Chirurgen.

MÖGLICHE RISIKEN & NEBENWIRKUNGEN

  • Infektionen

  • Mikrokalk

  • Narbenbildung

  • Blutungen

  • Hämatome

  • Gewebstod der Fettzellen

  • Zerstreuung der Fettzellen

ALTERNATIVBEHANDLUNGEN

Wann ist eine Brustvergrößerung mit Eigenfett sinnvoll?

Sie interessieren sich für eine Eigenfett Brustvergrößerung, wissen aber nicht, ob Sie für einen solchen Eingriff überhaupt geeignet sind? Wir möchten Ihnen im Folgenden die Situationen und Gründe vorstellen, welche diese Methode sinnvoll machen:

  • Wenn Sie keinen Fremdkörper in Ihrer Brust möchten, wie es beispielsweise bei Implantaten der Fall ist 

  • Wenn Sie nur einen geringen bis moderaten Zuwachs an Brustvolumen möchten

  • Wenn Sie Narben vermeiden wollen

  • Wenn Sie eine so geringe Genesungszeit wie möglich wünschen

Eigenfett Brustvergrößerung: Der Ablauf

Eine Eigenfett Brustvergrößerung wird durchgeführt, um die Größe oder Form Ihrer Brüste auf natürliche Art zu verändern. Normalerweise wird dazu das Fett aus jenen Körperbereichen entnommen, in welchen genügend vorhanden ist - sprich dem Bauch oder den Oberschenkeln. 

Wenn es um die Prozedur selber geht, so macht jede Patientin leicht unterschiedliche Erfahrungen. Der Ausgang der OP hängt davon ab, aus welchen Bereichen das Fett entnommen wird, wie viel benutzt wird, und was für persönliche Erwartungen Sie an die Behandlung haben. Es gibt jedoch ein paar allgemeingültige Schritte, welche bei allen natürlichen Brustvergrößerungen durchlaufen werden.

1. Erstberatung

Bevor Ihre Brustvergrößerung mit Eigenfett durchgeführt wird, besprechen Sie mit Ihrem Arzt vorab ausführlich den Ablauf, sowie die gewünschten Ergebnisse. Zusammen wird dann der Spenderbereich des Fetts ausgesucht. Dieses stammt meist aus Bauch-, Hintern-, Rücken- oder Oberschenkelbereich.

2. Betäubung und Fettextraktion 

Sobald alles bereit ist, erhalten Sie eine Vollnarkose oder eine lokale Betäubung, je nach Ihren individuellen Bedürfnissen. Ihr Arzt macht darauffolgend einen kleinen Einschnitt in dem zuvor ausgesuchten Bereich und führt eine Fettabsaugungskanüle hinein, um das benötigte Fett zu extrahieren. Das Fett wird dann gereinigt und in kleine Spritzen umgefüllt.

3. Fetttransfer

Nach der Fettextraktion setzt Ihr Arzt Schnitte an der Brust und spritzt das extrahierte Fett hinein. Diese Injektion wird mehrmals durchgeführt, um das gewünschte Volumen und Aussehen zu erreichen.

4. Schließen

Im letzten Schritt schließt der Arzt die Einschnitte entweder mit Nähten, chirurgischem Hautkleber oder speziellem Klebeband. Die Brüste werden dann mit Bandagen abgedeckt. Sollten selbstauflösende Nähte eingesetzt worden sein, so lösen sich diese nach 6 bis 8 Wochen von alleine auf. Wenn es keine selbstauflösenden Nähte sind, so werden diese nach gut einer Woche entfernt.

Brustvergrößerung Eigenfett Kosten: Wie teuer ist eine OP?

Was kann eine Brustvergrößerung mit Eigenfett kosten? Dieser Frage wird sich jede Patientin früher oder später zwangsläufig stellen müssen. Dank günstiger Optionen im Ausland sind Brustvergrößerungen heutzutage zum Glück deutlich erschwinglicher geworden - trotzdem können die Kosten immer noch stark schwanken, abhängig von dem Klinikstandort, sowie den Preisen der Ärzte selber. 

Doch was bedeutet das nun für mich konkret? Natürlich kann es auf die Frage, was eine Brustvergrößerung mit Eigenfett wirklich kostet, keine universelle Antwort gegeben werden. Dennoch ist es möglich, einen Durchschnittspreis einer solchen Behandlung zu berechnen, welcher einen ersten Anhaltspunkt liefert. In diesem Sinne möchten wir Ihnen die Startpreise für Brustvergrößerungen mit Eigenfett im Ausland einmal anhand unserer untenstehenden Tabelle vorstellen. Selbstverständlich stammen alle von Qunomedical-geprüften Kliniken. Es sollte jedoch im Kopf behalten werden, dass diese Preise weder fix noch garantiert sind, und von Patientin zu Patientin unterschiedlich ausfallen können. Für einen noch detaillierteren Einblick empfehlen wir Ihnen, auf unserer speziell eingerichteten Seite für die Kosten einer Brustvergrößerung vorbeizuschauen.

LandPreis (EUR €)
Polen 1.920 €
Tschechien2.020 €
Litauen2.980€
Türkei3.000€
Deutschland4.900€
Vereinigtes Königreich5.700€
USA6.825€

Welche Vorteile hat eine Brustvergrößerung mit Eigenfett gegenüber der Methode mit Brustimplantaten?

Sowohl die natürliche Brustvergrößerung, als auch die Methode mit Implantaten ist mit Vor- und Nachteilen behaftet.

Einer der Vorteile des Eigenfett-Transfers ist dabei ganz klar die Vermeidung eines Fremdkörpers in der Brust. Auch wenn eine Abwehrreaktion selten ist, so lehnen manche Frauen dennoch Brustimplantate aufgrund eines fremden Gefühls in ihren Brüsten kategorisch ab. Eine natürliche Brustvergrößerung hat außerdem den Vorteil, dass es zu keiner kapsulären Kontraktion kommen kann, bei welcher die Stelle rund um die Implantate hart wird.

Hinzu kommt, dass bei der Eigenfett Methode keine Nachbehandlung nötig ist; Brustimplantate hingegen sind nicht permanent und müssen nach ungefähr 10 Jahren ersetzt werden. 

Der Nachteil von Eigenfett, auf der anderen Seite, ist, dass die Brüste mit der Zeit mehr hängen können, auch bedingt durch Stillen und Gewichtsschwankungen. Implantate dagegen bleiben meist an Ort und Stelle.

Oft gefragt:

Welche Erwartungen sollte ich an eine Brustvergrößerung mit Eigenfett haben?

Ist eine Brustvergrößerung mit Eigenfett schmerzhaft?

Welche Risiken gibt es bei einer Brustvergrößerung mit Eigenfett?

Wie lange hält eine Brustvergrößerung mit Eigenfett?

Beliebte Standorte und Ärzte

Wenn es darum geht, den richtigen Standort für Ihre Brustvergrößerung mit Eigenfett auszuwählen, so gibt es eine Reihe verschiedener Orte, Kliniken und Ärzte, welche hochwertige Behandlungen zu einem fairen Preis anbieten. Das Kardiolita Hospital in Litauen zum Beispiel bietet besondere Behandlungspakete, welche speziell auf internationale Patienten ausgelegt sind. Die Klinik ist außerdem die Heimat von weltbekannten Ärzten wie Dr. Mindaugas Kazanavičius, welcher bereits über 250 Behandlungen weltweit durchgeführt hat und ein Spezialist auf dem Gebiet von Brustvergrößerungen ist.  

Warum sich für Qunomedical entscheiden?

Wir sind fest davon überzeugt, dass eine hochwertige und erschwingliche Gesundheitsversorgung für jeden Patienten leicht zugänglich sein sollte. Bei uns stehen immer nur Sie im Mittelpunkt, und wir sind jederzeit für Sie da - von Ihrem ersten Kontakt mit uns bis zu Ihrer vollständigen Genesung.

Sobald Sie sich bei uns gemeldet haben, wird Ihr persönlicher Patientenmanager Sie durch die ersten Schritte leiten, Sie näher kennenlernen und Sie zu Ihrer individuellen Situation befragen. Wir bieten Ihnen eine 100% kostenfreie und unverbindliche Erstberatung an, egal, ob Sie mit uns buchen oder nicht. 

Warum sich eine Entscheidung für uns sonst noch lohnt?

✔ Zugang zu hochwertigen Behandlungen im In- und Ausland, sichergestellt durch unser unabhängiges Bewertungssystems Qunoscore

✔ Rund-um-die-Uhr Betreuung, sowie einer vollständigen Begleitung während Ihres Behandlungsablaufs

✔ Eine 100% kostenlose und unverbindliche Erstberatung

✔ Bestpreisgarantie

Patientenmanager

Justyna

Ihr persönlicher Patientenmanager

Kontaktieren Sie uns

Sie sind sich noch unsicher? Durch ein persönliches Gespräch können wir Ihre individuellen Fragen bestmöglich beantworten und Ihnen bei der Entscheidungsfindung helfen. Wir sind an Ihrer Seite. Lassen Sie uns den richtigen Arzt für Sie gemeinsam finden.