Behandlungsratgeber

Wangenknochen OP

Hohe Wangenknochen sind ein sehr begehrtes Gesichtsmerkmal, da es Jugend und Attraktivität verkörpert. Gerade Frauen träumen von einem schön konturierten Gesicht. Doch was tun, wenn man mit seinen eigenen Gesichtszügen nicht zufrieden ist? Hier bietet sich eine Wangenknochen OP an, ein Eingriff der plastischen Chirurgie, welche die Wangenknochen stärker hervorhebt und für mehr im Gesicht Harmonie sorgt. 

Generell gilt, dass Schönheits-OPs im Gesicht immer noch mit zu den beliebtesten plastischen Eingriffen in Deutschland zählen. Aber auch wenn die Preise sich über die letzten Jahre stabilisiert haben, so sind die Behandlungen hierzulande immer noch nicht für jeden bezahlbar. Zum Glück gibt es mittlerweile auch im Ausland sehr gute Optionen, um eine OP nicht nur zu einem erschwinglichen Preis, sondern auch noch mit sehr hoher Qualität durchführen zu lassen. Wir möchten Ihnen hierzu nun genauere Informationen geben, und aufzeigen, warum eine Wangenknochen OP auch außerhalb der eigenen Landesgrenzen lohnenswert ist.

Der Inhalt wurde von Qunomedical und dem Medizinischen Beirat nach bestem Wissen und Gewissen auf Qualität und Richtigkeit überprüft.

WANGENKNOCHEN OP - AUF EINEN BLICK

FÜR WEN EIGNET ES SICH

  • Personen, bei denen die Knochenstruktur des Gesichtes unausgewogen ist (oft zu sehen bei schmalen Wangenknochen, welche nicht mit der Breite des Kinns harmonieren - “quadratische” Gesichtsform)

  • Personen, die an schlaffer Gesichtshaut (Ptosis) leiden und eine umfassende kosmetische Lösung wünschen (im Allgemeinen bei Personen ab 40 Jahren)

  • Unfallpatienten oder Patienten mit Erkrankungen, die die Form ihrer Gesichtsknochen beeinflussen

BEHANDLUNGSDAUER

  • Zwischen 30 Minuten und einer Stunde

  • Die meisten Patienten können noch am selben Tag nach Hause zurückkehren. Wenn zusätzliche Eingriffe erforderlich sind, müssen Sie eventuell eine Nacht im Krankenhaus bleiben.

GENESUNGSZEIT

  • Studien haben gezeigt, dass Patienten meistens zufrieden mit ihrer Wangenkorrektur sind.

  • Andere Studien haben einen Zufriedenheitsgrad von 92 % nach einem Jahr festgestellt.

ERFOLGSRATE

MÖGLICHE RISIKEN & NEBENWIRKUNGEN

  • Wie bei allen chirurgischen Eingriffen birgt auch die Wangenkorrektur ein gewisses Risiko für Komplikationen. Diese können Hämatome, Infektionen, Blutungen und Narben an den Einschnittstellen umfassen.

  • Ein Taubheitsgefühl in den Wangen ist eine weitere häufige Nebenwirkung (diese sollte jedoch innerhalb von 6 Wochen nach dem Eingriff abklingen).

  • Weitere Risiken bestehen durch den Einsatz von Wangenimplantaten; zu diesen zählen Gesichtsnarben, Nekrose des Fettgewebes, unerwünschte ästhetische Ergebnisse und anhaltende Schmerzen. Diese Folgen sind jedoch selten.

ALTERNATIVBEHANDLUNGEN

Was ist eine Wangenknochen OP?

Eine Wangenknochen OP zielt darauf ab, die Form Ihres Gesichts positiv zu verändern, und für mehr Harmonie im Gesicht zu sorgen. Dabei steht die Größe des Jochbeins im Mittelpunkt, welches vor allem in der westlichen Welt als attraktives Gesichtsmerkmal gilt. Durch die Anpassung an Kiefer, Stirn, Augen und Nase kann eine Wangenknochen OP somit helfen, das Gesicht insgesamt “anzuheben” und ihm schönere Konturen zu verleihen.

Was kann eine Wangenknochen OP kosten?

Sicherlich haben Sie sich auch schon gefragt, was eine Wangenkorrektur oder Wangenimplantate kosten können. Doch leider gibt es auf diese Frage keine konkrete Antwort, da die Kosten individuell von Ihrer Behandlungsmethode, sowie dem gewählten Arzt und Behandlungsland abhängt. In Deutschland liegen die Wangenimplantat Kosten schnell bei 7.000€, während die Preise für eine Unterspritzung mit Eigenfett oder Hyaluronsäure meist deutlich günstiger ausfallen.

Quno Preis

Nachfolgend finden Sie einen Überblick über die Einstiegspreise für Wangenimplantate in verschiedenen europäischen Ländern. Diese Preise sind nicht festgelegt oder garantiert und können je nach den individuellen Umständen variieren.

LandPreis (€)
Polen2.100€
Ungarn2.500€
Türkei3.000€

Übernimmt die Krankenkasse die Kosten?

Wenn eine Wangenknochen OP aus ästhetischen Gründen durchgeführt wird, so übernehmen die Kassen die Kosten leider nicht. Anders sieht es aus, sollte eine medizinische Indikation vorliegen (sprich zum Beispiel das Jochbein durch einen Unfall gebrochen sein). In dem Fall tragen die meisten Krankenkassen die Kosten entweder teilweise oder sogar ganz. Fragen Sie am besten direkt bei Ihrer eigenen Kasse nach, um die Kostenübernahme von Anfang an zu klären.

Welche Arten der Wangenknochen OP gibt es?

Sollten Sie sich für eine Wangenkorrektur entscheiden, so haben Sie bezüglich der Behandlung mehrere Möglichkeiten.

Zum Einen können Sie auf Implantate setzen. Wangenimplantate gehören zu den häufigsten verwendeten Methoden, und bestehen meist aus Silikon oder PTFE. Sie unterscheiden sich je nach Art des Implantats:

  • Malar-Implantate: Diese werden an den Spitzen der Wangenknochen eingesetzt und heben diese stärker hervor.

  • Submalar-Implantate: Sorgen dafür, dass die Wangen “voller” und “breiter” wirken. 

  • Hybrid- oder kombinierte Implantate: Eine Mischung aus den beiden vorherigen Wangenimplantaten.

Eine weitere, und dabei weniger invasive Art der Wangenknochen OP ist die der Hautfüllung mit Hyaluronsäure. Dabei spritzt Ihr Arzt das Gel unter die Haut, um Linien und Falten zu glätten und das Gesicht “aufzufüllen”. Auch eine Unterspritzung mit Eigenfett ist möglich. Dennoch sollten Sie bei Anwendung dieser Methode daran denken, dass die Behandlung zwar weniger invasiv, dafür jedoch nicht von Dauer ist. Nach ca. einem Jahr wird ein erneuter Termin bei Ihrem Arzt nötig sein, wollen Sie das Ergebnis aufrecht erhalten.

Wie funktioniert die Wangenknochen OP?

Da sich die meisten Patienten für den Einsatz von Wangenimplantaten entscheiden, möchten wir auf die Vorgehensweise bei dieser Behandlungsmethode eingehen.

1. Beratungsgespräch

Zuerst findet ein ausgiebiges Gespräch mit Ihrem Chirurgen statt, bei welchem Ihnen der genaue Ablauf der OP sowie bestehende Risiken erklärt werden. Außerdem sollten Sie zu diesem Zeitpunkt Ihre Wünsche und Hoffnungen an die Ergebnisse der OP offen mitteilen, damit Ihr Arzt so gut wie möglich auf diese eingehen kann.

Es kann auch sein, dass Ihr Arzt noch zusätzliche Untersuchungen anordnet, um sicherzugehen, dass ein Wangenknochenaufbau die richtige Entscheidung für Sie ist. Auch kann es sein, dass Sie gemeinsam mit Ihrem Chirurg die passenden Implantate auswählen, welche später eingesetzt werden sollen.

2. Vor Ihrem Klinikaufenthalt

Sollte es Ihr Arzt als nötig erachten, werden Sie vor Aufnahme in die Klinik gebeten, bestimmte Medikamente abzusetzen und auf Alkoholkonsum sowie Rauchen zu verzichten.

3. Verabreichung der Anästhesie

Vor Beginn Ihrer Wangenknochen OP werden die betreffenden Stellen örtlich betäubt. So verspüren Sie keine Schmerzen, wenn die Einschnitte für die Implantate gesetzt werden.

4. Setzen der Schnitte

Um Ihre Wangen zu vergrößern, muss Ihr behandelnder Arzt unter der Haut arbeiten. Daher sind ein paar Einschnitte nötig, um besseren Zugang zu erhalten. In manchen Fällen werden Einschnitte an beiden Wangen gesetzt, um von dort aus überschüssiges Fett zu entfernen (diese Methode eignet sich jedoch nicht für Wangenimplantate, hierbei wird ein Einschnitt im Mund gesetzt).

5. Implantation und Fettentfernung

Bei fast allen Wangenknochen OPs ist ein gewisser Grad an Fettentfernung nötig. Anschließend werden die speziell angepassten Implantate an der richtigen Stelle eingesetzt.

6. Schließen der Einschnitte

Sobald die Implantate genau positioniert wurden, beurteilt Ihr Chirurg den Eingriff und stellt sicher, dass eine schöne Konturierung herrscht. Wenn er mit dem Ergebnis zufrieden ist, werden alle Einschnitte vernäht, und Sie können schon nach kurzer Zeit die Klinik wieder verlassen.

7. Nachbehandlung

Bevor Sie die Klinik verlassen, bekommen Sie allerdings noch Ratschläge und Tipps zur Wundversorgung an die Hand. Die noch herrschenden Schwellungen sollten innerhalb von ein bis zwei Wochen abklingen, und die Heilung nach 2 Monaten komplett abgeschlossen sein.

Mit welchen Ergebnissen kann ich rechnen?

Wenn Sie sich für Implantate entscheiden, sind die Veränderungen Ihrer Wangenknochen, und damit Ihrer Gesichtszüge, dauerhaft. Wie von Ihrem Chirurgen erläutert, erscheinen Ihre Wangen auffälliger und im Vergleich zu Ihrem Kiefer „voller“. Das schafft ein harmonischeres, attraktiveres Erscheinungsbild.

Genesung

Die Erholung von einer OP braucht ihre Zeit. Rechnen Sie mit einer längeren Phase, in der das Gewebe in Ihrem Gesicht zur Ruhe kommt und sich an Ihre Implantate anpasst. Die endgültigen Ergebnisse sind nach etwa 4 bis 6 Monate sichtbar, obwohl Verbesserungen der Wangenknochenstruktur sofort erkennbar sind. Revisionen sind bei einer Wangenkorrektur sehr selten erforderlich. Dennoch sollten Sie Ihre Nachsorgetermine unbedingt wahrnehmen, um eventuell auftretende Probleme bei der Heilung schnell zu erkennen und zu beheben.

Beliebte Ärzte und Kliniken

Wie bereits erwähnt, sind Wangenknochen OPs im Ausland meist die günstigere Wahl. Doch sollten Sie sich jetzt um die Qualität sorgen: Keine Angst, diese leidet nicht unter den niedrigeren Preisen! Vielmehr sind es die tieferen Arbeits- und Lebenshaltungskosten im jeweiligen Land, welche sich natürlich auch auf die OP-Preise auswirken. Wir haben Ihnen hier einmal eine Liste von Kliniken zusammengestellt, welche eine Wangenkorrektur im Ausland anbieten. 

So gibt es beispielsweise in Thailand Kliniken wie das Yanhee Hospital oder Sikarin Hospital, welche hervorragende Behandlungen zu erschwinglichen Preisen anbieten. Aber auch Länder wie Ungarn oder Kliniken wie das Memorial Bahcelievler Hospital in der Türkei können mit tollen Behandlungen und Service aufwarten. Häufig sind die Krankenhäuser sogar auf internationale Patienten spezialisiert, und Sie profitieren von einzigartigen Behandlungspaketen und vielen Annehmlichkeiten, welche Sie in Deutschland nicht unbedingt finden.

Warum sich mit Qunomedical buchen lohnt

Mit unserem Ansatz, Patienten immer an die erste Stelle zu setzen, sind wir auf dem Weg, das Gesundheitswesen zu revolutionieren. Qunomedical’s Grundsatz basiert auf der leidenschaftlichen Überzeugung, dass jeder Zugang zu einer qualitativ hochwertigen und erschwinglichen Gesundheitsversorgung haben sollte. Sie können sich jederzeit an uns wenden, sei es bloß um zusätzliche Informationen zu bekommen, oder um bereits eine Wangenknochen OP zu buchen. Unser Team von Patientenmanagern begleitet Sie dann während des gesamten Behandlungsablaufs, von den ersten Beratungsgesprächen bis hin zu Ihrer erfolgreichen Genesung.

Warum sich eine Entscheidung für uns sonst noch lohnt?

✔ Sie erhalten eine 100% kostenlose und unverbindliche Erstberatung, egal, ob Sie mit uns buchen oder nicht

✔ Sie erhalten Zugang zu hochwertigen Behandlungen im In- und Ausland, sichergestellt durch unser unabhängiges Bewertungssystems Qunoscore

✔ Wir bieten Ihnen eine rund-um-die-Uhr Betreuung, sowie eine vollständige Begleitung während Ihres Behandlungsablaufs

✔ Von uns gibt es Bestpreisgarantie

Patientenmanager

Julia

Ihr persönlicher Patientenmanager

Kontaktieren Sie uns

Sie sind sich noch unsicher? Durch ein persönliches Gespräch können wir Ihre individuellen Fragen bestmöglich beantworten und Ihnen bei der Entscheidungsfindung helfen. Wir sind an Ihrer Seite. Lassen Sie uns den richtigen Arzt für Sie gemeinsam finden.