Das Refraktivzentrum Prag ist eines der weltweit fortschrittlichsten Zentren für refraktive Augenoperationen. Es wurde 2002 von den Augenärzten Pavel Kuchynka und Petr Novák in der tschechischen Hauptstadt gegründet. Heute fungiert Dr. Petr Novák als Oberarzt des Zentrums an der Seite von Dr. Sylva Procházková. Diese beiden Chirurgen haben tausende erfolgreicher Operationen hinter sich und sie sind die Gewährleistung dafür, dass sich alle ihre Patienten in diesem Operationszentrum in sicheren Händen befinden. Das Refraktivzentrum Prag benutzt den VISX STAR S4 IR Laser und den Femtosekunden-Laser iFS, um Laser-Augenoperationen durchzuführen. Diese beiden Laser können mit der neuen iDESIGN-Technologie kombiniert werden, um iLASIK-Operationen durchzuführen, welches eine der sichersten Methoden für Augenoperationen in der Branche ist. Jeder, der das Refraktivzentrum Prag besucht, muss sich einer intensiven Augenuntersuchung unterziehen um zu testen, ob eine refraktive Operation für seinen oder ihren Zustand funktioniert oder nicht. Sollte sich dabei herausstellen, dass das Personal des Refraktivzentrums Prag die Durchführung einer Laser-Refraktivoperation für nicht angebracht hält, kann das Zentrum den Patienten dennoch mit intraokularen Operationen und/oder Kontaktlinsen helfen. Für alle, die ästhetische Behandlungen verlangen, bietet das Refraktivzentrum Prague Behandlungen mit Botox und Restylanen, sowie plastische Operationen für Augenlider. Das Zentrum befindet sich im Komplex Bredovský dvůr, ganz nah bei der Metrostation Muzeum.

Preise
Ähnliche Kliniken

Was jetzt?

Haben Sie Fragen zur Behandlung, möchten Sie den passenden Spezialisten finden oder sind Sie schon bereit Ihren Termin zu buchen? Qunomedical beantwortet Ihnen alle Fragen, jederzeit und umsonst!